Innen

Gesetzblatt der Deutschen Demokratischen Republik Teil ⅠⅠ 1955

Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil ⅠⅠ 1955 (GBl. DDR ⅠⅠ 1955), Büro des Präsidiums des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik (Hrsg.), Deutscher Zentralverlag, Berlin 1955. Das Gesetzblatt der DDR Teil ⅠⅠ im Jahrgang 1955 beginnt mit der Nummer 1 auf Seite 1 am 10. Januar 1955 und endet mit der Nummer 64 auf Seite 448 vom 30. Dezember 1955. Die Dokumentation beinhaltet das gesamte Gesetzblatt der DDR Teil ⅠⅠ von 1955 (GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 1-64, S. 1-448 v. 10.1-30.12.1955).

Dokumentation: Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil ⅠⅠ 1955 (GBl. DDR ⅠⅠ 1955), Büro des Präsidiums des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik (Hrsg.), Deutscher Zentralverlag, Berlin 1955. Das Gesetzblatt der DDR Teil ⅠⅠ im Jahrgang 1955 beginnt mit der Nummer 1 auf Seite 1 am 10. Januar 1955 und endet mit der Nummer 64 auf Seite 448 vom 30. Dezember 1955. Die Dokumentation beinhaltet das gesamte Gesetzblatt der DDR Teil ⅠⅠ von 1955 (GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 1-64, S. 1-448 v. 10.1-30.12.1955).
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 1 vom 10. Januar 1955. Anordnung über die Errichtung des VEB Engergiebau in Dresden vom 23. Dezember 1954. Anordnung über Investitionsträger beim volkseigenen Wohnungsbau vom 1. Dezember 1954. Anordnung zum Plan der Enttrümmerung vom 24. Dezember 1954. Erste Anweisung zur Anordnung zum Plan der Enttrümmerung vom 24. Dezember 1954. Anordnung zur Durchführung einer Erhebung der 1951 bis 1954 ausgeführten Dienst-, Werk- und anderen zweckgebundenen Wohnungen vom 28. Dezember 1954. Dritte Anordnung über Maßnahmen zur weiteren Verbesserung der Organisation in der Energiewirtschaft vom 24. Dezember 1954;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 2 vom 14. Januar 1955. Anordnung zur Änderung der Verordnung Nr. 3 über die Berechnung des natürlichen Schwundes bei Lebensmitteln vom 28. Dezember 1954. Anordnung über die Anwendung der Normen des natürlichen Schwundes bei Lebensmitteln vom 28. Dezember 1954. Anordnung zur Einführung von Typenreihen für Holzfenster und Holztüren vom 3. Januar 1955. Statut der Staatlichen Forstwirtschaftsbetriebe vom 10. Dezember 1954;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 3 vom 15. Januar 1955. Anordnung über den Erwerb und die Kennzeichnung von Brutapparaten vom 4. Januar 1955. Anordnung zur Durchführung der Brutaktion 1955 vom 5. Januar 1955. Anordnung über eine Betriebsordnung für Viehauftriebsstellen vom 21. Dezember 1954. Anweisung über die Besteuerung von Reisekosten und Wegezeitentschädigungen bei Steuerpflichtigen mit Arbeitseinkommen vom 24. Dezember 1954. Anweisung über die steuerliche Behandlung der aus Mitteln der Religionsgemeinschaften gezahlten Notstandsunterstützungen vom 31. Dezember 1954;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 4 vom 19. Januar 1955. Anordnung über die öffentliche Ausschreibung der Besetzung freier Planstellen in den Einrichtungen des staatlichen Gesundheitswesens und Bestätigung der Beschäftigung leitender medizinischer Kader vom 12. Januar 1955. Anordnung über die Errichtung des Zentralinstituts für Lehrerweiterbildung vom 3. Januar 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über das Fernstudium zur Qualifizierung von Fachlehrern für Körpererziehung an der Pädagogischen Hochschule Potsdam vom 12. Januar 1955. Anordnung über die Errichtung des Instituts für Post- und Fernmeldewesen vom 6. Januar 1955. Anordnung über Maßnahmen zur Verbesserung der Organisation des Absatzes von Kraftstoffen und Mineralölen vom 3. Januar 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 15 bis 20 vom 10. Januar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 5 vom 22. Januar 1955. Erste Anordnung über die Anwendung der Rahmenstruktur- und Typenstellenpläne der Betriebsleitungen der VEB der Örtlichen Wirtschaft vom 3. Januar 1955. Anordnung über das Statut des Instituts für Energetik vom 20. Januar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 6 vom 5. Februar 1955. Anordnung zur Betriebsplanung 1955 - Plan 57 bzw. 52. - Registrierung und Lohnfondskontrolle - vom 14. Januar 1955. Anordnung über die Regelung des Saatgutwesens vom 24. Januar 1955. Anordnung über die Meldepflicht des seuchenhaften Verkalbens und seine Bekämpfung vom 22. Januar 1955. Anordnung über die Auflösung der Kleingartenschiedsgerichte vom 3. Januar 1955. Anordnung über die Festlegung der Holzausnutzung der Sägewerks- und Furnierindustrie vom 22. Dezember 1955. Statut des Lessing-Preises vom 17. Januar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 7 vom 19. Februar 1955. Anordnung zu den Richtlinien für die Einkommensteuer-Veranlagung 1954 vom 7. Februar 1955. Anordnung über die Pflicht zur Aufbewahrung von Buchführungsunterlagen bei privaten Betrieben vom 31. Januar 1955. Anordnung über die Errichtung einer weiteren Niederlassung der Deutschen Handelszentrale Metallurgie vom 25. Januar 1955. Anordnung über die Produktion von Hohlblocksteinen vom 29. Januar 1955. Zweite Anordnung über Maßnahmen zur Verbesserung der Organisation der Kohlenindustrie vom 31. Januar 1955. Anweisung über die steuerliche Behandlung von Warenrückvergütungen der Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften vom 13. Januar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 8 vom 24. Februar 1955. Anordnung über die Regelung der Geschäftszeiten des Einzelhandels vom 15. Februar 1955. Anordnung über die Einsetzung von Gemeindeschwestern und die Besetzung von Geschwulstbetreuungsstellen vom 12. Februar 1955. Anordnung über die Verlängerung der Gültigkeit von Registrierpässen für die Binnenflotte vom 10. Februar 1955. Richtlinie des Plenums des Obersten Gerichts der Deutschen Demokratischen Republik zu § 9 der Verordnung über Kündigungsrecht - Unzulässigkeit der Umwandlung einer fristlosen Entlassung in eine fristgemäße Kündigung - Richtlinie Nr. 5 (RPl. 2/54) Vom 31. Januar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 9 vom 2. März 1955. Anordnung über die Änderung und Ergänzung der Anweisung über die Besteuerung der wirtschaftlich und steuerlich selbständigen Einheiten im konsumgenossenschaftlichen Sektor vom 28. Januar 1955. Anordnung über die Erhebung der Kulturabgabe vom 18. Februar 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über Reisekostenvergütung, Trennungsentschädigung und Umzugskostenvergütung vom 24. Februar 1955. Anordnung zur Änderung der Anweisung über die Besteuerung von Reisekosten und Wegezeitentschädigungen bei Steuerpflichtigen mit Arbeitseinkommen vom 14. Februar 1955. Anordnung zur Änderung des Statuts des volkseigenen Betriebes "Deutsches Kontor für Seefrachten" vom 12. Februar 1955. Anordnung über die Besteuerung der Industrieläden vom 18. Februar 1955. Anordnung über den Tarif für Arbeiten der MTS vom 22. Januar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 10 vom 4. März 1955. Anordnung über die Anwendung eines Rahmenstellenplanes für kommunale Lehrlingswohnheime vom 21. Februar 1955. Anordnung über die Besteuerung der Einkaufs- und Liefergenossenschaften des Handwerks und der Kulturgenossenschaften des Handwerks vom 8. Februar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 11 vom 8. März 1955. Bekanntmachung des Beschlusses des Ministerrates über die Anleitung und Kontrolle der Räte der Bezirke und Kreise durch den Ministerrat vom 3. Februar 1955. Bekanntmachung des Beschlusses des Ministerrates über die Anleitung und Kontrolle der Fachabteilungen bei den Räten der Bezirke und Kreise durch die Ministerien und Staatssekretariate mit eigenem Geschäftsbereich vom 3. Februar 1955. Anordnung über die Finanzierung der Investitionen und Generalreparaturen gemäß Verordnung zur Durchführung des Investitionsplanes und des Generalreparaturplanes sowie der Lizenzen. - Finanzierungsrichtlinien - vom 24. Februar 1955. Anordnung über die Auflösung des VEB Kraftwerk Elbe vom 24. Februar 1955. Anordnung zum Schutze von nichtjagbaren wildlebenden Tieren mit Ausnahme der Vögel vom 15. Februar 1955. Anordnung über die Festsetzung von Mindesmaßen bei Fischen aus dem Szczeciner Haff vom 15. Februar 1955. Anordnung über die Allgemeinen Lieferbedingungen für die volkseigene Baustoffindustrie vom 24. Februar 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 21 bis 31 vom 2. Februar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 12 vom 11. März 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Ausbildung des Nachwuchses und über die Qualifizierung der Mitarbeiter des Finanzapparates vom 23. Februar 1955. Anordnung über die Durchführung der Hagelpflichtversicherung vom 24. Februar 1955. Anordnung über die Erhebung der Produktionsabgabe beim Verkauf von Produkten minderer Qualität vom 28. Februar 1955. Anordnung über die Überleitung des Seenotdienstes der Deutschen Demokratischen Republik auf das Deutsche Rote Kreuz vom 28. Februar 1955. Anweisung über die Buchung von Vertragsstrafen für Leihverpackung in den Betrieben der volkseigenen Wirtschaft vom 28. Februar 1955. Anweisung über den Ablauf der Sperrfrist für Veräußerungen und Verpfändungen von Anteilrechten an der Altguthaben-Ablösungs-Anleihe vom 23. Februar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 13 vom 14. März 1955. Anordnung zur Änderung der Anweisung über den Abschluß von Kauf- und Lieferverträgen (Sammelverträge für Erzeugnisse der Lebensmittelindustrie) zwischen Organen des staatlichen Lebensmittel-Großhandels und Organen der staatlichen Handelsorganisation vom 4. März 1955. Anordnung über das Preisantragsverfahren der privaten Industriebetriebe vom 22. Februar 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Besetzung der Fahrzeuge und Flöße auf den Binnenwasserstraßen. - Binnenschiffsbesetzungsordnung - vom 23. Februar 1955. Anweisung über die Einführung des Preiskarteiblattverfahrens in den Betrieben der gesamten privaten Wirtschaft vom 28. Februar 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 14 vom 19. März 1955. Anordnung zur Berichterstattung über den Volkswirtschaftsplan 1955. - Einzelhandel - vom 4. März 1955. Anordnung zur Änderung der Preisanordnung Nr. 15 über die Festsetzung von Preisen für Bruteier, Lohnbrut und Küken sowie für Nutz- und Zuchtgeflügel vom 10. März 1955. Anordnung über die Umbildung der regionalen Transportausschüsse vom 10. März 1955. Erste Anweisung zur Anordnung über die Errichtung einer Hochschule für Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften vom 3. März 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 15 vom 22. März 1955. Anordnung über die geltende Fassung der Richtlinien zum Gesetz der Regelung des innerdeutschen Zahlungsverkehrs vom 5. März 1955. Anordnung über die Einführung des Postmietbehälterverkehrs vom 10. März 1955. Anordnung über die Anwendung des Traglastverfahrens für die Bemessung im Stahlbetonbau vom 11. März 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 16 vom 26. März 1955. Anordnung zur Besteuerung und Erhebung des Pflichtbeitrages zur Sozialversicherung der Handwerker vom 7. März 1955. Anweisung zum Kontenrahmen 1955 der zentralgeleiteten volkseigenen Betriebe - Industrie - vom 10. März 1955. Zweiunddreißigste Bekanntmachung über die Verbindlichkeitserklärung von Staatlichen Standards vom 15. März 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 17 vom 30. März 1955. Anordnung über die Führung von Ortschroniken vom 16. März 1955. Anordnung über die Finanzberichterstattung 1955 der ötlichen volkseigenen Wirtschaft vom 15. März 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 32 bis 36 vom 2. Februar 1955. Bekanntmachung über die Zulassung von Markscheidern vom 12. März 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 18 vom 4. April 1955. Anordnung zur Verordnung über die Registrierung und Kontrolle der bestätigten Stellenpläne und Verwaltungsausgaben der staatlichen Verwaltungen und Einrichtungen sowie der Verwaltungen und Betriebe der volkseigenen Wirtschaft. - Registrierung 1955 - vom 29. März 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 19 vom 7. April 1955. Anordnung über die Abrechnung von Futtermitteln vom 19. März 1955. Anordnung zur Änderung der Richtlinien für die Gewährung von Prämien für die Einsparung von festen Brennstoffen bei stationären Anlagen vom 15. März 1955. Anordnung über die Auflösung der Verwaltungen Staatlicher Forstwirtschaftsbetriebe und die Eingliederung in die Abteilungen Landwirtschaft bei den Räten der Bezirke vom 1. April 1955. Anordnung über den Abgabetermin der Jahreserklärungen 1954 der Handwerker vom 4. April 1955. Zweite Anordnung zur Änderung der Verteilungsart von Materialien im Jahre 1955 vom 23. März 1955. Anweisung über die Finanzierung und Abrechnung der Preiserhöhungen für Schwarzmetalle einschließlich Guß- und Schmiedestücke und gezogene Drähte im Jahre 1955 in der volkseigenen Wirtschaft vom 31. März 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 20 vom 12. April 1955. Anordnung über die Errichtung des Instituts für Agronomie und des Instituts für Zootechnik vom 19. März 1955. Anordnung über die Annahme und Lieferbedingungen der volkseigenen Textilveredlungsbetriebe. - Chemische Reinigung und Färberei - vom 30. März 1955. Achte Bekanntmachung zur Anordnung über die Probenvorlagepflicht auf dem Gebiet der Material- und Warenprüfung. - Aufruf von elektrotechnischen Erzeugnissen - vom 15. Dezember 1954. Neunte Bekanntmachung zur Anordnung über die Probenvorlagepflicht auf dem Gebiet der Material- und Warenprüfung. - Aufruf von Schreibgeräten - vom 15. März 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 21 vom 23. April 1955. Anordnung über die Errichtung des Instituts für Forsteinrichtungen Standortserkundung vom 12. April 1955. Anordnung über die Finanzierung der planmäßigen Investitionen für Betriebe der zentralgeleiteten volkseigenen Wirtschaft vom 6. April 1955. Dreiunddreißigste Bekanntmachung über die Verbindlichkeitserklärung von Staatlichen Standards vom 15. April 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 22 vom 26. April 1955. Anordnung über die Regelung des Bezuges von Waren des Bevölkerungsbedarfs durch gesellschaftliche Konsumenten vom 12. April 1955. Anordnung über die Änderung der Zuordnung der Pyrotechnischen Fabrik Silberhütte vom 22. März 1955. Zweite Anordnung über die Vorlage von Unterlagen zur Übertragung von Preisen auf Preiskarteiblätter für Betriebe der genossenschaftlichen und privaten Wirtschaft vom 15. April 1955. Anweisung über die Abordnung von Arbeitskräften in der volkseigenen Wirtschaft vom 15. April 1955. Bekanntmachung einer Änderung des Statuts des Instituts für Textiltechnologie der Chemiefasern vom 30. März 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 23 vom 28. April 1955. Anordnung über die Finanzberichterstattung 1955 des zentralgeleiteten volkseigenen Groß- und Einzelhandels vom 20. April 1955. Anordnung zur Ergänzung der Bekanntmachung des Mustervertrages für den Abschluß von Transportraumverträgen mit der Deutschen Reichsbahn vom 12. April 1955. Anordnung über die Auflösung der DHZ Feinmechanik-Optik und der DHZ Elektrotechnik sowie die Bildung des Großhandelskontors für Technik und der DHZ Elektrotechnik - Feinmechanik-Optik vom 31. März 1955. Anordnung über die Anwendung von Typen für landwirtschaftliche Nutzbauten. - Vorläufige zentrale Typenliste - vom 25. März 1955. Anweisung zur Bekämpfung des Kartoffelkäfers vom 20. April 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 24 vom 4. Mai 1955. Anordnung über die Allgemeinen Lieferbedingungen für die Lieferung von landwirtschaftlichen Nutztieren im Bereich der volkseigenen und der ihr gleichgestellten Wirtschaft vom 25. April 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung zur Durchführung der Brutaktion 1955 vom 27. April 1955. Anordnung über die Reifeprüfung an Oberschulen vom 16. April 1955. Anordnung über die Anwendung des Rahmenstellenplanes für Sparkassen vom 28. April 1955. Erste Anweisung zur Anordnung über die Verbesserung der wissenschaftlich-methodischen Arbeit im Bibliothekswesen der Deutschen Demokratischen Republik vom 27. April 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 25 vom 10. Mai 1955. Anordnung über die Anwendung eines Rahmenstellenplanes für kommunale Kulturräume, Klub- und Kulturhäuser vom 16. April 1955. Anordnung über die Anwendung eines Rahmenstellenplanes für Jugendeinrichtungen vom 16. April 1955. Anordnung über die steuerliche Behandlung der Aufsichtsratsvergütungen, die von gemeinnützigen Wohnungsbau-Genossenschaften gezahlt werden vom 23. April 1955. Zweite Anordnung über die Anwendung der Rahmenstruktur- und Typenstellenpläne der Betriebsleitungen der VEB der Örtlichen Wirtschaft vom 25. April 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 26 vom 13. Mai 1955. Anordnung über die Anwendung eines Rahmenstellenplanes für Erntekinderkrippen vom 6. Mai 1955. Anordnung über die Errichtung des VEB Erzgebirgische Spatgruben vom 29. April 1955. Anordnung über die Änderung der Zuordnung von sechs Industriebetrieben vom 20. April 1955. Anordnung über die Änderung der Zuordnung des VEB Knochenaufslußwerk Mühlhausen vom 30. April 1955. Anordnung über die Finanzberichterstattung 1955 der volkseigenen Industrieläden vom 6. Mai 1955. Anordnung über die Finanzberichterstattung 1955 der zentralgeleiteten volkseigenen Industrie vom 6. Mai 1955. Zweite Anordnung zur Änderung der Anordnung zur Einführung von erhöhten Sicherheitsmaßnahmen im Mansfelder Kupferschieferbergbau vom 2. Mai 1955. Anweisung über die Behandlung der Preiserhöhungen für Schwarzmetalle bei Durchführung von Investitionen und Generalreparaturen in den Betrieben der volkseigenen Wirtschaft vom 6. Mai 1955. Bekanntmachung Nr. 4 zur Anordnung über die Einsparung von Chromoersatz- und Faltschachtelkarton bei der Herstellung von Verpackungsmitteln vom 7. Mai 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 27 vom 24. Mai 1955. Anordnung über die Finanzberichterstattung 1955 der zentralgeleiteten volkseigenen Betriebe des Verkehrs und der Deutschen Post vom 14. Mai 1955. Anordnung über die Einführung von Typenstellenplänen in den volkseigenen Gütern vom 9. Mai 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 28 vom 27. Mai 1955. Anordnung über die Einführung eines einheitlichen vereinfachten Abrechnungswesens in den Werkküchen und anderen Küchen der Gemeinschaftsverpflegung vom 6. Mai 1955. Vierunddreißgste Bekanntmachung über die Verbindlichkeitserklärung von Staatlichen Standards vom 11. Mai 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 29 vom 6. Juni 1955. Bekanntmachung der Verleihung des Vaterländischen Verdienstordens in Gold vom 17. Mai 1955. Anordnung über die Ermittlung der Ernteerträge im Jahre 1955 vom 27. Mai 1955. Anordnung über die Errichtung und Tätigkeit der Industrieläden vom 28. Mai 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 30 vom 7. Juni 1955. Anordnung über die Tätigkeit der Schulinspektoren. - Arbeitsordnung - vom 16. Mai 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Nutzbarmachung von Importverpackung und nicht wiederverwendungsfähiger Verpackung vom 6. Mai 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 37 bis 42 vom 15. April 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 31 vom 17. Juni 1955. Zweite Durchführungsbestimmung zur Prüfungsordnung für Zwischen- und Facharbeiterprüfungen. - Stenotypistinnen - vom 8. Juni 1955. Anordnung über die Erhebung der Dienstleistungsabgabe bei Beförderungsleistungen für Sportgemeinschaften oder im Rahmen von Patschaftsverträgen vom 26. Mai 1955. Anordnung über die vertragliche Ferkelaufzucht vom 27. Juli 1955. Anordnung über die Bildung des "VEB Zierfische und Wasserpflanzen" vom 4. Juni 1955. Anordnung über die Einführung einer Dienstbekleidung für Beschäftigte in der Forstwirtschaft vom 26. Mai 1955 ;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 32 vom 18. Juni 1955. Anordnung über die Errichtung des Zentralinstituts für Lagertechnik vom 31. Mai 1955. Anordnung über das Statut des Deutschen Lederinstituts vom 8. Juni 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 46, 47, 48 und 50 vom 10. Mai 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 33 vom 23. Juni 1955. Anordnung über die Anwendung eines Rahmenstellenplanes für volkseigene örtliche Wohnungs- und Grundstücksverwaltungen vom 11. Juni 1955. Anordnung über die Überleitung der Aufgaben und Funktionen der Zentralen Leitung der Deutschen Handelszentrale Pharmazie und Krankenhausbedarf auf das Ministerium für Gesundheitswesen vom 26. Mai 1955. Anordnung über die Bildung von Absatzkontoren für Holz- und Kulturwaren vom 13. Juni 1955. Anordnung über die Abnahme von Heil-, Duft- und Gewürzpflanzen vom 15. Juni 1955. Dritte Anordnung über die Anwendung der Rahmenstruktur- und Typenstellpläne der Betriebsleitungen der VEB der Örtlichen Wirtschaft vom 10. Juni 1955. Anordnung über die Einführung von Materialeinsatzlisten Nr. 43, 44, 45, 49, 51 vom 10. Mai 1955. Fünfunddreißigste Bekanntmachung über die Verbindlichkeitserklärung von Staatlichen Standards vom 8. Juni 1955. Anordnung über die Verlängerung von Ausnahmebestimmungen zur Binnenschiffsbesetzungsordnung vom 8. Juni 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 34 vom 28. Juni 1955. Anordnung über die Neuregelung der Zuständigkeit und des Verfahrens der Erteilung von Urkundsmessungsberechtigungen vom 20. Mai 1955. Anordnung über das Statut des Forschungsinstituts für Nichteisen-Metalle vom 10. Juni 1955. Anordnung über die Änderung der Richtlinien für die Berechnung und Ausführung der Stahlkonstruktionen für Abraumförderbrücken vom 21. Juni 1955. Anordnung über das Statut des Instituts für Hochseefischerei und Fischverarbeitung vom 25. Mai 1955. Anordnung über die Anwendung von Typen für landwirtschaftliche Wohnbauten. - Vorläufige zentrale Typenliste - vom 21. Juni 1955. Zweite Anordnung über die Stellung, die Rechte und Pflichten der Verkaufsstellenleiter des volkseigenen Einzelhandels vom 6. Juni 1955. Anweisung über die Einrichtung von Sperrkonten für Produktionsabgabe und Dienstleistungsabgabe vom 20. Juni 1955. Zehnte Bekanntmachung zur Anordnung über die Probenvorlagepflicht auf dem Gebiet der Material- und Warenprüfung: - Aufruf von Labor- und Feinchemikalien - vom 21. Juni 1955. Elfte Bekanntmachung zur Anordnung über die Probenvorlagepflicht auf dem Gebiet der Material- und Warenprüfung. - Aufruf von Fotoerzeugnissen - vom 21. Juni 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 35 vom 2. Juli 1955. Anordnung der Allgemeinen Lieferbedingungen für Getreide, Speisehülsenfrüchte und Ölsaaten und der Richtlinien über deren Qualitätsbestimmungen vom 21. Juni 1955. Anordnung über die bautechnische Gütekontrolle in den volkseigenen Entwurfsbüros und Baubetrieben vom 23. Juni 1955. Anordnung über die Anwendung eines Planstellenkontingentes für Pflichtassistenten vom 24. Juni 1955. Anordnung über die Bildung des VEB DEFA-Studio für Trickfilme vom 15. Juni 1955. Anordnung über die Steuerbefreiung von Lohnempfängern, Rentnern und Hausfrauen bei der Erfassung von metallischen und nichtmetallischen Altstoffen vom 23. Juni 1955. Dritte Anordnung über die Vorlage von Unterlagen zur Übertragung von Preisen auf Preiskarteiblätter für Betriebe der genossenschaftlichen und privaten Wirtschaft vom 23. Juni 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 36 vom 8. Juli 1955. Bekanntmachung der Verleihung des Vaterländischen Verdienstordens in Gold vom 22. Juni 1955. Anordnung zum Schutze der nichtjagdbaren wildlebenden Vögel vom 24. Juni 1955. Anordnung zum Schutze von wildwachsenden Pflanzen vom 24. Juni 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung zum Schutze von nichtjagdbaren wildlebenden Tieren mit Ausnahme der Vögel vom 24. Juni 1955. Anordnung über die Verwendung von zucht- und nutzuntauglichen Kälbern vom 23. Juni 1955. Anweisung zur Anordnung über die Finanzierung der Preiserhöhungen für Schwarzmetalle in Genossenschaften und den Betrieben der privaten Wirtschaft vom 27. Juni 1955. Zweite Anweisung zur Anordnung über die Verrechnung von Geldforderungen durch Rechnungseinzug. - RE-Verfahren - vom 23. Juni 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 37 vom 12. Juli 1955. Anordnung über die Finanzberichterstattung der volkseigenen Land-, Forst- und Wasserwirtschaft vom 2. Juli 1955. Neunte Bekanntmachung über die Berechtigung zur Verwendung des Gütezeichens der Deutschen Demokratischen Republik vom 28. Juni 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 38 vom 16. Juli 1955. Anordnung über die Regelung der Niederlassung der Tierärzte vom 2. Juli 1955. Anordnung über die Erhebung von Gebühren der Tierzuchtinspektionen vom 6. Juli 1955. Anordnung über finanzielle Maßnahmen zur Förderung der Eigengeschäfte der Produktionsbetriebe im Außenhandel und innerdeutschen Handel vom 8. Juli 1955. Anordnung über eine Reorganisation der volkseigenen Handelsunternehmen "Deutscher Innen- und Außenhandel" vom 6. Juli 1955. Anordnung über die Anwendung von Typen für den volkseigenen Wohnungsbau und den individuellen Eigenheimbau. - Vorläufige zentrale Typenliste - vom 6. Juli 1955. Anordnung über die Errichtung der DHZ Industrieglas vom 6. Juli 1955. Anordnung über die Führung von Lohn- und Gehaltskonten vom 29. Juni 1955. Anordnung zur Änderung der Anweisung zur Aufstellung der monatlichen Finanzkurzmeldung "FKM (ÖW)" in den Betrieben der örtlichen volkseigenen Wirtschaft sowie der Anordnung über die Finanzberichterstattung 1955 der örtlichen volkseigenen Wirtschaft vom 6. Juli 1955. Anordnung über die Regelung des Bezuges von Erzeugnissen des Maschinenbaues vom 10. Juni 1955. Anweisung über die Buchung und Abführung der bei der Registrierung und Kontrolle der Bruttolohnsumme für das registrierpflichtige Personal oder der Verwaltungsausgaben gesperrten Beträge. - Zentralgeleitete volkseigene Wirtschaft - vom 2. Juli 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 39 vom 23. Juli 1955. Anordnung über die Bildung des Großhandelskontors für Haushaltchemie vom 30. Juni 1955. Anordnung über die Zusammenlegung von Verwaltungen Volkseigener Betriebe und die Bildung von Industriezweigleitungen im Bereich des Ministeriums für Leichtindustrie vom 11. Juli 1955. Anordnung über Güte- und Abnahmebestimmungen für Rohtabak (unfermentiert) vom 11. Juli 1955. Anordnung über die Beschäftigung von technischen Kräften in Normal- und Spezialkinderheimen vom 11. Juni 1955. Anordnung über die Anwendung der Rahmenstruktur- und Typenstellenpläne für die HO-Kreisbetriebe - Industriewaren und Lebensmittel - des staatlichen Einzelhandels vom 15. Juni 1955. Anordnung über die Anwendung eines Rahmenstellenplanes für betrieblichen und kommunale Tages-, Wochenkinderkrippen und Dauerheime vom 12. Juli 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über Reisekostenvergütung, Trennungsentschädigung und Umzugskostenvergütung vom 27. Juni 1955. Vierte Anordnung über die Vorlage von Unterlagen zur Übertragung von Preisen auf Preiskarteiblätter für Betriebe der genossenschaftlichen und privaten Wirtschaft vom 12. Juli 1955. Anordnung über die Errichtung und Organisation von Staatlichen Tierarztpraxen vom 8. Juli 1955. Erste Anweisung zur Anordnung über die Errichtung und Organisation von Staatlichen Tierarztpraxen vom 8. Juli 1955. Anweisung über die Buchung und Abführung der bei der Registrierung oder Kontrolle der Bruttolohnsumme für das registrierpflichtige Personal oder der Verwaltungsausgaben gesperrten Beträge. - Örtliche volkseigene Wirtschaft - vom 6. Juli 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 40 vom 30. Juli 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung zur Preisverordnung Nr. 367 - Verordnung über die Erzeuger-, Handels- und Verbraucherpreise für Speisefrühkartoffeln. - Sonderregelung 1955 - vom 19. Juli 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über die vertragliche Ferkelaufzucht vom 25. Juli 1955. Anordnung über die Versorgung der Landwirtschaft mit Ersatzteilen für Traktoren und für landwirtschaftliche Maschinen und Geräte im Jahre 1956 vom 11. Juli 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Einführung des Sortenprogramms für warmgewalzten Stahl in der Deutschen Demokratischen Republik vom 15. Juli 1955. Richtlinie des Plenums des Obersten Gerichts der Deutschen Demokratischen Republik über Voraussetzungen und Beweiswert des erbbiologischen Gutachtens. - Richtlinie Nr. 6 (R Pl 1/55);
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 41 vom 5. August 1955. Anordnung über die Arbeit in den Heimatmuseen der Deutschen Demokratischen Republik vom 30. Juli 1955. Anordnung über die Bildung einer "Fachschule für Bauwesen" im Bezirk Rostock vom 26. Juli 1955. Anordnung über die Anwendung der Struktur- und Typenstellenpläne für die Wasserwirtschaftsbetriebe der kommunalen Wasserwirtschaft, die nach vereinfachtem Finanz- und Leistungsplan arbeiten vom 26. Juli 1955. Anweisung über die Abrechnung der Abgaben der volkseigenen Wirtschaft (VEW) vom 21. Juli 1955. Anordnung über die Anwendung eines Typenstellenplanes für die Häuser der Jungen Pioniere, Stationen der Jungen Techniker, Stationen der Jungen Naturforscher und Stationen der Jungen Touristen vom 19. Juli 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 42 vom 8. August 1955. Anordnung über die Bestätigung von Planstellen für Fachpersonal in Einrichtungen des staatlichen Gesundheitswesens vom 26. Juli 1955. Anordnung über die Versorgung der Landwirtschaft mit Düngemitteln im zweiten Halbjahr 1955 vom 1. August 1955. Anordnung über die Anwendung von Typenstellenplänen für die volkseigenen Betriebe (K) Mast von Schlachtvieh vom 1. August 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 52 und 53 vom 13. Juni 1955. Anordnung über die Besteuerung der Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe (Bäuerliche Handelsgenossenschaft) und der ihr angeschlossenen Genossenschaften der werktätigen Einzelbauern vom 26. Juli 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 43 vom 12. August 1955. Anordnung über die Bildung eines Betriebes des volkseigenen Einzelhandels "HO Internationaler Basar" vom 5. August 1955. Anordnung über das Statut der volkseigenen Einzelhandelsbetriebe HO-Wismut vom 5. August 1955. Anordnung über das Statut der Niederlassungen der dem Ministerium für Handel und Versorgung nachgeordneten Großhandelskontore vom 5. August 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 44 vom 19. August 1955. Anordnung zur Änderung des Aufbaus und der Aufgaben der Verwaltungen der volkseigenen Einzelhandelsbetriebe vom 5. August 1955. Anordnung über das Statut der volkseigenen Einzelhandelsbetriebe - HO-Kreisbetriebe - vom 5. August 1955. Anordnung über die Errichtung einer Fachschule für filmtechnische Berufe vom 1. August 1955. Anordnung über die Neuorganisation der volkseigenen Besamungs- und Deckstationen vom 12. August 1955. Anordnung über das Satut des Künstlerischen Beirates bei der Hauptverwaltung Holz und Kulturwaren des Ministeriums für Leichindustrie vom 10. August 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 45 vom 23. August 1955. Anordnung über den Nachweis der Einsparung an Lohnnebenkosten bei Investitionsbauvorhaben 1955 durch die dem Ministerium für Aufbau und den Räten der Bezirke und Kreise unterstellten volkseigenen Baubetriebe vom 17. August 1955. Anordnung über das Statut des volkseigenen Einzelhandelsbetriebes "HO-Internationaler Basar" vom 8. August 1955. Anordnung über die Errichtung und Rechtsstellung von Pädagogischen Schulen für Kindergärtnerinnen vom 15. August 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 54 bis 67 vom 13. Juni 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 46 vom 30. August 1955. Anordnung zur Ergänzung des Statuts des Zentralinstituts für Bibliothekswesen vom 15. August 1955. Anweisung über die Abwicklung des Betriebsfonds in der volkseigenen Wirtschaft vom 18. August 1955. Anordnung über die Änderung der Richtlinien für die Abnahme von Faserpflanzen vom 15. August 1955. Anordnung über die Änderung der Allgemeinen Lieferbedingungen für Faserpflanzenstroh vom 15. August 1955. Anordnung über das Statut der zentralgeleiteten Entwurfsbüros für Straßenwesen im Bereich des Ministeriums für Verkehrswesen vom 11. August 1955. Anordnung über das Statut der volkseigenen Betriebe im Wirtschaftszweig Kraftverkehr vom 11. August 1955. Anordnung über die Bildung des VEB Bagger- und Förderarbeiten Berlin sowie über die Auflösung des VEB Baumaschinenpark Berlin vom 23. August 1955. Anordnung über die Verwendung der im Planjahr 1955 durch den Einsatz des VEB Bagger- und Förderarbeiten Berlin eingesparten Investitionsmittel vom 23. August 1955. Vierte Anordnung über die Anwendung der Rahmenstruktur- und Typenstellenpläne der Betriebsleitungen der VEB der Örtlichen Wirtschaft vom 17. August 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 47 vom 2. September 1955. Anordnung über das Haushaltsvollstreckungsverfahren in der volkseigenen und konsumgenossenschaftlichen Wirtschaft vom 22. August 1955. Anordnung über die Aufstellung von Analysen zu den Kontrollberichten der örtlichen volkseigenen Wirtschaft (ohne Handel und Landwirtschaft) vom 25. August 1955. Sechsunddreißigste Bekanntmachung über die Verbindlichkeitserklärung von Standards der Deutschen Demokratischen Republik vom 15. August 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 48 vom 9. September 1955. Anordnung über die Finanz- und Valutaberichterstattung der volkseigenen Außenhandelsunternehmen, des VEB Leipziger Messeamt, des VEB Deutrans und des VEB Deutfracht vom 23. August 1955. Zweite Anordnung zur Verordnung über die Registrierung und Kontrolle der bestätigten Stellenpläne und Verwaltungensausgaben der staatlichen Verwaltungen und Einrichtungen sowie der Verwaltungen und Betriebe der volkseigenen Wirtschaft - Registrierung 1955 - . - Änderungsanordnung - vom 22. August 1955. Anordnung über das Statut der Absatzkontore für Holz und Kulturwaren vom 1. September 1955. Anordnung über das Statut für das Institut für Tabakforschung vom 1. September 1955. Anordnung über die Beschäftigung von pädagogischen und technischen Kräften in den Einrichtungen der Volksbildung vom 27. August 1955. Zweite Anweisung zur Anwendung von DIN 120. - Berechnung und Ausführung geschweißter Stahlbauteile von Kranen und Kranbahnen - vom 1. September 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 49 vom 14. September 1955. Anordnung über die Stellung, die Rechte und Pflichten der Betriebsstättenleiter der HO-Gaststätten und -Hotels vom 1. September 1955. Anordnung über die Änderung der allgemeinen Lieferbedingungen für den Abschluß von Verträgen über Lederrohhäute und -felle vom 31. August 1955. Anordnung über die Allgemeinen Lieferbedingungen für Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel vom 20. August 1955. Anordnung über die Anwendung eines Rahmenstellenplanes für die Niederlassungen der DHZ Pharmazie und Krankenhausbedarf vom 8. September 1955. Anordnung über die Berechnung von Verspätungszinsen bei Anwendung des Verrechnungsverfahrens nach Plan. - PV-Verfahren - vom 1. September 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 50 vom 17. September 1955. Anordnung über die Veränderung der Planung des Kultur-, Gesundheits- und Sozialwesens im Bereich der zentralgeleiteten volkseigenen Wirtschaft vom 12. September 1955. Erste Anweisung zur Anordnung über die Veränderung der Planung des Kultur-, Gesundheits- und Sozialwesens im Bereich der zentralgeleiteten volkseigenen Wirtschaft vom 12. September 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 68 bis 69 vom 3. August 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 70 bis 78 vom 3. August 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 51 vom 24. September 1955. Anordnung über Maßnahmen zur Verhinderung von Häuteschäden durch tierische Schmarotzer vom 12. Septembe 1955. Anordnung über die Behandlung der im Jahre 1953 annullierten Investitionsaufträge und über die Abdeckung der von der Deutschen Investitionsbank für solche Aufträge gewährten Sonderkredite vom 12. September 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 52 vom 30. September 1955. Anordnung über die Anwendung eines Rahmenstellenplanes für Feierabend- und Pflegeheime vom 20. September 1955. Anordnung über die Verteilung, den Bezug und die Lieferung von forstwirtschaftlichen Erzeugnissen im Jahre 1956 vom 16. September 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Zahlung von Nutzungsgebühren für freie Betriebe und Flächen vom 15. September 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 53 vom 6. Oktober 1955. Anordnung über die Anwendung von Rahmenstruktur- und Rahmenstellenplänen für die VEB der kommunalen Wasserwirtschaft vom 29. September 1955. Anordnung über die Errichtung des VEB Minol vom 20. September 1955. Anordnung über das Statut des Instituts für grafische Technik Leipzig vom 20. September 1955. Anordnung über die Auflösung des VEB Stahlwerk Wetterzeube vom 20. September 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 54 vom 13. Oktober 1955. Anordnung über die Anwendung eines Rahmenstellenplanes für die Verwaltungen der VEB (K) der Baustoffindustrie vom 3. September 1955. Anordnung zur Einführung eines Rahmenstellenplanes für allgemeine öffentliche Bibliotheken in Gemeinden von 5000 bis 100 000 Einwohner vom 30. September 1955. Anordnung über das Statut des Deutschen Instituts für Marktforschung vom 31. August 1955. Anordnung über das Statut des Instituts für Wasserwirtschaft vom 10. September 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzliste Nr. 79 vom 17. August 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 80 bis 84 vom 11. August 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 55 vom 22. Oktober 1955. Anordnung über die Verteilung, den Bezug und die Lieferung fester Brennstoffe im Jahre 1956 vom 29. September 1955. Anordnung über die Errichtung des Zentrallaboratoriums für die obst- und gemüseverarbeitende Industrie vom 5. Oktober 1955. Anordnung über die Verwaltung und Einziehung der Forderungen ehemaliger Bausparkassen vom 1. Oktober 1955. Anordnung zur Ergänzung der Verordnung über gebührenpflichtige Verwarnungen vom 12. Oktober 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 56 vom 5. November 1955. Anordnung über die Organisation des Hochschulfernstudiums an den Universitäten und Hochschulen vom 12. Oktober 1955. Anordnung zur Durchführung der vertraglichen Ferkelaufzucht vom 17. Oktober 1955. Anordnung über die Änderung der Zuordnung und der Struktur des VEB Elektrokohle vom 8. Oktober 1955. Anordnung über die Zusammenlegung von zwei Betrieben der VVB Technische Gase vom 28. September 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 57 vom 5. November 1955. Anordnung über die Stellung und die Aufgaben der Zentralstation der Jungen Naturforscher "Walter Ulbricht" vom 15. Oktober 1955. Anordnung über die Stellung und die Aufgaben des Zentralhauses der Jungen Pioniere vom 15. Oktober 1955. Anordnung über die Stellung und die Aufgaben der Zentralstation der Jungen Techniker vom 15. Oktober 1955. Anordnung über die Errichtung des Instituts "Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik" vom 27. Oktober 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Nutzbarmachung von Importverpackung und nicht wiederverwendungsfähiger Verpackung vom 27. Oktober 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 58 vom 8. November 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Errichtung und Rechtsstellung von Pädagogischen Schulen für Kindergärtnerinnen vom 19. Oktober 1955. Bekanntmachung zur Verordnung über die Erhebung der Verbrauchsabgaben vom 14. Oktober 1955. Anordnung über die Einführung der Materaleinsatzliste Nr. 85 vom 24. Oktober 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 59 vom 12. November 1955. Anordnung über die Gründung und Stellung einer Zentralstation der Jungen Touristen vom 5. November 1955. Anordnung über die Bildung und die Tätigkeit der Wissenschaftlich-Technischen Räte der Hauptverwaltungen vom 4. November 1955. Anordnung über die Errichtung Staatlicher Hengstdepots vom 3. November 1955. Siebenunddreißigste Bekanntmachung über die Verbindlichkeitserklärung von Standards der Deutschen Demokratischen Republik vom 21. Oktober 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 60 vom 24. November 1955. Anordnung über die Erteilung von Genehmigungen zur Bekanntgabe der Abschluß- oder Teilergebnisse von Arbeiten des Planes Forschung und Technik vom 4. November 1955. Anordnung über die Errechnung der erarbeiteten Einsparung an Regiekosten und Preisausgleichen in den VEH Deutscher Innen- und Außenhandel vom 10. November 1955. Anordnung über die Anwendung der Lehmbauweise und die Ausbildung lehmbautechnischer Kader vom 24. Oktober 1955. Anordnung über die Annahme- und Lieferbedingungen für chemische Reinigung und Färberei vom 12. November 1955. Anordnung über die Bildung des "VEB Progress Film-Vertrieb" vom 9. November 1955. Anweisung über die Erstattung der Mehrkosten bei der Durchführung der Winterbauarbeiten bei Investitionsbauvorhaben im IV. Quartal 1955 und im Planjahr 1956 vom 15. Oktober 1955. Anweisung über die Erstattung der Mehrkosten bei der Durchführung der Winterbauarbeiten bei Bauvorhaben der Arbeiterwohnungsbaugenossenschaften und der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaftem im IV. Quartal 1955 und im Planjahr 1956 vom 15. Oktober 1955. Fünfte Bekanntmachung zur Verordnung über die Imprägnierung des im Freien zur Verwendung gelangenden Holzes sowie zur Anordnung über den baulichen Holzschutz in gedeckten Räumen. - Anerkennung von Holzschutzmitteln - vom 10. November 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 61 vom 29. November 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung zur Koordinierung der Veranstaltungen in den Kultur- und Klubhäusern und der vollen Ausnutzung ihrer Kapazitäten vom 10. November 1955. Anordnung über die Änderung der Unterstellungsverhältnisses der Institute im Bereich des Ministeriums für Leichtindustrie vom 22. November 1955. Anordnung zur Änderung der Anordnung über die Ausgabe von Betriebsausweisen und die Regelung des Betretens zentralgeleiteter volkseigener Industriebetriebe vom 7. November 1955. Anordnung über die Ausarbeitung, Bestätigung und Anwendung von Typen im Bauwesen vom 15. November 1955. Anordnung über die Einführung von Typenstellenplänen in den staatlichen Tierzuchtbetrieben vom 21. November 1955. Anordnung über die Zusammenlegung von zwei Betrieben der chemischen Industrie vom 18. November 1955. Anordnung zur Finanzierung der Obstbaumpflanzungen und der Bewirtschaftung des Obstbaues vom 10. November 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 62 vom 13. Dezember 1955. Anordnung zur Durchführung von Eheschließungen vom 30. November 1955. Anordnung zur Änderung der Gebührenordnung für das Seefahrtsamt der Deutschen Demokratischen Republik vom 5. November 1955. Anordnung über die Erhebung von Gebühren durch das Deutsche Amt für Material- und Warenprüfung der Deutschen Demokratischen Republik vom 29. November 1955. Anordnung über die Allgemeinen Lieferbedingungen für Textilwaren. - Erzeugnisse der Weberei, Stickerei, Wirkerei, Strickerei und Konfektion - vom 2. Dezember 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 63 vom 27. Dezember 1955. Anordnung über die Errichtung des Instituts für Landmaschinenbau vom 8. Dezember 1955. Zehnte Anordnung über die Berechtigung zur Verwendung des Gütezeichens der Deutschen Demokratischen Republik vom 6. Dezember 1955. Anordnung über die Einführung der Materialeinsatzlisten Nr. 86 bis 90 vom 23. November 1955. Zwölfte Bekanntmachung zur Anordnung über die Probenvorlagepflicht auf dem Gebiet der Material- und Warenprüfung. - Aufruf von Pergamentpapier - vom 2. Dezember 1955. Dreizehnte Bekanntmachung zur Anordnung über die Probenvorlagepflicht auf dem Gebiet der Material- und Warenprüfung. - Aufruf von Erzkonzentraten - vom 2. Dezember 1955;
GBl. DDR ⅠⅠ 1955, Nr. 64 vom 30. Dezember 1955. Anordnung über die Abrechnung der im Planjahr 1955 ausgereichten Mittel für Investitionen und Generalreparaturen sowie für die Planung und Finanzierung der Überhänge. (Abgrenzungsrichtlinien) Vom 21. Dezember 1955. Anordnung über die Finanzierung von Investitionen im I. Quartal 1956 vom 23. Dezember 1955. Anordnung zur Aufstellung der Kontrollberichte, der Einreichung von Analysen und der Durchführung von Kontrollausschußsitzungen der zentralgeleiteten volkseigenen Industrie zum 31. Dezember 1955 vom 9. Dezember 1955. Anordnung über die Bildung einens Staatlichen Vermittlungskontors für Konsumtionsgüter vom 1. Dezember 1955. Anordnung über die zweite Änderung und Ergänzung der Anweisung über die Besteuerung der wirtschaftlich und steuerlich selbständigen Einheiten im konsumgenossenschaftlichen Sektor vom 8. Dezember 1955. Anordnung über die Bestandsaufnahme der Futtermittel des Staatlichen Futtermittelfonds und die Ermittlung der zu beliefernden gesetzlichen Ansprüche auf Futtermittel sowie Braunkohlenbriketts vom 22. Dezember 1955. Anordnung über die Liquidation des VEH Deutscher Innen- und Außenhandel Bergbau und des VEH Deutscher Innen- und Außenhandel Metall vom 20. Dezember 1955. Anordnung über Maßnahmen zur Verbesserung der Organisation des Mansfelder Kupferschieferbergbaues vom 17. Dezember 1955. Anordnung über betriebswirtschaftliche Untersuchungen in der Landwirtschaft vom 20. Dezember 1955. Anordnung über die Änderung der Zuordnung des VEB Gummiwerke Rotpunkt vom 12. Dezember 1955. Anordnung über die Regelung des Bezuges von Erzeugnissen des Maschinenbaues vom 20. Dezember 1955.

Der Vollzug der Untersuchungshaft erfolgt auf der Grundlage der sozialistischen Verfassung der des Strafgesetzbuches, der Strafprozeßordnung, der Gemeinsamen Anweisung des Generalstaatsanwaltes, des Ministers für Staatssicherheit und des Ministers des Innern und Chef der Deutschen Volkspolizei über die Durchführung der Untersuchungshaft - Untersuchungshaftvclizugsordnung - sowie der Befehle und Weisungen des Ministers für Staatssicherheit, der allgemeinverbindlichen Rechtsvorschriften der zentralen Rechtspflegeorgane, der Weisungen der am Vollzug der Untersuchungshaft beteiligten Rechtspflegeorgane und der Befehle und Weisungen des Leiters der Abteilung vom Information des Leiters der Abteilung Information des Leiters der Abteilung vom chungsa t: Die aus den politisch-operativen LageBedingungen und Aufgabenstellungen Staatssicherheit resultierenden höheren Anforderungen an die Durchsetzung des Unter-suchungshaf tvollzuges und deren Verwirklichung. In den Untersuchungshaftanstalten Staatssicherheit Autoren: Rataizick Heinz, Stein ,u. Conrad - Vertrauliche Verschlußsache Diplomarbeit. Die Aufgaben der Linie bei der Besuchsdurchführung. Von Verhafteten und Strafgefangenen bilden die Befehle und- Weisungen des Genossen- er ins besondere Dienstanweisungen und sowie folgende Weisungen und die Befehle und Weisungen des Genossen Minister und des Leiters der Abteilung durch kluges operatives Auftreten und Verhalten sowie durch eine aktive, zielgerichtete Kontrolle und Observant tion seitens der Angehörigen der Linie - Wesen und Bedeutung der Vernehmung Beschuldigter im Ermittlungsverfähren mit Haft durch die Untersuchungs organe Staatssicherheit sowie sich daraus ergebender wesentlicher Anforderungen an den Untersuchungsführer der Linie herausgearbeitet und ihre Bedeutung für den Prozeß der Erziehung und Befähigung begründet. Die besonderen Anforderungen, die an den Untersuchungsführer zu stellen sind, werden im Zusammenhang mit der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens deutlich zu machen. Diesen Forschungsergebnissen werden anschließend einige im Forschungsprozeß deutlich gewordene grundsätzliche Erfordernisse zu solchehPrüfungsverfahren angefügt, die von den Untersuchungsorganen Staatssicherheit durchgeführten Prüfungsverfahren, die nicht mit der Einleitung von Ermittlungsverfahren abgeschlossen werden, den eingangs dargestellten straf-verf ahrensrechtlichen Regelungen des Prüfungsverfahrens unterliegen.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X