Stasi Wörterbuch Seite 184 / 1


Inoffizieller Mitarbeiter; Einsatzrichtung, generelle in dienstlichen Bestimmungen und Weisungen enthaltene grundsätzliche Sicherheitserfordernisse und sich daraus ergebende Aufgabenstellungen für den Einsatz des gesamten IM-Bestandes des MfS bzw. für die Sicherung bestimmter Bereiche und Prozesse.

Generelle Einsatzrichtungen resultieren aus der Verallgemeinerung und Systematisierung politisch-operativer Aufgabenstellungen zur Gewährleistung der inneren Sicherheit sowie gewonnener politisch-operativer Erfahrungen und Erkenntnisse.

Generelle Einsatzrichtungen sind eine Grundlage für die Erarbeitung individueller Einsatzrichtungen.1




1 Definition: Inoffizieller Mitarbeiter; Einsatzrichtung, generelle / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 184.