Wörterbuch der Staatssicherheit, Seite 65 / 2


Chiffrierung die Veränderung der Form einer Nachricht zum Zwecke der Geheimhaltung durch Umsetzen der allgemein gebräuchlichen Darstellung in eine andere.

Die Art und der Umfang der Veränderung einer Nachricht erfolgt auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen dem Absender und Empfänger durch unterschiedliche Zuordnung der Buchstaben des Alphabetes, durch Umsetzen von Buchstaben und Wörtern in Zahlen oder Zahlengruppen oder umgekehrt sowie in anderen Formen.

Die Zuordnung in der einen Richtung nennt man Chiffrierung, die Rückführung Dechiffrierung. Eine in der allgemein gebräuchlichen Darstellung nicht chiffriert übermittelte Nachricht wird in der nachrichtendienstlichen Umgangssprache als eine im Klartext übermittelte Nachricht bezeichnet.1




1 Definition: Chiffrierung / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 65.