Der Befehl 17/86 über den Vollzug von Freiheitstrafen an Strafgefangenen in den Abteilungen XIV des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) als Geheime Verschlußsache (GVS MfS o008 22/86) in der Ausf. 155 Blatt/Seite 1 bis 6 vom 3.10.1986.1









Stasi,MfS,1986,Befehl,DDR,Staatssicherheit,Untersuchungshaft,Untersuchungshaftvollzug,Ordnung,Sicherheit,Deutsch,Dokument,politisch,Erich Mielke,Siegfried Rataizick,Verschlußsache,Geheim,Ministerium,Minister,GVS MfS o008 22/86,Zone,Gvoon
Stasi,MfS,1986,Befehl,DDR,Staatssicherheit,Untersuchungshaft,Untersuchungshaftvollzug,Ordnung,Sicherheit,Deutsch,Dokument,politisch,Erich Mielke,Siegfried Rataizick,Verschlußsache,Geheim,Ministerium,Minister,GVS MfS o008 22/86,Zone,Gvoon
Stasi,MfS,1986,Befehl,DDR,Staatssicherheit,Untersuchungshaft,Untersuchungshaftvollzug,Ordnung,Sicherheit,Deutsch,Dokument,politisch,Erich Mielke,Siegfried Rataizick,Verschlußsache,Geheim,Ministerium,Minister,GVS MfS o008 22/86,Zone,Gvoon
Stasi,MfS,1986,Befehl,DDR,Staatssicherheit,Untersuchungshaft,Untersuchungshaftvollzug,Ordnung,Sicherheit,Deutsch,Dokument,politisch,Erich Mielke,Siegfried Rataizick,Verschlußsache,Geheim,Ministerium,Minister,GVS MfS o008 22/86,Zone,Gvoon
Stasi,MfS,1986,Befehl,DDR,Staatssicherheit,Untersuchungshaft,Untersuchungshaftvollzug,Ordnung,Sicherheit,Deutsch,Dokument,politisch,Erich Mielke,Siegfried Rataizick,Verschlußsache,Geheim,Ministerium,Minister,GVS MfS o008 22/86,Zone,Gvoon
Stasi,MfS,1986,Befehl,DDR,Staatssicherheit,Untersuchungshaft,Untersuchungshaftvollzug,Ordnung,Sicherheit,Deutsch,Dokument,politisch,Erich Mielke,Siegfried Rataizick,Verschlußsache,Geheim,Ministerium,Minister,GVS MfS o008 22/86,Zone,Gvoon





1 Für die Abteilung XIV unter der Leitung von Oberst Siegfried Rataizick bedeutete dieser Befehl eine erhebliche Wertsteigerung innerhalb der Hierachie des MfS, da die Abt. XIV hiermit zum Strafvollzugsorgan erklärt wurde, obwohl das MfS im Strafvollzugsrecht der DDR nicht erwähnt wurde. Zum weiteren erhielt die Linie XIV mit diesem Befehl des Ministers die ausdrückliche Berechtigung, eigene Inoffizielle Mitarbeiter unter den Strafgefangenen zu führen, und wurde somit in den Rang einer sogenannten operativen Abteilung des MfS erhoben. Bereits 1984 wurde in den Forschungsergebnissen (Dissertation) von Siegfried Rataizick, Volkmar Heinz, Werner Stein und Heinz Conrad "Die aus politisch-operativen Lagebedingungen und Aufgabenstellungen des MfS resultierenden höheren Anforderungen an die Durchsetzung des Untersuchungshaftvollzuges und deren Verwirklichung in den Untersuchungshaftanstalten des MfS" auf S. 92 die Abt. XIV als eine politisch-operative und IM-führende Diensteinheit genannt.