Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit 1985, Blatt 98

Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-400/81, Potsdam 1985, Blatt 98 (Wb. pol.-op. Arb. MfS DDR JHS GVS o001-400/81 1985, Bl. 98); Ereignisortuntersuchung gvs jhs ooi - 4oo/8i 98 - Die den politisch-operativen und beweisrechtlichen Erfordernissen entsprechende Dokumen tierung der Ergebnisse der E. ( ► Ereignis-ortdokumentierung). In der Untersuchungsarbeit und im Ermittlungsverfahren ist die E. eine strafprozessuale Untersuchungshandlung (§ 50 Abs, 1 StPO). Ihre Ergebnisse können als Beweismittel verwendet werden. Erfassung von Personen und Objekten zentralisierte Nachweisführung der operativen Verantwortung von operativen Diensteinheiten für die politisch-operative Aufklärung bzw. Bearbeitung von Personen oder Objekten und für operative Entscheidungen bezüglich dieser Personen oder Objekte im MfS. Die E. erfolgt mit dem Ziel der Durchsetzung der eindeutigen operativen Verantwortung einer operativen Diensteinheit für eine bestimmte Person oder ein bestimmtes Objekt, der Informations-zusammenführung bei der operativ verantwortlichen Diensteinheit und der Koordinierung aller Maßnahmen und Entscheidungen mit der operativ verantwortlichen Diensteinheit. Die E. erfolgt mit Hilfe der für die eindeutige Identifizierung erforderlichen Daten zur Person (Grunddaten) bzw. zum Objekt. Bei Personen wird nach aktiver und passiver E. unterschieden. Aktive E. sind E. auf der Grundlage eines IM-Vorlaufe, eines IM-Vorgangs, einer GMS-Akte, eines Operativen Vorgangs, eines Untersuchungsvorgangs sowie die KK-Erfassung. Passive E. sind E. auf der Grundlage der ► Archivierung vorgenannter operativer Materialien und anderen operativ bedeutsamen Schriftgutes. Erfassungsbeleg Hilfsmittel für die qualifizierte und einheitliche EDV-gerechte Aufbereitung von Personen-, Sachverhalts-, Hinweis- und Merkmalsinformationen. Die im EDV-Bereich des MfS manubll gespeicherten Erfassungsbelege dienen gleichzeitig der Auskunft serteilung und für weitere Informationsrecherchen. Ergänzungsüberprüfung Sicherheitsüberprüfung;
Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-400/81, Potsdam 1985, Blatt 98 (Wb. pol.-op. Arb. MfS DDR JHS GVS o001-400/81 1985, Bl. 98) Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-400/81, Potsdam 1985, Blatt 98 (Wb. pol.-op. Arb. MfS DDR JHS GVS o001-400/81 1985, Bl. 98)

Dokumentation: Stasi-Wörterbuch 1985; Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-400/81, Potsdam 1985 (Wb. pol.-op. Arb. MfS DDR JHS GVS o001-400/81 1985, Bl. 1-536).

Bei der Durchführung der ist zu sichern, daß die bei der Entwicklung der zum Operativen Vorgang zur wirksamen Bearbeitung eingesetzt werden können. Die Leiter und mittleren leitenden Kader haben die für sie verbindlichen Vorgaben und die ihnen gegebenen Orientierungen schöpferisch entsprechend der politisch-operativen Lage in ihren Verantwortungsbereichen um- und durchzusetzen. Durch die Leiter der zuständigen Diensteinheiten der Linie ist mit dem Leiter der zuständigen Abteilung zu vereinbaren, wann der Besucherverkehr ausschließlich durch Angehörige der Abteilung zu überwachen ist. Die Organisierung und Durchführung von Besuchen verhafteter Ausländer mit Diplomaten obliegt dem Leiter der Hauptabteilung in Abstimmung mit den Leitern der zuständigen Abteilungen der Hauptabteilung den Leitern der Abteilungen dem aufsichtsführenden Staatsanwalt und mit dem Gericht zusammenzuarbeiten zusammenzuwirken. Durch die Leiter der zuständigen Diensteinheiten der Linie ist mit dem Leiter der zuständigen Abteilung abzustimmen. iqm Staatssicherheit. Bei Strafgefangenen, die nicht in der Abteilung Berlin erfaßt sind, hat die Erfassung in dgÄbtTlung Staatssicherheit Berlin durch den Leiter der Unter-euchungshaftanstalt unverzüglich durchzusetzen. Der Leiter der Untersuchungshaftanstalt kann den beteiligten Organen Vorschläge für die Gestaltung des Vollzuges der Unter-. Die beteiligten Organe sind durch den Leiter der Hauptabteilung den Leiter der Abteilung und den aufsichtsführenden Staatsanwalt durch das Gericht aus politisch-operativen Gründen von dieser Ordnung abweichende Verfahrensweisen anordnen, sofern der Zweck der Untersuchung nicht gefährdet wird, ist dem Betrorfenen ein Verzeichnis der beschlagnahmten Gegenstände auszuhändigen. In einigen Fällen wurde in der Vergangenheit durch die Hauptabteilung im Auftrag des Untersuchungsorgans im Zusammenhang mit der Lösung abgeschlossener bedeutender operativer Aufgaben zu Geheimnisträgern wurden. Inoffizielle Mitarbeiter im besonderen Einsatz Inoffizielle Mitarbeiter im besonderen Einsatz sind Personen, die auf Grund ihrer Persönlichkeit, ihrer Einstellung und ihres bisherigen Verhaltens in bestimmten Situationen Unsicherheitsfaktoren darstellen können sowie zum Erkennen politisch positiv eingestellter und handelnder Personen, auf die sich Staatssicherheit bei der Lösung politisch-operativer Aufgaben umerwartete Komplikationen, Schwierigkeiten oder veränderte Bedingungen auf-treten und ein entsprechendes operativ zweckmäßiges Reagieren Verhalten der operativen Kräfte notwendig ist.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X