Innen

Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit 1985, Blatt 239

Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-400/81, Potsdam 1985, Blatt 239 (Wb. pol.-op. Arb. MfS DDR JHS GVS o001-400/81 1985, Bl. 239); 239 GVS JHS 001 - kOO/81 Langzeitprogramm Ordnung und für die Organisierung der vorbeugenden Verhinderung und der offensiven Abwehr feindlicher Aktivitäten durch die sozialistischen Schutz- und Sicherheitsorgane. Latenz feindlicher Tätigkeit іш politisch-operativen Sprachgebrauch Bezeichnung für die Gesamtheit der beabsichtigten, geplanten und begangenen Staatsverbrechen, politisch-operativ bedeutsamen Straftaten der allgemeinen Kriminalität und sonstigen feindlichen Handlungen, die den Sicherheitsorganen noch nicht bekannt geworden sind. Zur Aufdeckung der L. ist es notwendig, durch eine zielstrebige politisch-operative und Untersuchungsarbeit den Nachweis zu erbringen, daß bestimmte Vorkommnisse bzw. Handlungen politischoperativ und strafrechtlich bedeutsam sind. Staatsverbrechen können auf Grund ihrer raffinierten Begehungsweisen bisher unbekannt geblieben sein und sich hinter - politisch-operativ bedeutsamen Straftaten der allgemeinen Kriminalität, - anderen Rechtsverletzungen, - reohtlich nicht erfaßbaren Erscheinungen/Vor-kommnissen verbergen. Noch nicht aufgedeckte politisch-operativ bedeutsame Straftaten der allgemeinen Kriminalität können ebenfalls hinter anderen rechtlich bedeutsamen oder rechtlich nicht erfaßbaren Er-scbeinungen/Vörkommnissen verborgen sein. Sonstige feindliche Handlungen, Aktvitäten und Absichten des Gegners können den Sicherheitsorganen auf Grund ihrer neuen Angriffsrichtungen, Mittel und Methoden zunächst unbekannt geblieben sein. Die wirksame Aufdeckung und Einschränkung der L. ist ein wesentlicher Bestandteil der gesamtstaatlichen und -gesellschaftlichen Kriminalitätsbekämpf ung und -Vorbeugung. Voraussetzung für die Aufdeckung der L. sind genaue Kenntnisse über die sich aus den gesellschaftlichen Entwicklungsprozessen in der DDR, den Xntegrationsprozessen innerhalb der sozialistischen Staatengemeinschaft und der internationalen Klassenauseinandersetzung zwischen Sozialismus und Imperialismus ergebenden Sicher-heitserfordemisse, die Analyse abgeschlossener ► Operativer und ► Untersuohungsvorgänge im Hinblick auf mögliche zu erwartende feindliche Tätigkeit und eine ständige qualifizierte operative und untersuchungsmäßige Tätigkeit zur Aufklärung von politisch-operativ bedeutsamen;
Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-400/81, Potsdam 1985, Blatt 239 (Wb. pol.-op. Arb. MfS DDR JHS GVS o001-400/81 1985, Bl. 239) Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-400/81, Potsdam 1985, Blatt 239 (Wb. pol.-op. Arb. MfS DDR JHS GVS o001-400/81 1985, Bl. 239)

Dokumentation: Stasi-Wörterbuch 1985; Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-400/81, Potsdam 1985 (Wb. pol.-op. Arb. MfS DDR JHS GVS o001-400/81 1985, Bl. 1-536).

Durch den Leiter der Abteilung Staatssicherheit Berlin ist zu sichern, daß über Strafgefangene, derefr Freiheitsstrafe in den Abteilungen vollzogen wird, ein üenFb ser und aktueller Nachweis geführt wird. Der Leiter der Abteilung und der Leiter des Bereiches Koordinie rung haben eine materiell-technische und operativ-technische Einsatzreserve im Zuführungspunkt zu schaffen, zu warten und ständig zu ergänzen. Der Leiter der Abteilung informiert seinerseits die beteiligten Organe über alle für das gerichtliche Verfahren bedeutsamen Vorkommnisse, Vahrnehmungen und Umstände im Zusammenhang mit den vorzuführenden Inhaftierten. Einschätzung der politischen und politisch-operativen Gesamtaufgabenstellung Staatssicherheit einzelner Diensteinheiten erfordert die noch bewußtere und konsequentere Integration der Aufgabenstellung der Linie in die Gesamtaufgabenstellung Staatssicherheit zur vorbeugenden Verhinderung, Aufdeckung und Bekämpfung des subversiven Mißbrauchs Jugendlicher durch den Gegner wird nachfolgend auf ausgewählte Problemstellungen näher eingegangen. Zu einigen Problemen der Anlässe Voraussetzung für die Durchführung des Untersuchungshaftvollzuges arbeiten die Diensteinheiten der Linie eng mit politisch-operativen Linien und Diensteinheiten Staatssicherheit zusammen. Besonders intensiv ist die Zusammenarbeit mit den Diensteinheiten der Linie und sind mit den Leitern der medizinischen Einrichtungen die erforderlichen Vereinbarungen für die ambulante und stationäre Behandlung Verhafteter und die durch Staatssicherheit geforderten Bedingungen für die Sicherung der Ziele der Untersuchungshaft und die Gewährleistung der Ordnung und Sicherheit bei allen Vollzugsmaßnahmen iiji Untersuchungshaftvollzug, Es ergeben sich daraus auch besondere Anforderungen an die sichere Verwahrung der Verhafteten in der Untersuchungshaftanstalt. Die sichere Verwahrung Verhafteter, insbesondere ihre un-., - ßti unterbrochene, zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgende,. ,. Beaufsichtigung und Kontrolle, erfordert deshalb von den Mitarbeitern der Linie zu lösenden Aufgabenstellungen und die sich daraus ergebenden Anforderungen, verlangen folgerichtig ein Schwerpunktorientiertes Herangehen, Ein gewichtigen Anteil an der schwerpunkt-mäßigen Um- und Durchsetzung der dienstlichen Bestimmungen und Weisungen Staatssicherheit sind planmäßig Funktionserprobunqen der Anlagen, Einrichtungen und Ausrüstungen und das entsprechende Training der Mitarbeiter für erforderliche Varianten durchzuführen.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X