Innen

Gesetzblatt der Deutschen Demokratischen Republik Teil Ⅰ 1984, Seite 292

Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1984, Seite 292 (GBl. DDR Ⅰ 1984, S. 292); 292 Gesetzblatt Teil I Nr. 24 Ausgabetag: 28. August 1984 tierzüchter und sonstige nicht gewerbliche Produzenten landwirtschaftlicher und gärtnerischer Erzeugnisse, außer beim Bezug als Bedarfsträger von Produktionsmitteln für die nicht gewerbliche Produktion landwirtschaftlicher und gärtnerischer Erzeugnisse.“ (2) Der § 2 Abs. 2 Buchst, a 1. Anstrich erhält folgende Fassung: Großhandelsbetriebe, die zentralen handelsleitenden Organen oder den Räten der Bezirke unterstehen. Zentrale handelsleitende Organe des Großhandels sind: Zentrales Warenkontor Textil- und Kurzwaren Zentrales Warenkontor Technik, Kulturwaren, Sportartikel Zentrales Warenkontor Haushalt waren Zentrales Warenkontor Möbel Zentrales Warenkontor Schuhe/Lederwaren Den Räten der Bezirke unterstellt sind: VEB Kombinate Obst, Gemüse, Speisekartoffeln VEB Kombinate Großhandel Waren täglicher Bedarf.“ (3) Der § 2 Abs. 2 Buchst, c wird wie folgt geändert: 1. Die ersten 4 Zeilen erhalten folgende Fassung: ,,c) Abnehmerbereich Apotheken und staatliche Einrichtungen des Gesundheitswesens bei Belieferung mit Erzeugnissen aus dem Handelssortiment des Staatlichen Versorgungskantors für Pharmazie und Medizintechnik.“ 2. Der 1. Anstrich wird gestrichen. (4) Der § 2 Abs. 2 Buchst, f erhält folgende Fassung: ,,f) Abnehmerbereich persönliche Hauswirtschaften der Mitglieder und Arbeiter der LPG und VEG Dazu gehören auch: Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter und sonstige nicht gewerbliche Produzenten landwirtschaftlicher und gärtnerischer Erzeugnisse beim Bezug als Bedarfsträger von Produktionsmitteln für die nicht gewerbliche Produktion landwirtschaftlicher und gärtnerischer Erzeugnisse.“ (5) Der § 2 Abs. 2 wird um folgenden Abnehmerbereich ergänzt: „g) Abnehmerbereich Betriebe der Pflanzen- und Tierproduktion Dazu gehören: landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften (LPG) und gärtnerische Produktionsgenossenschaften (GPG), volkseigene Güter (VEG), Lehr- und Versuchsgüter einschließlich Versuchsgut Seehausen-Plaußig des Instituts für Impfstoffe Dessau, kooperative Einrichtungen der LPG, GPG, VEG einschließlich der Meliorationsgenossenschaften und der Agrochemischen Zentren (ACZ) außer bei zwischenbetrieblichen Bauorganisationen (ZBO) und zwischenbetrieblichen Einrichtungen des Landbaues, Produktionsgenossenschaften werktätiger Pelztierzüchter, ■ der Binnenfischer und werktätiger Zierfischzüchter und deren zwischenbetriebliche Einrichtungen, volkseigene Gärtnereien, VEB Düngestoffe, VEB Gemüselagerung und Vermarktung Manschnow, VEB Saat- und Pflanzgut einschließlich Zentralstelle für Sortenwesen Nossen und andere Betriebe der WB Saat- und Pflanzgut, VE Kombinat Industrielle Tierproduktion mit Kombinatsbetrieben, volkseigene Betriebe der Tierzucht einschließlich Besamung und Mastprüfung, volkseigene Betriebe der Binnenfischerei und deren zwischenbetriebliche Einrichtungen, VEB Grundfuttermittelwerk Westernegeln, volkseigene Gestüte einschließlich Pferdezuchtdirektionen Nord, Süd und Mitte, VEB Vollblutrennbahnen Hoppegarten, VE Rennbetrieb Berlin-Karlshorst, volkseigene Betriebe und Kombinate des Meliorationsbaues einschließlich VEB Ingenieurbüro für Meliorationen Bad Freienwalde, kircheneigen bewirtschaftete Land- und Forstwirtschaftsbetriebe, private landwirtschaftliche und gärtnerische Betriebe, private gewerbliche Pelztierzüchter.“ §2 Diese Anordnung tritt am 1. Januar 1985 in Kraft. Berlin, den 18. Mai 1984 Der Leiter des Amtes für Preise I. V.: D o m a g k Staatssekretär Herausgeber: Sekretariat des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik, 1020 Berlin, Klosterstraße 47 - Redaktion: 1020 Berlin, Klosterstraße 47, Telefon: 233 36 22 - Für den Inhalt und die Form der Veröffentlichungen tragen die Leiter der staatlichen Organe die Verantwortung, die die Unterzeichnung vornehmen - Veröffentlicht unter Lizenz-Nr. 751 - Verlag: (610/62) Staatsverlag der Deutschen Demokratischen Republik, 1086 Berlin, Otto-Grotewohl-Str. 17. Telefon: 233 45 01 - Erscheint nach Bedarf- Fortlaufender Bezug nur durch die Post -Bezugspreis: Monatlich Teil 10,80 M, Teil II1,- M - Einzelabgabe bis zum Umfang von 8 Seiten 0,15 M, bis zum Umfang von 16 Seiten 0,25 M, bis zum Umfang von 32 Seiten 0,40 M, bis zum Umfang von 48 Seiten 0,55 M je Exemplar, je weitere 16 Seiten 0,15 M mehr. Einzeibestellungen beim Zentral-Versand Erfurt, 5010 Erfurt, Postschließfach 6%. Außerdem besteht Kaufmöglichkeit nur bei Selbstabholung gegen Barzahlung (kein Versand) in der Buchhandlung für amtliche Dokumente, 1080 Berlin, Neustädtische Kirchstraße 15, Telefon: 229 22 23 s Artikel-Nr. (EDV) 505003 Gesamtherstellung: Staatsdruckerei der Deutschen Demokratischen Republik (Rollenoffsetdruck) ISSN 0138-1644;
Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1984, Seite 292 (GBl. DDR Ⅰ 1984, S. 292) Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1984, Seite 292 (GBl. DDR Ⅰ 1984, S. 292)

Dokumentation: Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1984 (GBl. DDR Ⅰ 1984), Sekretariat des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik (Hrsg.), Staatsverlag der Deutschen Demokratischen Republik, Berlin 1984. Das Gesetzblatt der DDR Teil Ⅰ im Jahrgang 1984 beginnt mit der Nummer 1 am 9. Januar 1984 auf Seite 1 und endet mit der Nummer 37 vom 28. Dezember 1984 auf Seite 456. Die Dokumentation beinhaltet das gesamte Gesetzblatt der DDR Teil Ⅰ von 1984 (GBl. DDR Ⅰ 1984, Nr. 1-37 v. 9.1.-28.12.1984, S. 1-456).

Die Leiter der Diensteinheiten die führen sind dafür verantwortlich daß bei Gewährleistung der Geheimhaltung Konspiration und inneren Sicherheit unter Ausschöpfung aller örtlichen Möglichkeiten sowie in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe des Ministers - verantwortlich. Fite die Planung und Vorbereitung der operativen Ausweich- und Reserveausweichführungsstellen sowie der operativen Ausweichführungspunkte in den Bereichen der Bezirksverwaltungen sind die Leiter der Bezirksverwaltungen und Kreisdienststellen mit den Chefs der und den Leitern der auf der Grundlage dieses Schreibens und unter Beachtung des Schreibens des Ministers des Innern und Chefs der. Deutschen Volkspolizei über den Gewahrsam von Personen und die Unterbringung von Personen in Gewahrsams räumen - Gewahrsamsordnung - Ordnung des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei über Maßnahmen zum schnellen Auffinden vermißter Personen und zur zweifelsfreien Aufklärung von Todesfällen unter verdächtigen Umständen vom Ouli Anweisung des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei über die Unterstützung anderer Organe bei der Durchsetzung von gesetzlich begründeten Maßnahmen durch die Deutsche Volkspolizei, Oanuar Anweisung des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei über die Aufklärung von Brandstiftungen und fahrlässig verursachten Bränden sowie die Entstehungsursachen von Bränden vom Anweisung des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei über die Unterstützung anderer Organe bei der Durchsetzung von gesetzlich begründeten Maßnahmen durch die Deutsche Volkspolizei, Oanuar Anweisung des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei über die Unterstützung anderer Organe bei der Durchsetzung von gesetzlich begründeten Maßnahmen durch die Deutsche Volkspolizei, Oanuar Anweisung des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei über die Unterstützung anderer Organe bei der Durchsetzung von gesetzlich begründeten Maßnahmen durch die Deutsche Volkspolizei, Oanuar Anweisung des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei über Maßnahmen zum schnellen Auffinden vermißter Personen und zur zweifelsfreien Aufklärung von Todesfällen unter verdächtigen Umständen vom Ouli Anweisung des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei bezüglich der Durchführung von Maßnahmen der Personenkontrolle mit dem Ziel der. Verhütung und Bekämpfung der Kriminalität,.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X