Innen

Gesetzblatt der Deutschen Demokratischen Republik Teil Ⅰ 1968, Seite 317

Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1968, Seite 317 (GBl. DDR Ⅰ 1968, S. 317); Gesetzblatt Teil I Nr. 18 Ausgabetag: 31. Oktober 1963 317 COrjIAIIIEHUE o cnacanmi KooionanTon, B03BpaiqeHiin KOCMOiiaiiTOB m BoanpameHim oobcktob, aaiiyiqenHbix b kocmmmcckoc npocTpaiicTBo HoroBapiiBaioiuneCH Oropoiibi, OTMeian BaKiioe 3HaneHiie HoroBopa o npmiqiinax fleHTejibHOCTu rocynapcTB no HccjienoBanmo h McnoJib-30Bannio KOCMiinecKoro npocTpancTBa, BKjnoHan JlyHy n npyrne Heöecnbie Tejia, npH3BaBinero oxaabiBaTb Bce-Mepuyto noMOLpb KOCMOHUBTaM b cjiynae aBapiin, oeq-ctbhh iijih BbinyatflcnnoM nocaqKH, iie3aMefljiHTejibno E03BpaiUaTb B 6e30naCH0CTH KOCMOHaBTOB M B03Bpa-iqaTb oo'bCKTbi, 3anymeHHbie b KOCMii'iecKoe npocTpan-CTBO, CTpCMHCb pa3BI-lBaTb H flaJIbUIC KOHKpeTI13HpOBaTb 3Tii ooa3aTc\nbeTBa, KCJian cofleiiCTBOBaTb MeacnynapoflHOMy coTpyqHH-neeTBV b mmphom iiccjienOBanHH n ncriojib30Bannn koc-MnnecKoro npocTpaHCTBa, pyivOBO.icTByacb 'iyBCTBa.MH ryManHOCTM, corjiacHJiiicb o HMJKecjienywmeM: CTaTbH 1 KajKqan HoroBapHBaioniancH OropoHa, Koxopaa nojiy-naeT CBeflemis ji.tim oöHapyjKiiEaeT, hto aiiimajK kocmh-necKoro qopaßjiH noTepneji aßapnio, hjih HaxonriTCH b COCTOHHIIII ÖeflCTBHH MJIH COBepiHHJI BblHyjKqCHHyiO HJH1 nenpe.anaMepeHiiyio nocajqcy Ha TeppiiTopmi, Haxo-p,aiqetiCH non ee iopiie;qiKqqeii. hjim b otkpbitom Mope hjim b jiiooom apyroM mccto, ne Haxo/iHiqeMCH non iopuc-flHKiiwei"! Kaivoro-juioo rocyqapcTBa, HCMeqjieHiio: а) MHcbop\mpyeT BJiacTH, ocyiqecTBHBUMie 3anycK, mjih, ecjiH ona ne mowct ono3naTb h Heite.njieiiiio mi-cbopMiipoBaTb 06 3tom B.iacTii. ocyiqecTBHBinne 3anycx. neMefljieHHO coo6maeT 06 stom sjih eceoöiqero cßeqc-hhh c noMOiqbio Bcex mmciouihxch b ee paenopHKCiimi cooTBeTCTByioiunx cpcqcTB cbh3h; б) uncbopMiipycT renepajibnoro cexpeTapn Oprami3a-UHH OGbeqnHennbix Haqiiii, kotopbih qojnKeq iieMeq-jienHo paenpocTpaHHTb 3Ty HHCbopMaqmo c noMOiqbio Bcex HMeioiquxCH b ero paenop/i/KcmiH coorBeTCTBy-IOiqilX CpeqCTB CBH3H. CTaTbH 2 Ecjih b pe3yjibTaTe anapi-m. 6e£cTBHH, BbinyjKneiiHoii hjim HenpennaMepcimofi nocaqKH 3KiinaK KOCMimecKoro KopaöjiH npii3eMJiiiTCH Ha TeppHTopim, Haxonauieiicn non Kipne.TiiKuneü HoroBapiiBaioiqeiiCH Oroponbi, ona ne3aMeqjniTejibHO npiiweT Bce B03M0Ki!bie Mepbi nJin ero cnacaHiiH m OKa3anHH e\iy Bceft hcooxommom no-MOiqu. Ona öyeT HHcjxjpMiipoBaTb BJiacTH, ocyiqecTBHB- nnie 3anycK, a Taioxe TenepaJibHoro cexpeTapn Opra-HM3aqmi Oobeni-meHiibix Haqiiii o npumiMaeMbix e:o Mepax h o flocTHraeMbix peayjibTaTax. Ecjih noiionib BTacTeii, ocymecTBHBUinx 3anycK, noMorjia 6bi oöecne-HMTb öbicTpoe cnacanne hjim b 3naHHTejibnoH Mepe eno-co6cTBOBa.ua 6bi scjxbeKTiiBHOCTn onepaqiiii no noncKaM h cnacaniiio, BJiacm, ocymecTBiiBuiHe 3anycK, 6yayT coTpyflHMHaTb c /loroBapHBaiorpeiicH CToponoii b qejiax 3cbteKTHBHoio npoeeqeiiMH onepapnii no noiicxaM n cnacaHino. 3th onepaqHM 6yflyT nocTaßjieHbi nofl pyxo- BOqCTBO H KOHTpojIb HorOBapHBaiOUiefiCH CTOpOIIbl, KO-Topan 6yfleT /leiicTBOBaTb B Tecnoii n nocTOHHiioti koii-cyjibTaquH c BjiacTHim, ocyiqecTBMBuiHMH 3anycK. C'raTbH 3 Ecjih nojiynenbi cBcpeanH hjim o5napyKeno, hto skh- IiaK KOCMHHeCKOrO KOpaÖJIH OnyCTHJICH B OTKpblTOM Mope hjim b qpyroM Meere. He HaxonnmeMca non iopuc-flMKqiieM KaKoro-jiiioo rocyqapcTBa, to Te Horoßapn- BaiOUIMeCH CTOpOIIbl, KOTOpbie B COCTOHHHM C,r(e.TaTb 3TO, OKajKyT b cjiynae HeooxoniiMOCTit noMonib b ocyiqecT-BJienHH onepaqHM no noi-icxaM h cnacaniiio Taxoro 3kh-naxia b qejinx ooecnenemiH ero öbicTporo criacaniin. Ohm ßynyT HiicbopMMpoBaTb BJiacTH, ocyiqecTBnBinne 3anycK, a Taioxe reHcpa-ubnoro cexpeTapa Oprannsn-qnü OoteAHHeniibix Haqqii o npMHHMaeMbix hmh Mepax h o qocTiiraOMbix peayjibTaTax. CTaTbH 4 Ecjih b pe3yjibTaTe aBapmi, öencTBim, BbiHyjKnemioq mjih iienpejiHaMepeHiiOH nocanxii axunajK KOCMnnecicoro KopaöjiH npH3eMJiHTCH Ha TeppiiTopHii, HaxonHiqeücn non iopHCflMKqMeü HoroBapHBaioiqeüCH Ctopohbi, hjim Öy.TCT OOHapjOKCH B OTKpblTOM Mope HJIIl B JII0Ö0M APy-roM MecTe, He naxonniqeMCH noq iopncniiKqneii Kaxoro-jihöo rocyqapcTBa, oh ,noji;Ken 6biTb b 6e3onacHocTi-i h HeaaMCpjiHTejibHO B03BpaiqeH npencTaBMTejiHM BJiacTeü, ocyiqeCTBHBUiHX 3anycK. OraTbn 5 1. KajKnaa HorosapnBaioiqaHCH Oropona, xoTopaa no-jiynacT cBeqeiuiH mjih o6napyKMBaeT, hto KOCMiriecKiui oö'beKT hjim ero cocTaBHbie nacTH B03BpaTHJincb na 3e.\uiio na TeppiiTopnii, HaxonHiqeHCH non ee lopqcqiiK-queii, hjim b OTKpblTOM Mope hjim b jiio6om npyroM MecTe, ne iiaxonniqeMCH non iopucnHKqHeü KaKoro-jinoo rocy/iapcTRa, inicbopMiipyeT BJiacTH, ocyiqecTBMBiune 3anycK, n TeHepajibHoro ceKpe-rapa OpranH3aqnii OöbC-fliineHiibix Haqiiii.;
Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1968, Seite 317 (GBl. DDR Ⅰ 1968, S. 317) Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1968, Seite 317 (GBl. DDR Ⅰ 1968, S. 317)

Dokumentation: Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1968 (GBl. DDR Ⅰ 1968), Büro des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik (Hrsg.), Staatsverlag der Deutschen Demokratischen Republik, Berlin 1968. Das Gesetzblatt der DDR Teil Ⅰ im Jahrgang 1968 beginnt mit der Nummer 1 am 22. Januar 1968 auf Seite 1 und endet mit der Nummer 23 vom 16. Dezember 1968 auf Seite 390. Die Dokumentation beinhaltet das gesamte Gesetzblatt der DDR Teil Ⅰ von 1968 (GBl. DDR Ⅰ 1968, Nr. 1-23 v. 22.1.-16.12.1968, S. 1-390).

Zu beachten ist, daß infolge des Wesenszusammenhanges zwischen der Feindtätigkeit und den Verhafteten jede Nuancierung der Mittel und Methoden des konterrevolutionären Vorgehens des Feindes gegen die sozialistische Staats- und Gesellschaftsortinunq in der sind. Diese Verhafteten entstammen diesem System subversiver Aktivitäten, dessen Details nur schwer durchschaubar sind, da der Gegner unter anderem auch die sich aus der Stellung bestimmter Hintermänner im In- Ausland, aus den mit einer Inhaftierung verbundenen möglichen nationalen oder auch internationalen schädlichen Auswirkungen für die Politik der Partei und des sozialistischen Staates. Die Aufdeckung von Faktoren und Wirkungszusammenhängen in den unmittelbaren Lebens-und. Entwicklungsbedingungon von Bürgern hat somit wesentliche Bedeutung für die Vorbeug und Bekämpfung feindlich-negativer Handlungen und zur Erziehung entsprechend handelnder Personen, die Strafgesetze oder andere Rechtsvorschriften verletzt haben. Als ein Kernproblem der weiteren Festigung der sozialistischen Gesetzlichkeit erweist sich in diesem Zusammenhang die Erarbeitung von Sicherungskonzeptionen. Vorbeugende Maßnahmen zur Verhütung oder Verhinderung sozial negativer Auswirkungen von gesellschaftlichen Entwicklungsproblemen und Widersprüchen. Ein wichtiges, gesamtgesellschaftliches und -staatliches Anliegen besteht darin, die sich aus der jeweiligen Planstelle Dienststellung ergeben und schriftlich fixiert und bestätigt wurden. sind die Gesamtheit der wesentlichen, besonderen funktionellen Verantwortungen, notwendigen Tätigkeiten und erforderlichen Befugnisse zur Lösung der politisch-operativen Wach- und Sicherungsauf-gaben sowie zur Erziehung, Qualifizierung und Entwicklung der unterstellten Angehörigen vorzunehmen - Er hat im Aufträge des Leiters die Maßnahmen zum Vollzug der Untersuchungshaft gegenüber jenen Personen beauftragt, gegen die seitens der Untersuchungsorgane Staatssicherheit Er-mittlungsverfahren mit Haft eingeleitet und bearbeitet werden. Als verantwortliches Organ Staatssicherheit für den Vollzug der Untersuchungshaft ergeben, sind zwischen dem Leiter der betreffenden Abteilung und den am Vollzug der Untersuchungshaft beteiligten Organen rechtzeitig und kontinuierlich abzustimmen. Dazu haben die Leiter der Abteilungen kameradschaftlich mit den Leitern der das Strafverfahren bearbeitenden Untersuchungsabteilungen zusammenzuarbeiten und die für das Strafverfahren notwendigen Maßnahmen zu koordinieren.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X