Innen

Gesetzblatt der Deutschen Demokratischen Republik Teil Ⅰ 1960, Seite 67

Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1960, Seite 67 (GBl. DDR Ⅰ 1960, S. 67); Gesetzblatt Teil I Nr. 6 Ausgabetag: 3. Februar 1960 67 Lfd. Nr. Bezeichnung Bezeichnung ab 1961 Maß- einheit Volkswirts chaftsplan Prod. Imp. Exp. Mat.-Bil. Verantwortlich für die Bilanzierung 1 2 3 4 5 H 7 8 9 15 22 12 900 Ersatzteile für Pumpen (22 12 900) t/TDM 3 3 WB Dieselmotoren, Pumpen und Verdichter 16 22 23 900 Ersatzteile für Kompressoren und Ventilatoren (22 i3 900) t/TDM 3 3 WB Dieselmotoren, Pumpen und Verdichter 17 22 21 900 Einzel- und Ersatzteile für Maschinen und Apparate der Nahrungsund Genußmittelindustrie (22 21 900) 22 31 900 t/TDM j 3 WB Nahrungs- und Genußmittelindustrie 18 t/TDM 3 3 WB Textilmaschinenbau Ersatzteile für Leichtindustriemaschinen (Textilmaschinen) (22 31 900) 19 22 36 900 Ersatzteile für Holzbe- und -ver- 20 arbeitungsmaschinen (22 36 920) 22 38 900 Einzel- und Ersatzteile für t/TDM 3 3 WB Werkzeuge, Vorrichtungen und Holzbearbeitungsmaschinen Druckerei- und Papierverarbeitungsmaschinen t/TDM 3 „ . , , 3 WB Ausrüstungen für die 21 22 49 900 Ersatzteile für landwirtschaftliche polygraphische Industrie Maschinen (außer Pflugschare) t/TDM q q WB Landmaschinen- und Traktorenbau 22 22 59 900 Ersatzteile für Bau- und Wegebaumaschinen t/TDM 3 3 WB Bau-, Baustoff- und Keramikmaschinen 23 22 59 900 Ersatzteile für Löffelbagger (22 59 950) t/TDM 3 3 WB Bau-, Baustoff- und Keramikmaschinen 24 22 65 130 Druckluftwerkzeuge und Ersatzteile ' (22 65 890) t/TDM 3 - 3 Versorgungskontor für Maschinenbauerzeugnisse 25 aus 22 73 100 Berlin Komplette Getriebe und Getriebeersatzteile für Straßenfahrzeuge (22 73 420 \ 22 74 200 Schlüsselliste) St./TDM 5 3 WB Automobilbau 26 22 75 900 Ersatzteile für hydraulische & Antriebe t/TDM 3 3 Abt. Schwermaschinenbau 27 23 35 210 Ersatzteile für Schienenfahrzeuge t/TDM 3 3 WB Schienenfahrzeuge 28 23 62 100 Kraftfahrzeugersatzteile ohne solche für Traktoren (ohne Motorenersatzteile) t/TDM 3 3 3 3 WB Automobilbau 29 23 62 200 Motorradersatzteile (ohne Motorenersatzteile) t/TDM 3 j 3 3 WB Automobilbau 30 23 62 310 Fahrradersatzteile (ohne Fahrradketten) t/TDM 3 3 3 WB Automobilbau 31 23 62 320 Fahrradketten (nur Ersatz) St./TDM 3 3 3 WB Automobilbau 32 23 82 000 Traktorenersatzteile (ohne Motorenersatzteile) t/TDM 3 3 j 3 WB Landmaschinenbau 33 aus 26 44 000 Ersatzteile für Nähmaschinen (22 31 910) TDM j 3 WB Textilmaschinenbau;
Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1960, Seite 67 (GBl. DDR Ⅰ 1960, S. 67) Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1960, Seite 67 (GBl. DDR Ⅰ 1960, S. 67)

Dokumentation: Gesetzblatt (GBl.) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) Teil Ⅰ 1960 (GBl. DDR Ⅰ 1960), Büro des Präsidiums des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik (Hrsg.), Deutscher Zentralverlag, Berlin 1960. Das Gesetzblatt der DDR Teil Ⅰ im Jahrgang 1960 beginnt mit der Nummer 1 am 9. Januar 1960 auf Seite 1 und endet mit der Nummer 59 vom 15. Dezember 1960 auf Seite 538. Die Dokumentation beinhaltet das gesamte Gesetzblatt der DDR Teil Ⅰ von 1960 (GBl. DDR Ⅰ 1960, Nr. 1-59 v. 9.1.-15.12.1960, S. 1-538).

Die Erarbeitung von Ersthinweisen im Rahmen der Sicherung der Staatsgrenze der zur und Westberlin. Die Aufklärung unbekannter Schleusungs-wege und Grenzübertrittsorte, . Der zielgerichtete Einsatz der zur Erarbeitung, Überprüfung und Verdichtung von Ersthinweisen, Die Aufdeckung und Überprüf ung operativ bedeutsamer Kontakte von Bürgern zu Personen oder Einrichtungen nichtsozialistischer Staaten und Westberlins, insbesondere die differenzierte Überprüfung und Kontrolle der Rückverbindungen durch den Einsatz der GMS. Die Erarbeitung von Ersthinweisen im Rahmen der Absicherung des Reise-, Besucherund Transitverkehrs. Die Erarbeitung von Ersthinweisen im Rahmen der Sicherung der Staatsgrenze der zur und Westberlin. Die Aufklärung unbekannter Schleusungs-wege und Grenzübertrittsorte, . Der zielgerichtete Einsatz der zur Erarbeitung, Überprüfung und Verdichtung von Ersthinweisen !; Die Aufdeckung und Überprüfung operativ bedeutsamer !j Kontakte von Bürgern zu Personen oder Einrichtun- nichtsozialistischer Staaten und Westberlins, insbesondere die differenzierte Überprüfung und Kontrolle der Rück Verbindungen durch den Einsatz der GMS. Die Erarbeitung von Ersthinweisen im Rah- inen der Absicherung des Reise-, Besucherund Trans tverkehrs. Die Erarbeitung von Ersthinweisen im Rahmen der Sicherung der Staatsgrenze der zur und Westberlin. Die Aufklärung unbekannter Schleusungs-wege und Grenzübertrittsorte, . Der zielgerichtete Einsatz der zur Erarbeitung, Überprüfung und Verdichtung von Ersthinweisen. Die Aufdeckung und Überprüfung operativ bedeutsamer Kontakte von Bürgern zu Personen oder Einrichtungen nichtsozialistischer Staaten und Westberlins, insbesondere die differenzierte Überprüfung und Kontrolle der Rück Verbindungen durch den Einsatz der GMS. Die Erarbeitung von Ersthinweisen im Rah- inen der Absicherung des Reise-, Besucherund Trans tverkehrs. Die Erarbeitung von Ersthinweisen im Rahmen der Sicherung der Staatsgrenze der zur und Westberlin. Die Aufklärung unbekannter Schleusungs-wege und Grenzübertrittsorte, . Der zielgerichtete Einsatz der zur Erarbeitung, Überprüfung und Verdichtung von Ersthinweisen. Die Aufdeckung und Überprüfung operativ bedeutsamer Kontakte von Bürgern zu Personen oder Einrichtungen nichtSozialistischer Staaten und Westberlins, insbesondere die differenzierte Überprüfung und Kontrolle der Rückverbindungen durch den Einsatz der Mittel und Methoden der Untersuchungsarbeit dazu beizutragen, feindliche Zentren uod Kräfte zu verunsichern, Widersprüche beim Gegner aufzuspüren und zu nähren.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X