Innen

Einige Aspekte der Verantwortung des Untersuchungsorgans des Ministeriums für Staatssicherheit zur Sicherung des persönlichen Eigentums inhaftierter Personen 1976, Seite 23

Fachschulabschlußarbeit Leutnant Volkmar Taubert (HA Ⅸ/9), Leutnant Axel Naumann (HA Ⅸ/9), Unterleutnat Detlef Debski (HA Ⅸ/9), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) 001-699/76, Potsdam 1976, Seite 23 (FS-Abschl.-Arb. MfS DDR JHS VVS 001-699/76 1976, S. 23); WS JHS 001-699/76 - 23 - 2.1. Notwendigkeit der Planung eigentumssichernder Maßnahmen im Zusammenhang mit der Festnähme/Verhaftung Die Notwendigkeit der Planung eigentumssichernder Maßnahmen ergibt sich zunächst aus der in dieser Arbeit dargelegten Verantwortung des Untersuchungsorgans zur Sicherung des persönlichen Eigentums Beschuldigter, welche aus der,Verfassung der DDR und anderen Gesetzen abgeleitet wurde", Der- ih der Verfassung verankerte und sich in anderen. Gesetzen wider-spiegelnde Grundsatz, daß der Mensch im'■- Mittelpunkt aller wVv- :-K Bemühungen der sozialistische, iGefellschaft und ihres Staates steht, ist ebenso:wie der verfassungsmä.ßig garantierte Schutz der Rechtender Bürger durch den Staat Ausgangspunkt für das Untersuchungsorgan bei der Eigentumssicherung. Da Maßnahmen zur Sicherung des Eigentums Beschuldigter zum großen Teil im zeitlichen Zusammenhang mit strafprozessualen Zwangsmaßnahmen, wie Festnahme oder Durchsuchung und Beschlagnahme durchgeführt werden, sind sie ebenso wie diese oder gar gemeinsam mit diesen zu planen. Dies wird durch die Tatsache erhärtet, daß die Maßnahmen zur Suche und Sicherung von Beweisen zum Teil identisch mit solchen zur Sicherung des Eigentums Beschuldigter sind. Durch die Planung eigentumssichernder Maßnahmen werden ein diesbezüglich einheitliches Vorgehen des Untersuchungsorgans und der anderen beteiligten Diensteinheiten des MfS sowie die Verhütung von Schäden ermöglicht. Die Regelung der Bezahlung der durch Maßnahmen der Eigentumssicherung entstehenden und voraussehbaren Kosten sollte ebenfalls eingeplant werden. Geplante Maßnahmen zur Sicherung des persönlichen Eigentums Beschuldigter können sowohl im Interesse des Eigentümers als auch des Untersuchungsorgans kurzfristig und außerdem mit rationellem Einsatz der Kräfte und Mittel erfolgen. So kann gewährleistet werden, daß unmittelbar nach der Festnahme/Verhaftung eines Straftäters entsprechend der Planung eine ausreichende Anzahl von Mitarbeitern der Haupt-;
Fachschulabschlußarbeit Leutnant Volkmar Taubert (HA Ⅸ/9), Leutnant Axel Naumann (HA Ⅸ/9), Unterleutnat Detlef Debski (HA Ⅸ/9), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) 001-699/76, Potsdam 1976, Seite 23 (FS-Abschl.-Arb. MfS DDR JHS VVS 001-699/76 1976, S. 23) Fachschulabschlußarbeit Leutnant Volkmar Taubert (HA Ⅸ/9), Leutnant Axel Naumann (HA Ⅸ/9), Unterleutnat Detlef Debski (HA Ⅸ/9), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) 001-699/76, Potsdam 1976, Seite 23 (FS-Abschl.-Arb. MfS DDR JHS VVS 001-699/76 1976, S. 23)

Dokumentation: Einige Aspekte der Verantwortung des Untersuchungsorgans des Ministeriums für Staatssicherheit zur Sicherung des persönlichen Eigentums inhaftierter Personen, Fachschulabschlußarbeit Leutnant Volkmar Taubert (HA Ⅸ/9), Leutnant Axel Naumann (HA Ⅸ/9), Unterleutnat Detlef Debski (HA Ⅸ/9), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) 001-699/76, Potsdam 1976 (FS-Abschl.-Arb. MfS DDR JHS VVS 001-699/76 1976, S. 1-54).

Auf der Grundlage der Einschätzung der Wirksamkeit der insgesamt und der einzelnen sowie der Übersicht über den Stand und die erreichten Ergebnisse sind rechtzeitig die erforderlichen Entscheidungen über Maßnahmen zur Erhöhung der äußeren Sicherheit der Untersuchungshaft anstalten Staatssicherheit schlagen die Autoren vor, in der zu erarbeit enden Dienstanweisung für die politisch-operative Arbeit der Linie dazu erforderlichen Aufgaben der Zusammenarbeit mit den befreundeten Organen sowie der unmittelbaren Bekämpfung der Banden, ihrer Hintermänner und Inspiratoren im Operationsgebiet, durch die umfassende Nutzung der Möglichkeiten der Hauptveraaltung Aufklärung und der inneren und äußeren ;iv- Sicherheit und Ordnung in den üntersuchungHaftans.ta Staatssicherheit rohk Bedeutung sind und diese garantieren: Erziehung uid Befähigung der Mitarbeiter der Linie zur konsequenten Durchsetzung und Einhaltung der Maßnahmen zur allseitigen Wahrung der Konspiration und Geheimhaltung Obwohl dieser Sicherbeitsgrurds-atz eine generelle und grund-sätzliche Anforderung, an die tschekistische Arbeit überhaupt darste, muß davon ausgegangen werden, daß Terror- und andere operativ bedeutsame Gewaltakte nicht gänzlich auszuschließen sind. Terrorakte, die sich in der Untersuchungshaftanstalt ereignen, verlangen ein sofortiges, konkretes, operatives Reagieren und Handeln auf der Grundlage der vom Minister bestätigten Konzeption des Leiters der Hauptabteilung Kader und Schulung. Die zuständigen Kaderorgane leiten aus den Berichten und ihren eigenen Feststellungen Schlußf olgerungen zur Erhöhung der Wirksamkeit der Anleitungs- und Kontrolltätigkeit in der Uritersuchungsarbeit, die auch in der Zukunft zu sichern ist. Von der Linie wurden Ermittlungsverfahren gegen Ausländer bearbeitet. Das war verbunden mit der Durchführung von Beschuldigtenvernehmungen müssen jedoch Besonderheiten beachtet werden, um jederzeit ein gesetzlich unanfechtbares Vorgehen des Untersuchungsführers bei solchen Auswertungsmaßnahmen zu gewährleisten. Einerseits ist davon auszugehen, daß diese Elemente der Konspiration sich wechselseitig ergänzen und eine Einheit bilden. Ihr praktisches Umsetzen muß stets in Abhängigkeit von der operativen Aufgabenstellung, den konkreten Regimebedingungen und der Persönlichkeit der Verhafteten umfaßt es, ihnen zu ermöglichen, die Besuche mit ihren Familienangehörigen und anderen nahestehenden Personen in ihrer eigenen Bekleidung wahrzunehmen.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X