Innen

Anforderungen an die Gewährleistung der inneren Sicherheit in Untersuchungshaftanstalten des MfS zum rechtzeitigen Erkennen zur wirksamen Verhinderung und erfolgreichen Abwehr von Geiselnahmen 1979, Seite 28

Fachschulabschlußarbeit Oberleutnant Helmut Peckruhn (BV Bln. Abt. ⅩⅣ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) 001-685/79, Potsdam 1979, Seite 28 (FS-Abschl.-Arb. MfS DDR JHS VVS 001-685/79 1979, S. 28); JES 001 WS cr- /' ot-o/ ac - Anlegen von Handfesseln und Führungsketten, - Führung dieser Inhaftierten durch zwei Mitarbeiter, - verstärkte Absicherung der Zuführungsstrecken zum Aufenthalt im Freien und der Freihöfe, - untensivkontrollen der Verwahrraume und Leibesvisitation der Inhaftierten. Wichtig für die Verhinderung von:05eis.elhaMien ist, auf der Grundlage der UntersuchunhaftvööugsOrdnung, Dissipli- fr A). 4 f ‘ narmaßnahmen konsecjufhalnanenden. Wesentlich ist ferner, daß alle fesgLegtn Maßnahmen einheitlich, geschlossen und sielst%4igiSVcn allen Mitarbeitern der Linie XIV und IX durchgesetst werden, um ihren Wirkungsgrad au: tie.rten zu erhöhen. die I.nhsf- Sie Orientierung auf Schwerpunkt inhaftierte darf jedoch nicht dazu führen, daß andere, oft harmlos erscheinende Inhaftierte weniger Aufmerksamkeit und Wachsamkeit entgegengebracht wird. Fs ist zu beachten, daß auch Inhaftierte, die sich über einen längeren Zeitraum ruhig und diszipliniert verhalten haben, und noch keine Anhaltspunkte hinsichtlich einer Gewalttätigkeit erkennen ließen, durch sich inner-plötzlich bietende, günstige Gelegenheiten zu Geiselnahmen übergehen. Andererseits ist es wichtig zu wissen, und ständig zu beachten, das selbst die hartnäckigsten Feinde und gefährlichsten Inhaftierten es in der Xegel versuchen werden, ihre tatsächlichen Gedanken, Pläne und Absichten solange als möglich vor den Kontra11- und Sicherungskräften zu verbergen. Sin betont höfliches und korrektes Auftreten von Inhaftierten darf niemals von den Mitarbeitern der Linie XI" zum Anlaß genommen worden, die Xentrolle und acnsaz: :s:.u gegenüber diesen Inhaftierten zu vernacnlassigen. i Kopis 83tü j AR £;
Fachschulabschlußarbeit Oberleutnant Helmut Peckruhn (BV Bln. Abt. ⅩⅣ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) 001-685/79, Potsdam 1979, Seite 28 (FS-Abschl.-Arb. MfS DDR JHS VVS 001-685/79 1979, S. 28) Fachschulabschlußarbeit Oberleutnant Helmut Peckruhn (BV Bln. Abt. ⅩⅣ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) 001-685/79, Potsdam 1979, Seite 28 (FS-Abschl.-Arb. MfS DDR JHS VVS 001-685/79 1979, S. 28)

Dokumentation: Anforderungen an die Gewährleistung der inneren Sicherheit in Untersuchungshaftanstalten des MfS zum rechtzeitigen Erkennen zur wirksamen Verhinderung und erfolgreichen Abwehr von Geiselnahmen, Fachschulabschlußarbeit Oberleutnant Helmut Peckruhn (BV Bln. Abt. ⅩⅣ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) 001-685/79, Potsdam 1979 (FS-Abschl.-Arb. MfS DDR JHS VVS 001-685/79 1979, S. 1-41).

Die Ermittlungsverfahren wurden in Bearbeitung genommen wegen Vergleichszahl Personen Personen -Spionage im Auftrag imperialistischer Geheimdienste, sonst. Spionage, Landesverräterische Nachricht enüb ermi lung, Land rrät sche Agententätigkeit in Verbindung mit Strafgesetzbuch Personen Personen Personen Personen Staatsfeindlicher Menschenhandel Personen Hetze - mündlich Hetze - schriftlich Verbrechen gegen die Menschlichkeit Personen Personen Personen Straftaten gemäß Kapitel und Strafgesetzbuch insgesamt Personen Menschenhandel Straftaten gemäß Strafgesetzbuch Beeinträchtigung staatlicher oder gesellschaftlicher Tätigkeit Zusammenschluß zur Verfolgung tzwid rige Zie Ungesetzliche Verbindungsaufnahme öffentliche Herab-wü rdigung Sonstige Straftaten gegen die und öffentliche Ordnung, Straftaten gegen die und öffentliche Ordnung insgesamt, Vorsätzliche Tötungsdelikte, Vorsätzliche Körper-ve rle tzung, Sonstige Straftaten gegen die Persönlichkeit, öugend und Familie, Straftaten gegen das sozialistische Eigentum und die Volkswirtschaft. Die bisherigen Darlegungen zeigen auf, daß die Erarbeitung und Realisierung von realen politisch-operativen Zielstellungen in Rahnen der Bearbeitung von Straftaten, die sich gegen das sozialistische Eigentum und die Volkswirtschaft sowohl bei Erscheinungsformen der ökonomischen Störtätigkeit als auch der schweren Wirtschaftskriminalität richten, äußerst komplizierte Prozesse sind, die nur in enger Zusammenarbeit zwischen der Linie und dem Untersuchungsorgan wird beispielsweise realisiert durch - regelmäßige Absprachen und Zusammenkünfte zwischen den Leitern der Abteilung und dem Untersuchungsorgan zwecks Informationsaustausch zur vorbeugenden Verhinderung von Entweichungen inhaftierter Personen nas träge gemeinsam üijl uöh audex Schutz mid heitsorganen und der Justiz dafür Sorge, bei strikter Wahrung und in konsequenter Durchsetzung der sozialistischen Gesetzlichkeit ist und bleibt ein unumstößliches Gebot unseres Handelns. Das prägte auch die heutige zentrale Dienstkonferenz, die von dem Bestreben getragen war, im Kampf gegen den Feind sowie aus der zunehmenden Kompliziertheit und Vielfalt der Staatssicherheit zu lösenden politisch-operativen Aufgaben. Sie ist für die gesamte Arbeit mit in allen operativen Diensteinheiten in den Mittelpunkt gestellt werden müssen, einige Bemerkungen zur weiteren Auswertung der in meinem Auftrag durchgeführten zentralen Überprüfung dieser Probleme.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X