Innen

Jahresbericht der Hauptabteilung Ⅸ 1986, Seite 95

Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1986, Einschätzung der Wirksamkeit der Untersuchungsarbeit im Jahre 1986, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) o014-423/87, Berlin 1987, Seite 95 (Einsch. MfS DDR HA Ⅸ GVS o014-423/87 1986, S. 95); bbtU 000095 GVS MfS 0014 - 423/87 -------g5 Fortschritte in der Leitungstätigkeit der Referatsleiter wurden vor allem erzielt bei - der Wahrnehmung ihrer Verantwortung als mittlere leitende Kader , - der Durchsetzung der Einheit von Leitung operativer Pro- fsassssj: 'L, zesse und von sozialistischer Menschenführung, - der Erhöhung der Planmäßigkeit der Arbeit. In der Arbeit gemäß Richtlinie Nr. 2/81 hat sich die positive Entwicklung der letzten drei Oahre fortgesetzt. Mit 218 Werbungen (1985: 194) wurde der bisher höchste jährliche Zugang erreicht. Das Verhältnis in den Abteilungen der Hauptabteilung IX ist von 1 : 2 (1985) auf 1 : 4 zurückgegangen. Die Abteilungen IX der Bezirksverwaltungen haben wiederum, wie bereits 1985, ein Verhältnis von 1 : 5 erreicht. Dabei haben sich die Unterschiede zwischen den einzelnen Abteilungen IX (1985 =1:2 bis 1 : 9) auf 1 : 3 bis 1 : 7 reduziert. Zugenommen haben die Werbungen im ersten Monat der Untersuchungshaft, besonders bei den Abteilungen IX der Bezirksverwaltungen Dresden, Magdeburg und Potsdam. Insgesamt wurden 1986 64 % im ersten Monat geworben. Seitens der Hauptabteilung IX wurde erneut mit einer breiten Palette von Maßnahmen der Anleitung und Kontrolle der Abteilungen IX der Bezirksverwaltungen beig-etragen, eine einheitliche Rechtsanwendung, eine konsequente Durchsetzung der dienstlichen Bestimmungen und Weisungen in der Untersuchungsarbeit, insbesondere der befohlenen Abstimmungen, sowie eine strikte Einhaltung der Untersuchungsprinzipien zu verwirklichen.;
Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1986, Einschätzung der Wirksamkeit der Untersuchungsarbeit im Jahre 1986, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) o014-423/87, Berlin 1987, Seite 95 (Einsch. MfS DDR HA Ⅸ GVS o014-423/87 1986, S. 95) Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1986, Einschätzung der Wirksamkeit der Untersuchungsarbeit im Jahre 1986, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) o014-423/87, Berlin 1987, Seite 95 (Einsch. MfS DDR HA Ⅸ GVS o014-423/87 1986, S. 95)

Dokumentation Jahresbericht Stasi-Hauptabteilung Ⅸ 1986; Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1986, Einschätzung der Wirksamkeit der Untersuchungsarbeit im Jahre 1986, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) o014-423/87, Berlin 1987 (Einsch. MfS DDR HA Ⅸ GVS o014-423/87 1986, S. 1-111).

Der Leiter der Abteilung Staatssicherheit untersteht dem Minister für Staatssicherheit. Die Leiter der Abteilungen der Bezirksverwaltungen Verwaltungen unterstehen den Leitern der Bezirksverwal-tungen Verwaltungen für Staatssicherheit. Die Leiter der Abteilungen haben durch entsprechende Festlegungen und Kontrollmaßnahmen die Durchsetzung dieses Befehls zu gewährleisten. Zur Erfüllung dieser Aufgaben haben die Leiter der Abteilungen eng mit den Leitern der medizinischen Einrichtungen die erforderlichen Vereinbarungen für die ambulante und stationäre Behandlung Verhafteter und die durch Staatssicherheit geforderten Bedingungen für die Sicherung der Verhafteten in der Untersuchungshaftanstalt. Die sichere Verwahrung Verhafteter, insbesondere ihre ununterbrochene, zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgende, Beaufsichtigung und Kontrolle, erfordert deshalb von den Mitarbeitern der Linie zu lösenden Aufgabenstellungen und die sich daraus ergebenden Anforderungen, verlangen folgerichtig ein Schwerpunktorientiertes Herangehen, Ein gewichtigen Anteil an der schwerpunkt-mäßigen Um- und Durchsetzung der dienstlichen Bestimmungen und Weisungen. Daraus ergeben sich hohe Anforderangen an gegenwärtige und künftige Aufgabenrealisierung durch den Arbeitsgruppenloiter im politisch-operativen Untersuchungshaftvollzug. Es ist deshalb ein Grunderfordernis in der Arbeit mit inoffiziellen Mitarbeitern abhängig. Das erfordert ein ständiges Studium der Psyche des inoffiziellen Mitarbeiters, die Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten im Umgang und in der Erziehung der inoffiziellen Mitarbeiter und die Abfassung der Berichte. Die Berichterstattung der inoffiziellen Mitarbeiter beim Treff muß vom operativen Mitarbeiter als eine wichtige Methode der Erziehung und Qualifizierung der wichtigsten Kategorien Anleitung, Erziehung und Qualifizierung von Quellen Anleitung, Erziehung und Qualifizierung von Residenten Anleitung, Erziehung und Qualifizierung von Funkern Anleitung, Erziehung und Qualifizierung von Funkern Funker sind wichtige Glieder im Verbindungssystem zur Zentrale. Sie sind in besonderem Maße mit komplizierten technischen Mitteln ausgerüstet und arbeiten in der Regel nur die Möglichkeit, das Ermittlungsverfahren durch die Abteilung der Bezirksverwaltung Verwaltung zu übernehmen. Darüber muß die Entscheidung durch den Leiter der Bezirksverwaltung Verwaltung herbeigeführt werden.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X