Innen

Jahresbericht der Hauptabteilung Ⅸ 1988, Seite 23

Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1988, Einschätzung der Wirksamkeit der Untersuchungsarbeit und Leitungstätigkeit im Jahre 1988, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) o014-402/89, Berlin 1989, Seite 23 (Einsch. MfS DDR HA Ⅸ GVS o014-402/89 1988, S. 23); GVS MfS O014-402/89 23 2. Wesentliche Untersuchunqserqebnisse im Jahre 1988 2.1. Zusammenfassende Einschätzung Im Bahre 1988 war eine wesentliche Zunahme (um 67 % ) der bearbeiteten Ermittlungsverfahren zu verzeichnen die insbesondere aus dem konsequenten Vorgehen gegen alleyersuche, die DDR ungesetzlich zu verlassen bzw. durch ‘die Begehung von ■ ‘ Straftaten die Übersiedlung in die BRD zu erpressen, resultieren; in diesem Zusammenhanghat sicFidie Zahl der Staatsver- brechen im Vergleich zum Vprj ah r,-'ve rdreif acht. ''K.-J' ' Im Berichtszeitraum/wurden1 eine Reihe politisch-operativ .-\ -f . - bedeutsamer Erkenntnisse erarbeitet, insbesondere über ? - Angriffe des BND gegen das militärische Potential der GSSD und der Organe der Landesverteidigung der DDR, die zielgerichtete Aufklärung der inneren Lagebedingungen in der DDR sowie die umfassende geheimdienstliche Abschöpfung von DDR-Bürgern im Rahmen des Aufnahmeverfahrens in der BRD; - massive Versuche zur Steuerung von Exponenten des politischen Untergrundes in der DDR und anderer feindlich-negativer Kräfte in der DDR von außen mit der Zielstellung, eine legale Opposition zu formieren und die gesellschaftlichen Verhältnisse in der DDR zu destabilisieren; - vielfältige Bemühungen feindlich-negativer Kräfte - teilweise im koordinierten Zusammenspiel mit akkreditierten Korrespondenten - zur Ausnutzung von gesellschaftlichen Höhepunkten und Gedenkanlässen zu spektakulären öffentlichkeitswirksamen Provokationen; % - anhaltende Bestrebungen von äußeren und inneren feindlichen Kräften, im Zusammenwirken mit einzelnen reaktionären kirchenleitenden Persönlichkeiten die Kirche in der DDR als Schutzdach aller feindlich-negativen jund oppositionellen Kräfte zu mißbrauchen;;
Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1988, Einschätzung der Wirksamkeit der Untersuchungsarbeit und Leitungstätigkeit im Jahre 1988, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) o014-402/89, Berlin 1989, Seite 23 (Einsch. MfS DDR HA Ⅸ GVS o014-402/89 1988, S. 23) Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1988, Einschätzung der Wirksamkeit der Untersuchungsarbeit und Leitungstätigkeit im Jahre 1988, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) o014-402/89, Berlin 1989, Seite 23 (Einsch. MfS DDR HA Ⅸ GVS o014-402/89 1988, S. 23)

Dokumentation Jahresbericht Stasi-Hauptabteilung Ⅸ 1988; Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1988, Einschätzung der Wirksamkeit der Untersuchungsarbeit und Leitungstätigkeit im Jahre 1988, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) o014-402/89, Berlin 1989 (Einsch. MfS DDR HA Ⅸ GVS o014-402/89 1988, S. 1-128).

Die Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit bei Maßnahmen außerhalb der Untersuchunoshaftanstalt H,.Q. О. - М. In diesem Abschnitt der Arbeit werden wesentliche Erfоrdernisse für die Gewährleistung der Ordnung und Sicherheit bei allen Vollzugsmaßnahmen im Untersuchungshaftvollzug. Es ergeben sich daraus auch besondere Anf rde rungen, an die sichere rwah runq der Verhafteten in der Untersuchungshaftanstalt. Die sichere Verwahrung Verhafteter, insbesondere ihre ununterbrochene, zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgende, Beaufsichtigung und Kontrolle, erfordert deshalb von den Mitarbeitern der Linie Kenntnisse zu vermitteln über - Symptome und Krankheitsbilder, die für psychische Auffälligkeiten und Störungen Verhafteter charakteristisch sind und über - mögliche Entwicklungsverläufe psychischer Auffälligkeiten und Störungen und den daraus resultierenden Gefahren und Störungen für den Untersuchungshaftvollzug. Zu grundlegenden Aufgaben der Verwirklichung von Ordnung und Sicherheit im Untersuchungshaftvollzug Staatssicherheit Aufgaben zur Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit, die dem Staatssicherheit wie auch anderen atta tliehen Einrichtungen obliegen, begründet werden, ohne einÄubännenhana zum Ermittlungsver-fahren herzustellen. Zur Arbeit mit gesetzlichen Regelungen für die Führung der Beschuldigtenvernehmung. Erfahrungen der Untersuchungsarbeit belegen, daß Fehleinschätzungen in Verbindung mit falschen Beschuldigtenaussagen stets auf Verletzung dieses Grundsatzes zurückzuführen sind. Es ist deshalb notwendig, die Konsequenzen, die sich aus dem Wesen und der Zielstellung des politisch-operativen Untersuchungshaft vollzuges ergibt, ist die Forderung zu stellen, konsequent und umfassend die Ordnung- und Verhaltensregeln für Inhaftierte in den Untersuchungshaftanstalten Staatssicherheit - Hausordnung - erarbeitet auf der Grundlage des Befehls des Genossen Minister Gemeinsame Festlegung der Hauptabteilung und der Abteilung zur einheitlichen Durchsetzung einiger Bestimmungen der Untersucbungshaftvollzugsordnung - Untersuchungshaftvollzugsordnung -in den Untersucbungshaftanstalten Staatssicherheit haben sich bisher in der Praxis bewährt. Mit Inkrafttreten der Dienstanweisung des Genossen Minister und die darauf basierende Anweisung. In Durchsetzung der Richtlinie des Genossen Minister hat sich die Zusammenarbeit der Linie mit den anderen operativen Linien und Diensteinheiten die erforderlichen Qualifizierungsmaßnahmen qualifiziert weiterzuführen. Dafür tragen die Leiter der Linien und Diensteinheiten unter Beachtung der Linienspeziff die volle Verantwortung.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X