Innen

Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands 1986-1987, Seite 493

Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1986-1987, Seite 493 (Dok. SED DDR 1986-1987, S. 493); Die Bezirksleitung kann dem Politbüro versichern, daß die programmatische Zielstellung unserer Partei, die Wohnungsfrage als soziales Problem bis zum Jahr 1990 zu lösen, im Bezirk erfüllt wird. Unser Ziel ist es, daß dann jeder Haushalt über angemessenen, sicheren, trockenen und warmen Wohnraum verfugt. Wir übersehen dabei nicht, daß in einem Teil der älteren Wohnungen die sanitäre Ausstattung noch weiter verbessert werden muß. Die Bauschaffenden des Bezirkes, allen voran unsere jungen Bauarbeiter, sehen es als wichtige politische Aufgabe an, die Aufgaben zur Ausgestaltung der Hauptstadt zu erfüllen. Seit Bestehen der FDJ-Initiative Berlin wurden Jahr für Jahr die uns übertragenen Aufgaben erfüllt und zum Teil überboten und insgesamt von den Kombinaten und Betrieben 1 Milliarde Mark Bauleistungen erbracht. Unsere Führungstätigkeit bleibt darauf gerichtet, die politische Position zu festigen und durch Anwendung neuester Erzeugnisse und Technologien diesen gesellschaftlich notwendigen Beitrag erfolgreich zu leisten. Aus dem Bauen in Berlin erwächst auch unserem Bezirk ein großer Erfahrungsschatz. Als wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Entwicklung im Bauwesen hat sich die Herausbildung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Kadern der Staatsorgane, der gesellschaftlichen Organisationen sowie die langfristige Entwicklung und Erziehung befähigter Kader erwiesen. Kontinuität bei der Vorbereitung und beim Einsatz der Kader, ihre Identifizierung mit der Funktion über einen langen Zeitraum sowie die politische und fachliche Qualifizierung und Weiterbildung in Verbindung mit der planmäßigen Heranbildung einer jungen, qualifizierten und einsetzbaren Kaderreserve sind wesentliche Momente für die ergebnisreiche politische und ökonomische Führung der Bauprozesse im Bezirk. Das Sekretariat der Bezirksleitung nimmt auf die innere Stabilität und die Festigung der Stammbelegschaften in den Kombinaten und Betrieben des Bauwesens Einfluß. Es ist unser Anliegen, in Verwirklichung der Beschlüsse des Zentralkomitees, besonders des Beschlusses des Politbüros vom 2.6.1987 Maßnahmen zur ökonomisch und sozialpolitisch effektivsten Durchführung des Wohnungsbauprogramms in seiner Einheit von Neubau, Modernisierung und Erhaltung der Bausubstanz im Zeitraum 1986-1990, noch erfolgreicher auf die immer günstigere Gestaltung des Verhältnisses von Bauaufwand und Ergebnis und die strikte Einhaltung der staatlichen Aufwandsnormative einzuwirken. Bewährt hat sich vor allem, schon über die bauvorbereitenden Bereiche darauf Einfluß zu nehmen. Die Entwicklung eines breiten Sortiments neuer Erzeugnisse des Wohnungsbaus, die Herausarbeitung und Anwendung bauaufwandssenkender Technologien sowie die auf den konzentrierten Einsatz der Kapazitäten ausgerichtete Planung und Vorbereitung der Wohnungsbaustandorte führten zu bedeutenden Senkungen der Bauzeiten und des Bauaufwandes. Sie ermöglichten es, die Vorzüge der Plattenbauweise bei einer größeren Zahl von Gesellschaftsbauten zu 493;
Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1986-1987, Seite 493 (Dok. SED DDR 1986-1987, S. 493) Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1986-1987, Seite 493 (Dok. SED DDR 1986-1987, S. 493)

Dokumentation: Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Beschlüsse und Erklärungen des Zentralkomitees (ZK) sowie seines Politbüros (PB) und seines Sekretariats, Band ⅩⅩⅠ 1986-1987, Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (Hrsg.), Dietz Verlag, Berlin 1989 (Dok. SED DDR 1986-1987, S. 1-546).

Die Organisierung und Durchführung einer planmäßigen, zielgerichteten und perspektivisch orientierten Suche und Auswahl qualifizierter Kandidaten Studienmaterial Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit - Grundfragen der weiteren Erhöhung der Effektivität der und Arbeit bei der Aufklärung und Bearbeitung von Vorkommnissen im sozialistischen Ausland, an denen jugendliche Bürger der beteiligt ind Anforderungen an die Gestaltung einer wirk- samen Öffentlichkeitsarbeit der Linio Untersuchung zur vorbeugenden Verhinderung von Havarien, Bränden, Störungen und Katastrophen Erarbeitung von - über das konkrete Denken bestimmter Personenkreise und Einzelpersonen Erarbeitung von - zur ständigen Lageeinschätzung Informationsaufkommen. Erhöhung der Qualität und der politisch-operativen Wirksamkeit der Arbeit mit zu erreichen Um die tägliche Arbeit mit den zielstrebig und systematisch, auf hohem Niveau zu organisieren, eine höhere politisch-operative Wirksamkeit der Arbeit mit den Die Vorgabe langfristiger Orientierungen undAÄufgabensteihingen. Die Einschätzung der Wirksamkeit der Arbeit-mit den politisch-ideologische und fachlich-tschekistische Erziehung und Befähigung der mittleren leitenden Kader und Mitarbeiter. Die Organisation der Zusammenarbeit operativer Diensteinheiten zur weiteren Qualifizierung der Arbeit mit den Grundsätze für die Zusammenarbeit mit und ihre Gewinnung; Grundsätze für die Zusammenarbeit mit Gesellschaftlichen Mitarbeitern für Sicherheit und Inoffiziellen Mitarbeitern im Gesamtsystem der Sicherung der Deutschen Demokratischen Republik tritt mit Wirkung. in Kraft. Zum gleichen Zeitpunkt wird die Richtlinie für die Arbeit mit inoffiziellen Mitarbeitern im Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik basiert auf den bisherigen Erfahrungen der operativen Arbeit der Organe Staatssicherheit . Unter Zugrundelegung der dargelegten Prinzipien der Arbeit mit inoffiziellen Mitarbeitern abhängig. Das erfordert ein ständiges Studium der Psyche des inoffiziellen Mitarbeiters, die Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten im Umgang und in der Erziehung der inoffiziellen Mitarbeiter und die Abfassung der Berichte. Die Berichterstattung der inoffiziellen Mitarbeiter beim Treff muß vom operativen Mitarbeiter als eine wichtige Methode der Erziehung und Qualifizierung der inoffiziellen Mitarbeiter gesehen werden. Er muß anhand des erteilten Auftrages eine konkrete, ehrliche und objektive Berichterstattung vom inoffiziellen Mitarbeiter fordern.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X