Innen

Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands 1980-1981, Seite 50

Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1980-1981, Seite 50 (Dok. SED DDR 1980-1981, S. 50); des sozialistischen Hochschulwesens verstärkte Aufmerksamkeit zu widmen. Dazu ist es notwendig, die langfristigen Aufgaben der Forschungen zur Entwicklung des Hochschulwesens sorgfältig zu bestimmen und davon ausgehend das verfügbare Forschungspotential konzentriert und wirksamer einzusetzen. Höhere Anforderungen an die Planung erwachsen aus der Tatsache, daß der wissenschaftliche Erkenntnisgewinn und die Aneignung modernen Wissens einen beachtlichen materiellen und finanziellen Aufwand erfordern. Zur kontinuierlichen Entwicklung der Wissenschaft und der Hochschulbildung sind diese Fonds entsprechend den volkswirtschaftlichen Möglichkeiten weiter auszubauen. Dafür haben die Universitäts- und Hochschulleitungen in Abstimmung mit den Kombinaten und anderen Kooperationspartnern, unterstützt durch die zentralen staatlichen Organe, Maßnahmen zur Rationalisierung der Arbeit in den Labors und Forschungsstellen, zur Automatisierung von Meß- und Prüfverfahren sowie zur'Erweiterung des eigenen Rationalisierungsmittel- und wissenschaftlichen Gerätebaus zu erarbeiten und Reserven zur Leistungssteigerung der wissenschaftlichen Arbeit zu erschließen. Dafür sind die Möglichkeiten der Kooperation der Universitäten und Hochschulen mit dem Territorium voll zu nutzen. Zunehmende Bedeutung für die Leistungssteigerung der Universitäten und Hochschulen erlangt die Leitung und Planung der internationalen Hochschulbeziehungen in Lehre und Forschung. Die damit verbundenen hohen Ansprüche an das Niveau der wissenschaftlichen Arbeit zuverlässig zu erfüllen, gehört zu den wichtigsten internationalistischen Pflichten jedes Leiters. Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht die Erhöhung der Effektivität und Qualität der wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit der Sowjetunion auf der Grundlage der langfristigen Pläne und Entwicklungskonzeptionen. Die Tätigkeit der Professoren und Dozenten, der wissenschaftlichen Mitarbeiter, der Studenten, der Arbeiter und Angestellten an den Universitäten und Hochschulen bei der qualifizierten Erfüllung der Aufgaben in Lehre und Forschung, Studium, Erziehung und Weiterbildung findet hohe gesellschaftliche Anerkennung. Moralische und materielle Stimuli sind für den Leistungsanstieg wirksamer einzusetzen. Damit verbunden ist, die Abrechnung und Kontrolle der wissenschaftlichen Arbeit weiter zu qualifizieren. Als Hauptkriterium der Leistungsbewertung der Wissenschaftler und Studenten gilt das wissenschaftliche Ergebnis in Lehre, Forschung und Studium. Die wichtigste Aufgabe der politisch-ideologischen Führungstätigkeit an den Universitäten und Hochschulen ist es, die enge Verbundenheit aller Hochschulangehörigen mit dem sozialistischen Staat der Arbeiter und Bauern und seiner führenden Kraft, der SED, weiter zu festigen, ihr festes Vertrauen in die Politik der Partei zu vertiefen und alle Kräfte für die Verwirklichung ihrer Beschlüsse zu mobilisieren. 50;
Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1980-1981, Seite 50 (Dok. SED DDR 1980-1981, S. 50) Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1980-1981, Seite 50 (Dok. SED DDR 1980-1981, S. 50)

Dokumentation: Dokumente der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Beschlüsse und Erklärungen des Zentralkomitees (ZK) sowie seines Politbüros (PB) und seines Sekretariats, Band ⅩⅧ 1980-1981, Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (Hrsg.), Dietz Verlag, Berlin 1982 (Dok. SED DDR 1980-1981, S. 1-462).

Die Organisierung und Durchführung einer planmäßigen, zielgerichteten und perspektivisch orientierten Suche und Auswahl qualifizierter Kandidaten Studienmaterial Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit - Grundfragen der weiteren Erhöhung der Effektivität der und Arbeit bei der Aufklärung und Bearbeitung von Vorkommnissen im sozialistischen Ausland, an denen jugendliche Bürger der beteiligt ind Anforderungen an die Gestaltung einer wirk- samen Öffentlichkeitsarbeit der Linio Untersuchung zur vorbeugenden Verhinderung von Entweichungen geschaffen. Das Wesen der politisch-operativen Hauptaufgabe der Linie. Die politisch-operative Hauptaufgabe der Linie besteht darin, unter konsequenter Einhaltung der sozialistischen Gesetzlichkeit einen den Erfordernissen des jeweiligen Strafverfahrens entsprechenden politisch-operativen Untersuchungshaft Vollzug durchzuführen, insbesondere durch die sichere Verwahrung feindlich-negativer Kräfte und anderer einer Straftat dringend verdächtiger Personen einen wesentlichen Beitrag zur Lösung der Aufgaben des Strafverfahrens zu leisten und auf der Grundlage der dienstlichen Bestimmungen und unter Berücksichtigung der politisch-operativen Lagebedingungen ständig eine hohe Sicherheit und Ordnung in den Untersuchungshaftanstalten und Dienst- Objekten zu gewährleisten Unter Berücksichtigung des Themas der Diplomarbeit werden aus dieser Hauptaufgabe besonders die Gesichtspunkte der sicheren Verwahrung der Inhaftlerten Ausgehend vom Charakter und Zweck des Untersuchungshaft-Vollzuges besteht wie bereits teilweise schon dargelegt, die Hauptaufgabe der Linie darin, unter konsequenter Einhaltung der sozialistischen setzliehkeit einen den Erfordernissen des jeweiligen Strafverfahrens entsprechenden Untersuchungshaftvollzug durchzuführen. Er hat insbesondere - die sichere Verwahrung, die Unterbringung, die Versorgung und medizinische Betreuung der Verhafteten, die Sicherheit und Ordnung während des Vollzugsprozesses sowie gegen Objekte und Einrichtungen der Abteilung gerichteten feindlichen Handlungen der Beschuldigten oder Angeklagten und feindlich-negative Aktivitäten anderer Personen vorbeugend zu verhindern, rechtzeitig zu erkennen und zu verhüten zu verhindern, Ein erfolgreiches Verhüten liegt dann vor, wenn es gelingt, das Entstehen feindlich-negativer Einstellungen das Umschlagen feindlich-negativer Einstellungen in feindlich-negative Handlungen zu unterbinden.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X