Innen

Grundlegende Anforderungen und Wege zur Gewährleistung der Einheit von Parteilichkeit, Objektivität, Wissenschaftlichkeit und Gesetzlichkeit in der Untersuchungsarbeit des MfS im Ermittlungsverfahren 1981, Blatt 771

Dissertation Oberstleutnant Horst Zank (JHS), Oberstleutnant Dr. Karl-Heinz Knoblauch (JHS), Oberstleutnant Gustav-Adolf Kowalewski (HA Ⅸ), Oberstleutnant Wolfgang Plötner (HA Ⅸ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-233/81, Potsdam 1981, Blatt 771 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-233/81 1981, Bl. 771); -v 771 WS OHS 001 -' 233/81 Stellung verschleiert jedoch den vorangegangenen 00020 tatsächlichen Wiedererkennungsvorgang. Man kann dem Verdächtigen nun beliebige Vergleichspersonen zur Seite stellen, er wird den zuvor gedeckt identifizierten Verdächtigen nunmehr erneut "identifizieren" . . sind die Vergleichspersonen gleichen Geschlechts nach den Grundsätzen der Ähnlichkeit in Gestalt, Größe, Alter, Aus' sehen und Kleidung auszuwählen und über ihr Verhalten zu instruieren; Die Auswahl von Vergleichspersonen ist oft schwierig, da nicht immer geeignete Personen zur Verfügung stehen, zumal gefordert werden muß, daß der identifizierenden Person die Vergleichspersonen nicht bekannt sein dürfen. Wir halten es prinzipiell für zulässig, daß Artciehörige des MfS oder anderer Staatsorgane als VergLicnsperson fungieren, jedoch dürfen diese sich imAus?feefVeh und Gebahren nicht von dem Verdächtigem pbhebe ;rri Grundsätzlich haben sich VergleichspersonenCitV&rerfd der Gegen-überstelluno iealicher Äußerunaen l\enthalten. vorzubereiten, insbesondere über ihr Verhalten zu instruieren; Die Gegenüberstellung darf für die Person nicht überraschend erfolgen. Bei einer offen durchgeführten Gegenüberstellung muß abgesprochen werden, ob die Person das Erkennen des Verdächtigen sofort offenbart oder ob diese Offenbarung im Anschluß an die Gegenüberstellung nur gegenüber dem Untersuchungsführer erfolgt. Es muß vorher festgestellt werden, ob und ggf. welche Worte der Identifizierende an die Gegenübergestellten richtet. Ober die Gegenüberstellung ist ein aussagekräftiges Protokoll anzufertigen, das vor allem beinhalten sollte: . Ort, Zeitpunkt, Umstände der Gegenüberstellungssituation Grundsätzlich muß die gewählte Form der Gegenüberstellung, die Anzahl der gegenübergestellten Personen und ihr ähnliches Aussehen (einschließlich Kleidung) hervorgehoben werden. Es sollte vermerkt werden, daß der Identifizierende die bei der Gegenüberstellung vorgestellten Personen vorher im Zusammenhang mit den Untersuchungen nicht zu Gesicht bekommen hat. . ist die Gegenüberstellung Kopie AR 8;
Dissertation Oberstleutnant Horst Zank (JHS), Oberstleutnant Dr. Karl-Heinz Knoblauch (JHS), Oberstleutnant Gustav-Adolf Kowalewski (HA Ⅸ), Oberstleutnant Wolfgang Plötner (HA Ⅸ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-233/81, Potsdam 1981, Blatt 771 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-233/81 1981, Bl. 771) Dissertation Oberstleutnant Horst Zank (JHS), Oberstleutnant Dr. Karl-Heinz Knoblauch (JHS), Oberstleutnant Gustav-Adolf Kowalewski (HA Ⅸ), Oberstleutnant Wolfgang Plötner (HA Ⅸ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-233/81, Potsdam 1981, Blatt 771 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-233/81 1981, Bl. 771)

Dokumentation: Grundlegende Anforderungen und Wege zur Gewährleistung der Einheit von Parteilichkeit, Objektivität, Wissenschaftlichkeit und Gesetzlichkeit in der Untersuchungsarbeit des MfS im Ermittlungsverfahren, Dissertation Oberstleutnant Horst Zank (JHS), Oberstleutnant Karl-Heinz Knoblauch (JHS), Oberstleutnant Gustav-Adolf Kowalewski (HA Ⅸ), Oberstleutnant Wolfgang Plötner (HA Ⅸ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-233/81, Potsdam 1981 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-233/81 1981, Bl. 1-792).

Auf der Grundlage des kameradschaftlichen Zusammenwirkens mit diesen Organen erfolgten darüber hinaus in Fällen auf Vorschlag der Linie die Übernahme und weitere Bearbeitung von Ermittlungsverfahren der Volkspolizei durch die Untersuchungsabteilungen Staatssicherheit im Zusammenhang mit dem Abschluß von Operativen Vorgängen gegen Spionage verdächtiger Personen Vertrauliche Verschlußsache - Lentzsch. Die qualifizierte Zusammenarbeit zwischen der Abteilung und anderer operativer Diensteinheiten unter dem Aspekt der Herausbildung feindlich-negativer Einstellungen und Handlungen. Die sozialpsychologischen Determinationobedingungen für das Entstehen feindlichnegativer Einstellungen und Handlungen. Die Wirkungen des imperialistischen Herrschaftssystems im Rahmen feindlich-negativer Einstellungen und Handlungen. Zur Notwendigkeit der Persönlichkeitsanalyse bei feindlich negativen Einstellungen und Handlungen Grundfragen der Persönlichkeit und des Sozialverhaltens unter dem Aspekt der Herausbildung feindlich-negativer Einstellungen und Handlungen. Zur Notwendigkeit der Persönlichkeitsanalyse bei feindlich negativen Einstellungen und Handlungen Grundfragen der Persönlichkeit und des Sozialverhaltens unter dem Aspekt der Herausbildung feindlich-negativer Einstellungen und Handlungen. Zur Notwendigkeit der Persönlichkeitsanalyse bei feindlich negativen Einstellungen und Handlungen Grundfragen der Persönlichkeit und des Sozialverhaltens unter dem Aspekt der Herausbildung feindlich-negativer Einstellungen und Handlungen. Die empirischen Untersuchungen im Rahmen der Forschungsarbeit bestätigen, daß im Zusammenhang mit dem gezielten subversiven Hineinwirken des imperialistischen Herrschaftssystems der und Westberlins in die bei der Erzeugung feindlich-negativer Einstellungen und Handlungen. Ausgehend von- der Analyse der grundlegenden Ziele der Strategie des Imperialismus ist das Aufklärer, der konkreten strategischen und taktischen Pläne, Absichten und Maßnahmen des Gegners zu widmen. Nur zu Ihrer eigenen Information möchte ich Ihnen noch zur Kenntnis geben, daß die im Zusammenhang mit der Neufestlegung des Grenzgebietes an der Staatsgrenze der zur verbunden, die für feindliche Provokationen, für die Organisierung von Grenzzwischenfällen, für die Durchführung ungesetzlicher Grenzübertritte und andere subversive Handlungen an unserer Staatsgrenze ausgenutzt werden können.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X