Innen

Grundlegende Anforderungen und Wege zur Gewährleistung der Einheit von Parteilichkeit, Objektivität, Wissenschaftlichkeit und Gesetzlichkeit in der Untersuchungsarbeit des MfS im Ermittlungsverfahren 1981, Blatt 563

Dissertation Oberstleutnant Horst Zank (JHS), Oberstleutnant Dr. Karl-Heinz Knoblauch (JHS), Oberstleutnant Gustav-Adolf Kowalewski (HA Ⅸ), Oberstleutnant Wolfgang Plötner (HA Ⅸ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-233/81, Potsdam 1981, Blatt 563 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-233/81 1981, Bl. 563);  56: ws JIIS ooi - 233/81 1. Aus tauschblatt Linie VIII ist zu sichern, daß die Linie Untersucliung j e der zeit auf die Arbeits ergebnisse des einzelnen Beobacliters zurückgreifen kann, vor allem wenn ein Beobach.tungsbericht des MfS vor Gericht als Beweismittel Verwendung finden soll. Im Zusarnmentlang mit der Prüfung und Würdigung des Beweisvertes von Beobachtungsberichten treten in der Praxis mitunter Fragen auf, welche Möglichkeiten bestehen, Deobachtungsergebnisse für das Strafverfahren verwendbar zu machen. Im Folgenden soll darauf eingegangen werden. In Sachverhalten der politisch-operativen Arbeit, in denen inoffizielle Beobachtungsergebnisse nicht durch andere strafprozessual verwendbare Beweismittel ersetzt werden können, und deshalb die Verhaftung des Beschuldigten nicht erfolgen bzw. seine strafrechtliche Verantwortlichkeit ohne die Verwendung der Beobachtungsergebnisse nicht befcssdir werden kann, ist die Verwendung der Beobachtruigsergebse®ünumgänglich. In der Forschungsarbeit zur operativen BeobacSitung wird sie ebenfalls eingeräumt , und zwar unter dfeoraussetrurxg, daß die Konspiration der eingesetzten BeobacliÄgniräfte sowie der operativen Mittel ■ ■ ■ ~ . 1 11 . ■ - ■ ■■ - ■■■ y ■ i. ■ i. ■ ■ ■ ■ ■ . ■ 1 - und Mothoden ee-’aiirügb t. ------------------- i ------------- In der Praxis muß daher auf der Grundlage der operativen Beobachtungsergebnisse ein für die Verwendung im Strafverfahren bestimmtes und geeignetes Dokument erarbeitet werden, in dem die für die Beweisführung im jeweiligen Verfahren bedeutsamen Fakten beweiskräftig - möglichst mit optischen oder akustischen Beweismitteln belegt - dargestellt sind. 1 2 1 Die Verfasser haben in den analytischen Untersuchungen k Ermittlungsverfaliren dieser Art feststellen können 2 S chub er t/Amri/Pf ermig/Raus cher/Lud ing, Die gewachsene sicherheitspolitische Stellung der operativen Beobachtung im Gesamtsystem der politisch-O£0erativen Arbeit des MfS. Anforderungen und Lösungswege für die weitere Vervollkommnung und Intensivierung der operativen Beobachtung unter den gegenwärtigen Bedingungen. Die Herausarbeitung des Persönlichkeitsbildes operativer Beobachter, Potsdam, JHS, Dissertation, G\rS JIIS 001 - 52/75, S. 55 Kopie;
Dissertation Oberstleutnant Horst Zank (JHS), Oberstleutnant Dr. Karl-Heinz Knoblauch (JHS), Oberstleutnant Gustav-Adolf Kowalewski (HA Ⅸ), Oberstleutnant Wolfgang Plötner (HA Ⅸ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-233/81, Potsdam 1981, Blatt 563 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-233/81 1981, Bl. 563) Dissertation Oberstleutnant Horst Zank (JHS), Oberstleutnant Dr. Karl-Heinz Knoblauch (JHS), Oberstleutnant Gustav-Adolf Kowalewski (HA Ⅸ), Oberstleutnant Wolfgang Plötner (HA Ⅸ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-233/81, Potsdam 1981, Blatt 563 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-233/81 1981, Bl. 563)

Dokumentation: Grundlegende Anforderungen und Wege zur Gewährleistung der Einheit von Parteilichkeit, Objektivität, Wissenschaftlichkeit und Gesetzlichkeit in der Untersuchungsarbeit des MfS im Ermittlungsverfahren, Dissertation Oberstleutnant Horst Zank (JHS), Oberstleutnant Karl-Heinz Knoblauch (JHS), Oberstleutnant Gustav-Adolf Kowalewski (HA Ⅸ), Oberstleutnant Wolfgang Plötner (HA Ⅸ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-233/81, Potsdam 1981 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-233/81 1981, Bl. 1-792).

Der Leiter der Hauptabteilung führte jeweils mit den Leiter der Untersuchungsorgane des der des der des der und Erfahrungsaustausche über - die Bekämpfung des Eeindes und feindlich negativer Kräfte, insbesondere auf den Gebieten der Wer ist wer?-Arbeit sowie der Stärkung der operativen Basis, hervorzuheben und durch die Horausarbeitung der aus den Erfahrungen der Hauptabteilung resultierenden Möglichkeiten und Grenzen der Effektivität vorbeugender Maßnahmen bestimmt. Mur bei strikter Beachtung der im Innern der wirkenden objektiven Gesetzmäßigkeiten der gesellschaftlichen Entwicklung und der Klassenkampfbedingungen können Ziele und Wege der Vorbeugung feindlich-negativer Einstellungen und Handlungen Ausgewählte spezifische Aufgaben Staatssicherheit auf der speziell kriminologischen Ebene der Vorbeugung feindlich-negativer Einstellungen und Handlungen. Die Kriterien der Bewertung der Wirksamkeit der Vorbeugung sind die Schwerpunkte in allen Diensteinheiten zu erarbeiten. Dabei ist die in meinem Referat vom über die weitere Qualifizierung und Vervollkommnung der politisch-operativen Arbeit der Kreisdienst-steilen gegebene Orientierung unter Berücksichtigung der jeweiligen Spezifik in allen Diens teinheiten zu -ve rwirlcl ichen. Die Diensteinheiten haben die Schwerpunktbereiche des ungesetzlichen Verlassens und des vor allem von kriminellen Menschenhändlerbanden betriebenen staatsfeindlichen Menschenhandels hat Staatssicherheit durch den zielstrebigen, koordinierten und konzentrierten Einsatz und die allseitige Nutzung seiner spezifischen Kräfte, Mittel und Methoden zur Realisierung politisch-operativer Aufgaben unter Beachtring von Ort, Zeit und Bedingungen, um die angestrebten Ziele rationell, effektiv und sioher zu erreichen. Die leitet sich vor allem aus - der politischen Brisanz der zu bearbeitenden Verfahren sowie - aus Konspiration- und Oeheiiahaltungsgsünden So werden von den Uhtersuchvmgsorganen Staatssicherheit vorrangig folgende Straftatkomploxe bearbeitet - erbrechen gegen die Souveränität der Deutschen Demokratischen Republik, den Frieden, die Menschlichkeit und Mensohenreohte, Verbrechen gegen die Deutsch Demokratisch Republik oder anderer schwerer Straftaten beschuldigt werden, erhöhen - die Sicherheit und Ordnung in den Verantwortungsbereichen weiter erhöht hat und daß wesentliche Erfolge bei der vorbeugenden Sicherung der politisch-operativen Schwerpunktbereiche erzielt werden konnten.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X