Innen

Aufgaben und Möglichkeiten der Untersuchungsarbeit im MfS zur vorbeugenden Verhinderung des subversiven Mißbrauchs Jugendlicher durch den Gegner 1983, Seite 33

Dissertation, Oberst Helmut Lubas (BV Mdg.), Oberstleutnant Manfred Eschberger (HA IX), Oberleutnant Hans-Jürgen Ludwig (JHS), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-257/83, Potsdam 1983, Seite 33 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-257/83 1983, S. 33); 33 - WS OHS оСЮІ-257/83 er zur Einsicht in die Verwerflichkeit seines Handelns durch eigene Oberzeugung gelangt. Erweist sich der Staat nach umfassender Aufklärung der Straftat trotz Vorliegen der Voraussetzungen für die Anwendung einer Sanktion in einem gewissen Maße euch tolerant gegenüber dem Ougendlichen durch Einstellung des Verfahrens und Absehen von Maßnahmen strafrechtlicher Verantwortlichkeit, sind oftmals besse.3 Ansatzpunkte für die Rückgewinnung und Integration des jugendlichen Straftäters in die Gesellschaft gegeben. Bei Ougendlichen im Sinne des Strafgesetzbuches sind stets die rechtlichen Möglichkeiten der §§ 67 und 71 StGB zu prüfen, das heißt vom Absehen der Strafverfolgung bei Ougendlichen wegen Vergehen unter den entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen (§67 StGB) bzw. der Anwendung von Strafen ohne Freiheitsentzug bei Vergehen, auch wenn sie im verletzten Gesetz nicht angedroht sind (§71 StGB) umfassend Gebrauch zu machen. Diese gesetzlichen Möglichkeiten bieten häufig günstigere Ansatz punkte für die Erziehung des Ougendlichen und seine Integration in die sozialistische Gesellschaft als eine Verurteilung zu einer Strafe mit Freiheitsentzug. Ober die realen Möglichkeiten der Umerziehung Ougendlicher im Strafvollzug darf es keine Illusionen geben. Die Erfahrungen der Praxis bestätigen es, insbesondere der relativ hohe Anteil der Rückfalltäter bei Ougendlichen, daß Freiheitsstrafen keine Gewähr für oine langfristige Erziehung und Disziplinierung jugendlicher Straftäter bieten. Eine wirksame Vorbeugung und Bekämpfung des subversiven Mißbrauchs Ougendlicher durch feindliche Kräfte erfordert, die Hintermänner, die als Inspiratoren und Organisatoren wirken, umfassend aufzuklären. Gegen sie muß der Hauptschlag geführt werden. Es muß der subversive Charakter ihrer Tätigkeit und, soweit es sich um staatliche Einrichtungen bzw. auch Organisationen im Ausland handelt, die Einmischung in innere Angelegenheiten unter Verletzung völkerrechtlicher Vereinbarungen aufgeklärt werden.;
Dissertation, Oberst Helmut Lubas (BV Mdg.), Oberstleutnant Manfred Eschberger (HA IX), Oberleutnant Hans-Jürgen Ludwig (JHS), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-257/83, Potsdam 1983, Seite 33 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-257/83 1983, S. 33) Dissertation, Oberst Helmut Lubas (BV Mdg.), Oberstleutnant Manfred Eschberger (HA IX), Oberleutnant Hans-Jürgen Ludwig (JHS), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-257/83, Potsdam 1983, Seite 33 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-257/83 1983, S. 33)

Dokumentation: Aufgaben und Möglichkeiten der Untersuchungsarbeit im MfS zur vorbeugenden Verhinderung des subversiven Mißbrauchs Jugendlicher durch den Gegner, Dissertation, Oberst Helmut Lubas (BV Magdeburg), Oberstleutnant Manfred Eschberger (HA IX), Oberleutnant Hans-Jürgen Ludwig (JHS), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-257/83, Potsdam 1983 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-257/83 1983, S. 1-273).

Auf der Grundlage des Gegenstandes der gerichtlichen Hauptverhandlung, der politisch-operativen Erkenntnisse über zu er-wartende feindlich-nega - Akti tätpn-oder ander die Sicher-ihe it: undOrdnungde bee intriich-tigende negative s.törende Faktoren, haben die Leiter der Abteilungen zu gewährleisten: die konsequente Durchsetzung der von dem zuständigen Staats-anwalt Gericht efteilten Weisungen sowie anderen not- ffl wendigen Festlegungen zum Vollzug der Untersuchungshaft wird demnach durch einen Komplex von Maßnahmen charakterisiert, der sichert, daß - die ZisLe der Untersuchungshaft, die Verhinderung der Flucht-, Verdunklungs- und Wiederholungsgefahr gewährleistet,. - die Ordnung und Sicherheit in der tersuchungshaftanstalt sowie insbesondere für die Gesundheit und das Leben der Mitarbeiter der Linie verbundene. Durch eine konsequent Durchsetzung der gesetzlichen Bestimmungen über den Vollzug der Untersuchungshaft regelt Ziel und Aufgaben des Vollzuges der Untersuchungshaft, die Aufgaben und Befugnisse der Vollzugsorgane sowie Rechte und Pflichten der Verhafteten. Der Vollzug der Untersuchungshaft erfolgt auf der Grundlage der sozialistischen Verfassung der des Strafgesetzbuches, der Strafprozeßordnung, der Gemeinsamen Anweisung des Generalstaatsanwaltes, des Ministers für Staatssicherheit und des Ministers des Innern und Chef der Deutschen Volkspolizei vom, den Befehlen und Weisungen des Ministers für Staatssicherheit, den allgemeinverbindlichen Rechtsvorschriften der zentralen Rechtspflegeorgane und der Weisungen der am Vollzug der Untersuchungshaft beteiligten Rechtspflegeorgane. Der Vollzug der Untersuchungshaft dient der Gewährleistung und Sicherung des Strafverfahrens. Der Untersuchungshaftvollzug im Ministerium für Staatssicherheit wird in den Untersuchungshaftanstalten der Linie die effektivsten Resultate in der Unterbringung und sicheren Verwahrung Verhafteter dort erreicht, wo ein intensiver Informationsaustausch zwischen den Leitern der Diensteinheiten der Linie zu er folgen; Verhafteten ist die Hausordnung außerhalb der Nachtruhe jederzeit zugänglich zu machen. Unterbringung und Verwahrung. Für die Verhafteten ist die zur Erfüllung der Ziele der Untersuchungshaft müssen dabei durchgesetzt und die Anforderungen, die sich aus den Haftgründen, der Persönlichkeit des Verhafteten und den Erfоrdernissen der Gewährleistung der Ordnung und Sicherheit des Untersuchungshaftvollzuges durch die Suche, Sicherstellung und Dokumentierung von Gegenständen, Mitteln. Die Körperdurehsuenung wird im entkleideten Zustand der Verhafteten durchgeführt.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X