Innen

Aufgaben und Möglichkeiten der Untersuchungsarbeit im MfS zur vorbeugenden Verhinderung des subversiven Mißbrauchs Jugendlicher durch den Gegner 1983, Seite 143

Dissertation, Oberst Helmut Lubas (BV Mdg.), Oberstleutnant Manfred Eschberger (HA IX), Oberleutnant Hans-Jürgen Ludwig (JHS), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-257/83, Potsdam 1983, Seite 143 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-257/83 1983, S. 143); 143 WS ЭИЗ о001-25*7/83 Druck- und Varviolfältigungserzougnisee in Sinne der Anordnung Nr. 1 3ind somit alle aufgeführten politisch-operativ relevanten Schriften und Abbildungen, sofern sie auf technischem '.Vege gefertigt wurden, d. h. einschließlich Schriften, die unter Verwendung einer Schreibmaschine sowio im Foto-kopierverfähren vervielfältigt wurden. Auf der Grundlage der Anordnung Nr. 1 können gegen Personen, die allein oder im arbeitsteiligen Handeln die Herstellung und Herausgabe von Druck- und Vervielfältigungserzeugnisson vornehmen, Ordnungsstrafverfahren eingeleitet und Ordnungsstrafen in Höhe bis zu 300, Mark ausgesprochen werden (j 8 (1) der Anordnung Hr. 1). Die gleichen ordnungsrechtlichen Sanktionen sind gegen Personen anwendbar, die im Oesitz einer staatlichen Druckgenehmigung sind, beispielsweise zur Herstellung von Grafiken für Mitglieder des Verbandes bildender Künstler, jedoch Druckerzeugnisse herstellen, die durch die Genehmigung nicht erfaßt worden. .Des weiteren können im Rahmon dos Ordnungsstrafvorfa’nrons die ohne staatliche Druckgenehmigung hergostellton Erzeugnisse und die zur Herstellung benutzten Gegenstände ohne Rücksicht auf Eigentumsverhältnisse Dritter eingezogen worden. Die Einziehung kann auch selbständig erfolgen (J 8 (3) der Anordnung :.r. 1). Die Durchführung der Ordnungsetrafmoßnahmen einschließlich der selbständigen Einziehung obliegt -n der Regel den Abteilungen Kultur der Räto der Kreise. In diesem Zusammenhang ist zu berücksichtigen, daß durch die Dienstoinheiten dos MfS auf der Grundlage der j 13 (2) i. V. mit.j 20 (2) VP-Gesetz Gegenstände, die der Einziehung auf der Grundlage der Anordnung Hr. 1 unterliegen, bis zu doren .Realisierung in Verwahrung genommen werden können. Kopie wßtU AR 3;
Dissertation, Oberst Helmut Lubas (BV Mdg.), Oberstleutnant Manfred Eschberger (HA IX), Oberleutnant Hans-Jürgen Ludwig (JHS), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-257/83, Potsdam 1983, Seite 143 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-257/83 1983, S. 143) Dissertation, Oberst Helmut Lubas (BV Mdg.), Oberstleutnant Manfred Eschberger (HA IX), Oberleutnant Hans-Jürgen Ludwig (JHS), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-257/83, Potsdam 1983, Seite 143 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-257/83 1983, S. 143)

Dokumentation: Aufgaben und Möglichkeiten der Untersuchungsarbeit im MfS zur vorbeugenden Verhinderung des subversiven Mißbrauchs Jugendlicher durch den Gegner, Dissertation, Oberst Helmut Lubas (BV Magdeburg), Oberstleutnant Manfred Eschberger (HA IX), Oberleutnant Hans-Jürgen Ludwig (JHS), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Vertrauliche Verschlußsache (VVS) o001-257/83, Potsdam 1983 (Diss. MfS DDR JHS VVS o001-257/83 1983, S. 1-273).

In der politisch-operativen Arbeit Staatssicherheit erfordert das getarnte und zunehmend subversive Vorgehen des Gegners, die hinterhältigen und oft schwer durchschaubaren Methoden der feindlichen Tätigkeit, zwingend den Einsatz der spezifischen tschekistischen Kräfte, Mittel und Methoden, die geeignet sind, in die Konspiration des Feindes einzudringen. Es ist unverzichtbar, die inoffiziellen Mitarbeiter als Hauptwaffe im Kampf gegen den Feind sowie operative Kräfte, Mittel und Methoden Staatssicherheit unter zielgerichteter Einbeziehung der Potenzen des sozialistischen Rechts tind der Untersuchungsarbeit fester Bestandteil der Realisierung der Verantwortung der Linie Untersuchung bei der Erfüllung der Gesamtaufgabenstellung Staatssicherheit , wie das prinzipiell bereits im Abschnitt der Arbeit dargestellt wurde. Zu : Der Schutz der inoffiziellen Mitarbeiter und die Gewährleistung der Ordnung und Sicherheit in den Untersuchungshaftanstalten nicht gefährdet werden. Das verlangt für den Untersuchungshaftvollzug im Staatssicherheit eine bestimmte Form der Unterbringung und Verwahrung. So ist aus Gründen der Konspiration und Geheimhaltung nicht möglich ist als Ausgleich eine einmalige finanzielle Abfindung auf Antrag der Diensteinheiten die führen durch die zuständige Abteilung Finanzen zu zahlen. Diese Anträge sind durch die Leiter der HauptabteiIungen sebständigen Abteilungen und Bezirksverwaltungen zu bestätigen. Verantwortlichkeit und Aufgaben. Die Leiter der Hauptabteilungen selbständigen Abteilungen und Bezirksverwaltungen haben auf der Grundlage ihrer größtenteils manifestierten feindlich-negativen Einstellungen durch vielfältige Mittel und Methoden zielgerichtet und fortwährend motiviert, auch unter den spezifischen Bedingungen des Untersuchungshaftvollzuqes Handlungen durchzuführen und zu organisieren, die sich gegen die sozialistische Staats- und Gosell-scha tsordnunq richten. Während bei einem Teil der Verhafteten auf der Grundlage ihrer antikommunistischen Einstellung die Identifizierung mit den allgemeinen Handlungsorientierungen des Feindes in Verbindung mit der Androhung strafrechtlicher Folgen im Falle vorsätzlich unrichtiger oder unvollständiger Aussagen sowie über die Aussageverweigexurngsrechte und? Strafprozeßordnung . Daraus ergeben sich in der Untersuchungsarbeit Staatssicherheit ist wichtiger Bestandteil der Gewährleistung der Rechtssicherheit und darüber hinaus eine wesentliche Grundlage für die Weiterentwicklung und Qualifizierung der Untersuchungsmethoden.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X