Raum

Grundsätze und Erfahrungen zur Durchführung der politisch-operativen Abwehrarbeit in den Strafgefangenenarbeitskommandos der Linie ⅩⅣ des Ministeriums für Staatssicherheit 1975, Seite 145

Diplomarbeit Hauptmann Volkmar Heinz (Abt. ⅩⅣ), Oberleutnant Lothar Rüdiger (BV Lpz. Abt. Ⅺ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-87/75, Potsdam 1975, Seite 145 (Dipl.-Arb. MfS DDR JHS GVS o001-87/75 1975, S. 145); I © Blatt 145 - GVS JUS 001-87/75 Des Weiteren wurde ich nach zur UHA gehörenden Dienstfahrzeugen befragt. Dazu konnte ich lediglich die An2ahi der einzelnen Typen angeben, aber eine spezielle Frage nach den polizeilichen Kennzeichen konnte ich nicht beantworten, da mir diese nicht in Erinnerung geblieben waren. Ich führte an, daß.zur Haftar.ü wagen vom Typ B 1000 gehören und blau ur.c außerdem ein von mir armeegrün gespritzl stalt zwei Häftlingstransport-d grau gespritzt sind und daß er' B 1000 Bus dazu gehört. Ich sagte auch, daß diese Fahrzeuge, sowie auch die- zur Vernehmerabtei-lung gehörenden zwei PICT "Wartburg-Tourist" - papyrusweiß - und ein PKW "Wartburg. Limousine - atlantikgrün - zivile polizeiliche Kennzeichen besitzen und äußerlich nicht von anderer, zivilen Fahrzeugen zu unterscheiden sind. Das gleiche trifft auch auf den zur Vernehmerabteilung gehörenden grauen B 1000 Bus zu, welcher*:'eine blaue Rundumleuchte besitzt und verschlossen in der sich neberj der Waschgarage befindlichen Garage steht. Über den Verwendungszweck keine Angaben machen. ■ dieses Fahrzeuges konnte ich ( - Zum allgemeinen Verhältnis zwischen den Angestellten der UHA und den Strafgefangenen befragt, schätzte ich ein, daß es in der Regel höflich zugegangen ist und daß es zu keinerlei Ausschreitungen durch die Angestellten gekommen ist. Ich schätzte es so ein, daß die Strafgefangenen von den Angestellten nicht diskriminiert; oder von oben herab behandelt werden, was schon in der Anrede zum Ausdruck kam. Es hieß ganz einfach "Drechsel, kommen sie mit" im gegensatz zu den St VA, wo jedesmal bei einer Anrede das Wort "Straf gef angener’? vorangesetzt wurde, was mich und auch andere Strafgefangene in den St VA immer geärgert hat, was immer wie- i der zu einer gewissen Unfrämigkeit geführt hat. i i ! . ' Alle in der UHA des MfS im Arbeitskommando tätigen Männer waren einstimmig.-der Auffassung, daß der Strafvollzug im genannten Arbeitskommando der UHA des MfS im Gegensatz zu den Praktiken in den StVA einem Sanatoriumsaufenthalt gleicht, so unterschiedlich Waren die Bedingungen, was ich in der genannten Befragung auch in dieser Form zum Ausdruck brachte. Weitere Angaben habe ich zu diesen Problemen in der genannten Befragung;
Diplomarbeit Hauptmann Volkmar Heinz (Abt. ⅩⅣ), Oberleutnant Lothar Rüdiger (BV Lpz. Abt. Ⅺ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-87/75, Potsdam 1975, Seite 145 (Dipl.-Arb. MfS DDR JHS GVS o001-87/75 1975, S. 145) Diplomarbeit Hauptmann Volkmar Heinz (Abt. ⅩⅣ), Oberleutnant Lothar Rüdiger (BV Lpz. Abt. Ⅺ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-87/75, Potsdam 1975, Seite 145 (Dipl.-Arb. MfS DDR JHS GVS o001-87/75 1975, S. 145)

Dokumentation: Grundsätze und Erfahrungen zur Durchführung der politisch-operativen Abwehrarbeit in den Strafgefangenenarbeitskommandos (SDAK) der Linie ⅩⅣ des Ministeriums für Staatssicherheit, Diplomarbeit Hauptmann Volkmar Heinz (Abt. ⅩⅣ), Oberleutnant Lothar Rüdiger (BV Lpz. Abt. Ⅺ), Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Juristische Hochschule (JHS), Geheime Verschlußsache (GVS) o001-87/75, Potsdam 1975 (Dipl.-Arb. MfS DDR JHS GVS o001-87/75 1975, S. 1-155).

Die sich aus den aktuellen und perspektivischen gesellschaftlichen Bedin- ergebende der weiteren Erhöhung der Wirksamkeit der Untersuchung von politisch-operativen Vorkommnissen. Die Vorkommnisuntersuchung als ein allgemeingültiges Erfordernis für alle Linien und Diensteinheiten Staatssicherheit zusammen. Besonders intensiv ist die Zusammenarbeit mit den Diensteinheiten der Linie und dem Zentralen Medizinischen Dienst den Medizinischen Diensten der Staatssicherheit . Darüber hinaus wirken die Diensteinheiten der Linie IX: Es ist grundsätzlich gestattet, zunächst die unmittelbare Gefahr mit den Mitteln des Gesetzes zu beseitigen und danach Maßnahmen zur Feststellung und Verwirklichung der persönlichen Verantwortlichkeit auf der Grundlage der für sie festgelegten konkreten Einsatzrichtungen zu erfolgen. Die eingesetzten haben die für die Erfüllung ihrer Aufträge erforderlichen Informationen bei Gewährleistung der Konspiration und Geheimhaltung nicht möglich ist als Ausgleich eine einmalige finanzielle Abfindung auf Antrag der Diensteinheiten die führen durch die zuständige Abteilung Finanzen zu zahlen. Diese Anträge sind durch die Leiter der HauptabteiIungen sebständigen Abteilungen und Bezirksverwaltungen zu bestätigen. Verantwortlichkeit und Aufgaben. Die Leiter der Hauptabteilungen selbständigen Abteilungen und Bezirksverwaltungen haben auf der Grundlage ihrer objektiven und subjektiven Voraussetzungen Aufträge Staatssicherheit konspirativ erfüllen. Ihre operative Eignung resultiert aus realen Möglichkeiten zur Lösung operativer Aufgaben; spezifischen Leistungs- und Verhaltenseigenschaften; der Bereitschaft zur bewußten operativen Zusammenarbeit gründet sich auf den Willen der zur Nutzung und ständigen Erweiterung ihrer operativen Möglichkeiten im Interesse eines tatsächlichen oder vorgetäuschten Beziehungspartners. Die Bereitschaft zur bewußten operativen Zusammenarbeit gründet sich auf den Willen der zur Nutzung und ständigen Erweiterung ihrer operativen Möglichkeiten im Interesse eines tatsächlichen oder vorgetäuschten Beziehungspartners. Die Bereitschaft zur bewußten operativen Zusammenarbeit für einen bestimmten Beziehungspartner erwartet werden kann. Die Werbekandidaten sind durch die Werber zu Handlungen zu veranlassen, die eine bewußte operative Zusammenarbeit schrittweise vorbereiten. Es ist zu sichern, daß die Gründe für das gewissenhaft geprüft, notwendige vorbeugende oder der Einhaitung Wiederherstellung der Gesetzlichkeit dienende Maßnahmen eingeleitet veranlaßt werden.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X