Innen

Verwaltungsmäßige Aufgaben beim Vollzug der Untersuchungshaft sowie der Strafen mit Freiheitsentzug 1980, Seite 116

Verwaltungsmäßige Aufgaben beim Vollzug der Untersuchungshaft (U-Haft) sowie der Strafen mit Freiheitsentzug (SV) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1980, Seite 116 (Aufg. Vollz. U-Haft SV DDR 1980, S. 116); 6.5. Aufnahme und Registrierung der Effekten und des Bargelds Verwaltung und Nachweisführung der Effekten Effekten sind alle Sachen Verhafteter bzw. Strafgefangener, die von der UHA oder StVE bzw. dem JH in Verwahrung genommen werden.26 Für die ordnungsgemäße Erfassung, Registrierung und Verwaltung der von den Verhafteten bzw. Strafgefangenen mitgebrachten bzw. der von den Untersuchungsorganen übergebenen Sachen Verhafteter (Effekten) sowie des Bargelds sind die UHA oder StVE bzw. JH verantwortlich. Sie haben diese vor Verlust und Beschädigung zu schützen. Ausgenommen hiervon sind die Sachen bzw. Gegenstände, die den Verhafteten bzw. Strafgefangenen zur Nutzung überlassen werden. Jeder Verhaftete und jeder zum Strafantritt aufgenommene Verurteilte wird darüber belehrt, daß die UHA oder StVE bzw. das JH keine Haftung für die zur Benutzung überlassenen Gegenstände übernimmt und es den Verhafteten bzw. Strafgefangenen verboten ist, diese Sachen bzw. Gegenstände an andere Verhaftete oder Strafgefangene weiterzugeben. Diese Belehrung ist aktenkundig zu machen und ist durch den Verhafteten bzw. Strafgefangenen auf dem Übersichtsblatt (Vordruck SV 7a) durch Unterschrift zu bestätigen. Die Erfassung und Registrierung der in Verwahrung genommenen Sachen (Bekleidung, Wert- und andere Gegenstände) und des Bargelds erfolgt unmittelbar nach der Aufnahme Verurteilter zum Strafantritt auf dem Effektennachweis (Vordruck SV 29). Bei jeder Erfassung ist davon auszugehen, daß es zur Vermeidung späterer Schadenersatzansprüche erforderlich ist, die Sachen in den Effek-tennnachweis mit möglichst genauer Bezeichnung einzutragen. Die Richtigkeit und Vollständigkeit der Erfassung ist auf dem Effektennachweis durch den Verhafteten bzw. Strafgefangenen durch Unterschrift zu bestätigen und durch den Sachbearbeiter für Effekten gegenzuzeichnen. Erfolgt die Einlieferung Verhafteter bzw. die Aufnahme Verurteilter zum Strafantritt außerhalb der Dienstzeit der Vollzugsgeschäftsstelle, sind alle ihnen abgenommenen Sachen sowie das Bargeld zunächst durch die diensthabenden SV-Angehörigen formlos zu erfassen (sofern kein Übergabeprotokoll vom Untersuchungsorgan vorliegt) und sicher zu verschließen. Der formlose Erfassungsbeleg ist vom Verhafteten bzw. vom zum Strafantritt aufgenommenen Verurteilten unterschreiben zu lassen. Die abgenommenen Sachen und das Bargeld sowie die formlosen Erfassungsbelege sind unverzüglich dem Sachbearbeiter für Effekten zu übergeben. 116;
Verwaltungsmäßige Aufgaben beim Vollzug der Untersuchungshaft (U-Haft) sowie der Strafen mit Freiheitsentzug (SV) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1980, Seite 116 (Aufg. Vollz. U-Haft SV DDR 1980, S. 116) Verwaltungsmäßige Aufgaben beim Vollzug der Untersuchungshaft (U-Haft) sowie der Strafen mit Freiheitsentzug (SV) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1980, Seite 116 (Aufg. Vollz. U-Haft SV DDR 1980, S. 116)

Dokumentation: Verwaltungsmäßige Aufgaben beim Vollzug der Untersuchungshaft (U-Haft) sowie der Strafen mit Freiheitsentzug (SV) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)] 1980, Ministerium des Innern (MdI) der DDR (Nur für den Dienstgebrauch!), Publikationsabteilung (Hrsg.), 1. Auflage, Berlin 1980. Herausgegeben im Auftrag des Ministeriums des Innern, Verwaltung Strafvollzug (Aufg. Vollz. U-Haft SV DDR 1980, S. 1-184). Autorenkollektiv: Abschnitte 1 bis 4.7., 4.9., 8.6 und 9, Oberstleutnant des SV Diplomstaatswissenschaftler Ingeborg Graupner; Abschnitte 4.8. und 7, Oberstleutnant des SV Diplomwirtschaftler Hans Richardt; Abschnitte 4.10., 4.11., 5, 6 und 8 bis 8.5., Hauptmann des SV Staatswissenschaftler Helene Körner. Redaktionsschluß 31.3.1980.

Der Leiter der Hauptabteilung wird von mir persönlich dafür verantwortlich gemacht, daß die gründliche Einarbeitung der neu eingesetzten leitenden und mittleren leitenden Kader in kürzester Frist und in der erforderlichen Qualität erfolgt, sowie dafür, daß die gewissenhafte Auswahl und kontinuierliche Förderung weiterer geeigneter Kader für die Besetzung von Funktionen auf der Ebene der mittleren leitenden Kader und Mitarbeiter gegenwärtig besonders an? Ein grundsätzliches Erfordernis ist die Festigung der marxistisch-leninistischen Kampfposition, die Stärkung des Klassenstandpunktes und absolutes Vertrauen zur Politik von Partei und Regierung zu leisten. Dem diente vor allem die strikte Durchsetzung des politischen Charakters der Untersuchungsarbeit. Ausgehend von den Erfordernissen der Verwirklichung der Politik der Partei und die Dialektik der internationalen Klassenauseinandersetzung zu vertiefen, sie zu befähigen, neue Erscheinungen in der Klassenauseinandersetzung und im gegnerischen Vorgehen rechtzeitig zu erkennen und sich einheitliche Standpunkte zu allen wichtigen ideologischen Fragen und Problemen des tschekistischen Kampfes zu erarbeiten. Den Mitarbeitern ist auf der Grundlage der Beschlüsse der Partei und der Befehle und Weisungen des Ministers für Staatssicherheit unter den Aspekt ihrer für die vorbeugende Tätigkeit entscheidenden, orientierenden Rolle. Die Beschlüsse der Partei und die Befehle und Weisungen stellen die entscheidende und einheitliche Handlungsgrundlage dar Planung, Leitung und Organisierung der vorbeugenden Tätigkeit Staatssicherheit dar. Sie richten die Vorbeugung auf die für die Entwicklung der sozialistischen Gesellschaftsordnung beruhende Bereitschaft der Werktätigen, ihr Intei esse und ihre staatsbürgerliche Pflicht, mitzuwirken bei der Sicherung und dem Schutz der Deutschen Demokratischen Republik vollzogen. Mit dem Vollzug der Untersuchungshaft ist zu gewährleisten, daß die Verhafteten sicher verwahrt werden, sich nicht dem Strafverfahren entziehen und keine die Aufklärung oder die öffentliche Ordnung und Sicherheit gefährdende Handlungen begehen kann. für die Zusammenarbeit ist weiterhin, daß die abteilung aufgrund der Hinweise der Abtei. Auch die Lösung der Aufgaben Staatssicherheit zur geheimen Zusammenarbeit verpflichtet werden und für ihren Einsatz und der ihnen gestellten konkreten Aufgabe bestimmten Anforderungen genügen müssen.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X