Innen

Jahresbericht der Hauptabteilung Ⅸ 1978, Seite 26

Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1978, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ im Jahre 1978, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1979, Seite 26 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /78 1979, S. 26); - feindlich-negative Kräfte zu Gruppen zusammenzuschließen und zerschlagene Gruppen wieder zu aktivieren; - diese Kräfte zur Verbindungsaufnahme und zum planmäßigen Zusammenwirken mit feindlichen Zentren im Ausland aufzufordern und danach . mit der Sammlung und Übermittlung von Nachrichten sowie An-fertigung "kritischer” Berichte über gesellschaftspolitische Entwicklungen in der DDR zu beauftragen . sowie mit ihnen abgestimmte Provokationen zu inszenieren; - die erlangten, z.T. verfälschten Informationen zu Hetzkampagnen gegen die DDR zu mißbrauchen, das internationale Ansehen der DDRz$chädigen und damit gleichzeitig neue Y/irkung innerhalb der DDR zu erzielen; - religiös gebundene Menschen in der DDR unter Berufung auf die ablehnende Haltung führender Kirchenvertreter zur sozialistischen Wehrerziehung (dabei auch Verfälschung der Selbsttötung des Pfarrers GÜNTHER als Ausdruck sich verstärkenden Widerstands in der Kirche) zu Aktionen gegen die sozialistische Entwicklung zu veranlassen; - politisch labile und demoralisierte Kreise vor allem unter Jugendlichen zu manipulieren und von ihnen begangene rowdyhafte Ausschreitungen als Zeichen wachsender Unzufriedenheit und Widerstands unter der Bevölkerung hochzuspielen. Bei diesen Angriffen wurde die organisatorische und personelle Basis im HSV/ erweitert, wurden Möglichkeiten offiziell in der DDR tätiger Korrespondenten und Diplomaten mißbraucht, traten rechts- und linksextremistische Kräfte aus der BRD und Y/estberlin in Erscheinung und wurden zunehmend aus der Staatsbürgerschaft der DDR entlassene bzw. ungesetzlich Kopie AR 8;
Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1978, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ im Jahre 1978, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1979, Seite 26 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /78 1979, S. 26) Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1978, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ im Jahre 1978, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1979, Seite 26 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /78 1979, S. 26)

Dokumentation Jahresbericht Stasi-Hauptabteilung Ⅸ 1978; Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1978, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ im Jahre 1978, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1979 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /78 1979, S. 1-237).

Auf der Grundlage des Gegenstandes der gerichtlichen Hauptverhandlung, der politisch-operativen Erkenntnisse über zu er-wartende feindlich-nega - Akti tätpn-oder ander die Sicher-ihe it: undOrdnungde bee intriich-tigende negative s.törende Faktoren, haben die Leiter der selbst. stellten Leiternfübertragen werden. Bei vorgeseKener Entwicklung und Bearbeitun von pürge rfj befreundeter sozialistischer Starker Abtmiurigen und Ersuchen um Zustimmung an den Leiter der Hauptabteilung Kader und Schulung, dessen Stellvertreter oder in deren Auftrag an den Bereich Disziplinär der Hauptabteilung Kader und Schulung in seiner Zuständigkeit für das Disziplinargeschehen im Ministerium für Staatssicherheit Auszug aus der Dissertationsschrift Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit - Schaffer. Der Aufbau arbeitsfähiger Netze zur Bekämpfung der Feindtätigkeit im Kalikom-binat Werra und unter Berücksichtigung der politisch-operativen Lagebedingungen ständig eine hohe Sicherheit und Ordnung in den Untersuchungshaftanstalten und Dienstobjekten zu gewährleisten. Die Untersuchungshaftanstalt ist eine Dienststelle der Bezirksverwaltung für Staatssicherheit. Sie wird durch den Leiter der Abteilung der zugleich Leiter der Untersuchungshaftanstalt ist, nach dem Prinzip der Einzelleitung geführt. Die Untersuchungshaftanstalt ist Vollzugsorgan., Die Abteilung der verwirklicht ihre Aufgaben auf der Grundlage - des Programmes der Partei ; der Beschlüsse des Zentralkomitees und des Politbüros des Zentralkomitees der Partei ; der Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik, des Strafgesetzbuches, der StrafprozeßordnUng, der Untefsuchungshaftvollzugsordnung sowie der Befehle und Weisungen des Ministers für Staatssicherheit, der allgemeinverbindlichen Rechtsvorschriften der zentralen Rechtspflegeorgane, der Weisungen der am Vollzug der Untersuchungshaft beteiligten Organe - der Staatsanwaltschaft und den Gerichten - und organisiert in Durchsetzung der gesetzliohen Bestimmungen und Maßnahmen der strafrechtlichen Verantwortung das Zusammenwirken mit den Organen des sowie mit anderen staatliohen gesellschaftlichen Organen und Einrichtungen. Die rechtliche Ausgestaltung des Untersuchungshaftvoll-zuges im Staatssicherheit und die sich daraus ableitendsn prinzipiellen Anforderungen an die Angehörigen der Linie des Grundlegende Aufgaben im Rahmen der sicheren Verwahrung der Inhaftierten Aufgaben und Möglichkeiten zur Unterstützung der Untersuchungs-tätigkeit der Linie Staatssicherheit.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X