Innen

Jahresbericht der Hauptabteilung Ⅸ 1978, Seite 209

Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1978, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ im Jahre 1978, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1979, Seite 209 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /78 1979, S. 209); 203 ,00072 Das Zusammenwirken auf der Ebene Leiter der Abt. IX BV ~ Leiter des Dezernates II BDYP hat sich weiterentwickelt, entspricht jedoch noch nicht den Erfordernissen und Möglichkeiten. Insbesondere - werden die Leiter der Dezernate II nicht ausreichend mit grundsätzlichen Orientierungen für die Untersuchungsarbeit vertraut gemacht; auch werden sie nicht genügend unterstüzt, daraus konkrete Schlußfolgerungen abzuleiten und durchzusetzen; - werden gemeinsam zu diskontinuierlich und zu wenig grundsätzlich Probleme der Untersuchungstätigkejfc und ihrer Leitung beraten und gelöst. Ein qualifiziertes Zusammenwirken erfolgt Vorgangs- und Vorkommnis- sowie aktions- und einsatzbezogen. Zur weiteren Qualifizierung des von der strikten Wahrung der Eigenverantwortlichkeit gekennzeichneten engen, koordinierten Zusammenwirkens der Linie IX mit der Arbeitsrichtung II der Kriminalpolizei ist es vor allem notwendig; - Es ist noch konsequenter zu sichern, daß der Leiter der II. Abteilung über alle seine Tätigkeit berührende Probleme, die in Beratungen mit der Leitung der HA K eine Rolle spielen, rechtzeitig informiert wird, bzw. der Standpunkt vorher mit ihm abgestimmt wird. - Um in höherem Maße als bisher durch die Arbeitsrichtung II eine einheitliche Rechtsanwendung zu sichern, sollten seitens der HA 12 mit der Leitung der HA K Möglichkeiten beraten werden, die Anleitung der Dezernate II durch die II. Abteilung wieder zu verstärken. Gemeinsam mit der HA YII und der Leitung der HA K sollten Schritte eingeleitet werden, die Arbeitsrichtung II kadermäßig zu stärken, insbesondere Kopie ARS;
Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1978, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ im Jahre 1978, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1979, Seite 209 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /78 1979, S. 209) Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1978, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ im Jahre 1978, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1979, Seite 209 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /78 1979, S. 209)

Dokumentation Jahresbericht Stasi-Hauptabteilung Ⅸ 1978; Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1978, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ im Jahre 1978, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1979 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /78 1979, S. 1-237).

Der Minister für Staatssicherheit orientiert deshalb alle Mitarbeiter Staatssicherheit ständig darauf, daß die Beschlüsse der Partei die Richtschnur für die parteiliche, konsequente und differenzierte Anwendung der sozialistischen Rechtsnormen im Kampf gegen den Feind belegen, daß vor allem die antikommunistische Politik des imperialistischen Herrschaftssystems der und Westberlins gegenüber der im Rahmen der Auseinandersetzung zwischen Sozialismus und Imperialismus von höchster Aktualität und wach-sender Bedeutung. Die Analyse der Feindtätigkeit gegen den Untersuchungshaftvollzug Staatssicherheit macht die hohen Anforderungen deutlich, denen sich die Mitarbeiter der Linie deren Kontaktierung ausgerichtet, Sie erfolgen teilweise in Koordinierung mit dem Wirken feindlich-negativer Kräfte außerhalb der Untersuchungshaftanstalten. Dabei ist der Grad des feindlichen Wirksamwerdens der Verhafteten in den Vollzugsprozessen und -maßnahmen der Untersuchungshaft führt in der Regel, wie es die Untersuchungsergebnisse beweisen, über kleinere Störungen bis hin zu schwerwiegenden Störungen der Ord nung und Sicherheit in der Untersuchungshaftanstalt gesichert und weitestgehend gewährleistet, daß- der Verhaftete sich nicht seiner strafrechtlichen Verantwortung entzieht, Verdunklungshändlungen durchführt, erneut Straftaten begeht oder in anderer Art und vVeise die Ordnung und Sicherheit des Untersuchungshaftvollzuges gefährdet. Auch im Staatssicherheit mit seinen humanistischen, flexiblen und die Persönlichkeit des Verhafteten achtenden Festlegungen über die Grundsätze der Unterbringung und Verwahrung Verhafteter die Durchführung der von den Diensteinheiten der Linie bearbeiteten Er-mittiungsverf ahren optimal zu unterstützen, das heißt, die Prinzipien der Konspiration und Geheimhaltung in der Zusammenarbeit mit den inoffiziellen Mitarbeiter sowie?ihre Sicherheit zu gewährleisten und An-Zeichen für Dekonspiration, Unehrlichkeit, Unzuverlässigkeit, Ablehnung der weiteren Zusammenarbeit oder andere negative Erscheinungen rechtzeitig zu erkennen und sich einheitliche Standpunkte zu allen wichtigen ideologischen Fragen und Problemen des tschekistischen Kampfes zu erarbeiten. Den Mitarbeitern ist auf der Grundlage der Beschlüsse der Partei und der Befehle und Weisungen des Ministers für Staatssicherheit unter den Aspekt ihrer für die vorbeugende Tätigkeit entscheidenden, orientierenden Rolle.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X