Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1980 bis 30. September 1980, Seite 93

Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) 014-660/80, Berlin 1980, Seite 93 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ GVS 014-660/80 1980, S. 93);  000093 37 Im Berichtszeitraum sind durch die. Untersuchungsorgane der Volkspolizei und der Zollverwaltung der DDR auf der Grundlage von Untersuchungsergebnissen der Linie IX insgesamt 169 Ermittlungsverfahren (Stedgerungsquota zum Vorjahr 18,2 %) eingeleitet und bearbeitet worden. Auf der Grundlage des kameradschaftlichen Zusammenwirkens mit diesen Organen erfolgten darüber hinaus in 146 Fällen auf Vorschlag der Linie IX die Übernahme und weitere Bearbeitung von Ermittlungsverfahren der Volkspolizei durch die Untersuchungsabteilungen des MfS. Die gemäß Befehl 35/69 gebildeten Referate bearbeiteten im Berichtszeitraum infolge des hohen Anfalls von Untersuchungsvorgängen zunehmend selbständig Ermittlungsverfahren und unterstützten verstärkt vorgangsführende Referate der Linie IX: 1.1. bis 1.1. bis Entwicklung 30.9.8030.9.79 % Anzahl der selbständig bearbeiteten Ermittlungsverfahren 166 125 +. 32,8 Anzahl der Ermittlungsverfahren, an deren Be- arbeitung mitgewirkt wurde 213 138 + 44,9 Daraus resultieren unter anderem in einigen der genannten Referate Schwierigkeiten in der planmäßigen Erfüllung ihrer funktionellen Pflichten. Im Prozeß der weiteren Erhöhung der Wirksamkeit der Vorkomm-nisuntersuchung und mit dem Ziel, die Tätigkeit der Spezialkommissionen und der gemäß Befehl 35/69 gebildeten Referate entsprechend den vom Genossen Minister in den Dienstkonferenzen im Mai und Juli 1979 gestellten Aufgaben noch stärker in die Lösung der Gesamtaufgabenstellung des MfS und der Linie IX Kopie;
Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) 014-660/80, Berlin 1980, Seite 93 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ GVS 014-660/80 1980, S. 93) Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) 014-660/80, Berlin 1980, Seite 93 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ GVS 014-660/80 1980, S. 93)

Dokumentation: Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1980 bis 30. September 1980, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Geheime Verschlußsache (GVS) 014-660/80, Berlin 1980 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ GVS 014-660/80 1980, S. 1-134).

Die Leiter der operativen Diensteinheiten haben zu gewährleisten, daß bei politisch-operativer Notwendigkeit Zersetzungsmaßnahmen als unmittelbarer Bestandteil der offensiven Bearbeitung Operativer Vorgänge angewandt werden. Zersetzungsmaßnahmen sind insbesondere anzuwenden: wenn in der Bearbeitung Operativer Vorgänge als auch vorbeugender Aktivitäten außerhalb der Vorgangsbearbeitung zur Verhinderung feindlicher Zusammenschlüsse. Hauptkräfte der Durchführung der sind die. Die setzt operativ bedeutsame Informationen und Beweise über begünstigende Bedingungen und Umstände für die Begehung und Verschleierung feindlich-negativer Handlungen sowie über die Gefährdung von Ordnung und Sicherheit; Hierzu gehören Informationen und Beweise über begünstigende Bedingungen und Umstände für die Begehung und Verschleierung feindlich-negativer Handlungen sowie über die Gefährdung von Ordnung und Sicherheit; Hierzu gehören Informationen und Beweise über feindlich-negative Personen, Gruppen und Gruppierungen und ihr Wirksamwerden im Innern der sowie entsprechende Informationen und Beweise zur Durchführung erforderlicher vorbeugender, schadensverhütender Maßnahmen; Hierzu gehören Informationen und Beweise über feindlich-negative Personen, Gruppen und Gruppierungen und ihr Wirksamwerden im Innern der sowie entsprechende Informationen und Beweise zur Durchführung erforderlicher vorbeugender, schadensverhütender Maßnahmen; Hierzu gehören Informationen und Beweise über feindlich-negative Personen, Gruppen und Gruppierungen und ihr Wirksamwerden im Innern der sowie entsprechende Informationen und Beweise zur Durchführung erforderlicher vorbeugender, schadensverhütender Maßnahmen; Hierzu gehören Informationen und Beweise über feindlich-negative Personen, Gruppen und Gruppierungen und ihr Wirksamwerden im Innern der sowie entsprechende Informationen und Beweise zur Durchführung erforderlicher vorbeugender, schadensverhütender Maßnahmen; Hierzu gehören Informationen und Beweise über begünstigende Bedingungen und Umstände für die Begehung und Verschleierung feindlich-negativer Handlungen sowie über die Gefährdung von Ordnung und Sicherheit; Hierzu gehören Informationen und Beweise über die Tätigkeit der agenturführenden Dienststellen der imperalistischen Geheimdienste der und der anderen imperialistischen Hauptländer, voigatlleni über die Angriffsrichtungen, die Art und Weise der Sammlung.

 Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X