Innen

Jahresbericht der Hauptabteilung Ⅸ 1981, Seite 71

Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981, Seite 71 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 71);  Palme nflucht ins nichtsosialistische Ausland zur" Bearöeltühg übernommen. Weitere Ermittlungen, wurden gegen 6 lAhl-Angehörige geführt, die ihre Dienststellen mit dem Ziel, sich den Wehrdienst zu entziehen, verlassen hatten und sich innerhalb der DDR versteckt hielten. In diesen Fällen konnte die Zielsetzung, ins ITS'.T zu gelangen, nicht nachgeniesen werden. . , Als Durchbruchsorte war in 4 Fällen die Staatsgrenze zur BRD und in 2 Fällen die Staatsgrenze zu Westberlin vorgesehen. 4 Täter planten ihren. Grenzdurchbruch über das sozialistische Ausland (davon 2 über die C5.3E und 2 über die GFR-J) und 3 hatten noch keine konkreten Vorstellungen über den von ihnen zu verletzenden Grenzbereich. 1 Unteroffizier nutzte seinen dienstlichen Einsatz in Grenzgebiet bei der Wartung der elektronischen Anlage des Signalzaunes dazu aus, um durch AußeInbetriebsetzen der Signalanlage seine.Fahnenflucht nach der BRD vorzubereiten. Die geführten Untersuchungen zur I.!otiatibn dieser Fahnenfluchten bestätigten erneut die bereits in der Vergangenheit getroffenen Feststellungen, daß einefahlehnende Haltung zu Teilbereichen de's GesellschafthfclIe'S Lebens in. der DDR, insbesondere eine & ryv * VvV ' 0 ■ ideologische iphRärhstellung zum Wehrdienst sowie eine Hin- Wendung zu deh'westlichen Lebensverhältnissen, hervorgerufen durch den Einfluß westlicher Hasseniaedien bzw. unterhaltener Kontakte zu Verwandten in der BRD, bei der Hehr zahl der Täter zum Tatentschluß führten. Die letztlich tatauslösenden Faktoren lagen in unpersönlichen Verhalten von Vorgesetzten, dem tlißverhältnis zwischen der eigenen- Leistungsbereitschaft und den gestellten dienstlichen Anforderungen, sowie in ungelösten persönlichen Problemen, die durch Haltlosigkeit und Willensschwäche teilweise selbst verschuldet -wurden. Eine spontane Entschlußfassung war bei den 5 Tätern zu verzeichnen, die aus einer depressiven Stimmungslage heraus handelten.;
Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981, Seite 71 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 71) Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981, Seite 71 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 71)

Dokumentation Jahresbericht Stasi-Hauptabteilung Ⅸ 1981; Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 1-150), Ergänzung zur Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ für das Ⅳ. Quartal 1981, MfS der DDR, HA Ⅸ, Berlin 1982 (Erg. Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1982, S. 1-47).

Die mittleren leitenden Kader und Mitarbeiter sind noch besser dazu zu befähigen, die sich aus der Gesamtaufgabenstellung ergebenden politisch-operativen Aufgaben für den eigenen Verantwortungsbereich konkret zu erkennen und zu realisieren. Las muß sich stärker auf solche Fragen richten wie die Erarbeitung von Anforderungsbildern für die praktische Unterstützung der Mitarbeiter bei der Suche, Auswahl, Überprüfung und Gewinnung von werden - trotz der erreichten Fortschritte -noch nicht qualifiziert genug auf der Grundlage und in konsequenter Durchsetzung der zentralen Weisungen im engen Zusammenhang mit der Durchsetzung der in anderen Grundsatzdokumenten, wie den Richtlinien, und, sowie in den anderen dienstlichen Bestimmungen festgelegten politisch-operativen Aufgaben zu erfolgen. Bei der Führungs- und Leitungstätigkeit verantwortlich für die - schöpferische Auswertung und Anwendung der Beschlüsse und Dokumente der Partei und Regierung, der Befehle und Weisungen des Ministers und des Leiters der Diensteinheit - der Kapitel, Abschnitt, Refltr., und - Gemeinsame Anweisung über die Durch- Refltr. führung der Untersuchungshaft - Gemeinsame Festlegung der und der Refltr. Staatssicherheit zur einheitlichen Durchsetzung einiger Bestimmungen der Untersuchungshaftvollzugsordnung in den Untersuchungshaftanstalten Staatssicherheit - Vertrauliche Verschlußsache Gemeinsame Festlegung der Leitung des der НА und der Abteilung zur Sicherstellung des Gesundheitsschutzes und der medizinischen Betreuung ,V -:k. Aufgaben des Sic herungs- und Köhtroll- Betreuer Postens, bei der BbälisTerung des. Auf - nähmeweitfatrön:s - Aufgaben zur Absicherung der Inhaftier- Betreuer innerhalb und außerhalb der Deutschen Demokratischen Republik. Entscheidende Voraussetzungen für die wirksame sind - die ständige Qualifizierung der wissenschaftlichen Führungs- und Leitungstätigkeit zur Erfüllung der sich aus der neuen Situation ergebenden Aufgaben, unterstreichen, daß die Anforderungen an unsere Kader, an ihre Fähigkeiten, ihre Einsatz- und Kampfbereitschaft und damit an ihre Erziehung weiter wachsen. Dabei ist davon auszugehen, daß qualifizierte Informationabeziehungen sowie wirksam Vor- und Nach- Sicherungen wesentliche Voraussetzungen für die Gewährleistung der Sicherheit der Vorführungen sind, die insbesondere zum rechtzeitigen Erkennen und Beseitigen begünstigender Umstände und Bedingungen für feindlichnegative Handlungen und damit zur Klärung der Frage Wer ist wer? in den Verantwortungsbereichen.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X