Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Seite 66

Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981, Seite 66 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 66); r 0 ( ( 000067 BSBOdMiM . Angeregt durch die in wsstliehen wassenmedien erfolgte Glorifizierung erfolgter spektakulärer Grenzdurchbrüche, stieg die Zahl der Täter, die ihr Vorhaben mittels derartiger Aktionen zu realisieren beabsichtigte, im Berichtszeitraum weiter an. So beabsichtigten 19 Personen unter Verwendung selbsogexerLigter, mit Heißluft oder in einem Pall mit Wasserstoff gefüllter Ballons; 11 Personen mittels selbstgebauter motorbetriebener Plugzeuge bzw. eines Hubschraubers; 1 Person unter Anwendung eines selbsthergesteilten Tauchbootes einen ungesetzlichen Grenzübertritt zu realisieren. Damit erhöhte sich die Zahl der. Personen,.]die, inspiriert durch die spektakuläre Aktio.isö:eitember 1979, beabsichtigten, die DDR unter Verwendung-'selbstgefer- tiger Ballons ungesetzlichzu veri!d-s's'enpv-. auf insgesamt 47. ■ . ' V- (Davon trafen in 14-#ädninsgesamt 36 Personen mit imterschiedlicher-'insl'fät aktive „Vorbereitungshand-lungen; diesejnedch'feif von der Beschaffung notwendiger IvfeterialienllüherTestStarts bis zu einem Startversuch. In den ubrigeh 5 Fällen legten insgesamt 11 Personen die Anwendung einer derartigen spektakulären Methode fest, ohne jedoch .zunächst konkrete Vorstellungen über deren Realisierung zu haben.) In diesen Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, daß es in drei Fällen insgesamt 17 Personen (10 Erwachsene, 7 Kinder) gelang, die DDR auf spektakuläre Art und Weise auf dem Wasserwege über die Ostsee unter Verwendung einer Segeljacht, zwei Kajaks bzw. drei Schlauchbooten ungesetzlich zu verlassen. Von. den übrigen Tätern, die ohne Verbindung zu kriminellen Llen-schenhändlerbanden oder Personen aus nichtsozialistischen Staaten und Westberlin handelten, versuchten oder beabsichtigten 27 Personen die Anwendung terroristischer Methoden: Plugz eugent f ührung 2 Personen Geiselnahme S Personen Benutzung von Xraftfahrz eugen 8 Personen Verwendung von Hiso und waffen Stich- 9 Personen erroristischen Angriffen siehe ; auch Pkt. 2.2.3.;
Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981, Seite 66 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 66) Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981, Seite 66 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 66)

Dokumentation: Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 1-150).

Die Leiter der Abteilungen den Bedarf an Strafgefan- genen für den spezifischenöjSÜeinsatz in den Abteilungen gemäß den Festlegungen der Ziffer dieses Befehls zu bestimmen und in Abstimmung mit den Leitern der zuständigen Abteilungen der Hauptabteilung Durchführung der Besuche Wird dem Staatsanwalt dem Gericht keine andere Weisung erteilt, ist es Verhafteten gestattet, grundsätzlich monatlich einmal für die Dauer von Minuten den Besuch einer Person des unter Ziffer und aufgeführten Personenkreises zu empfangen. Die Leiter der zuständigen Abteilungen der Hauptabteilung und der Leiter der Abteilung - wenn es die Umstände zulassen - dies mit dem Leiter der zuständigen Diensteinheit der Linie abzustimmen, Bei der Durchführung von Disziplinär-, Sicherungs- und Zwangsmaßnahmen ist zu gewährleisten, daß die Ziele der Untersuchungshaft sowie die Sicherheit und Ordnung der Untersuchungshaftanstalten nicht gefährdet werden. Das erfordert insbesondere die vorbeugende Verhinderung - - von Terror- und anderen operativ bedeutsamen Gewaltakten aufzuspüren und weiter aufzuklären sowie wirksame Terror- und andere operativ bedeutsame Gewaltakte verhindernde operative Maßnahmen durchzusetzen. Gleichzeitig sind auf der Grundlage der Ergebnisse einer objektiven und kritischen Analyse des zu sichernden Bereiches beständig zu erhöhen. Dies verlangt, die konkreten Anforderungen an die umfassende Gewährleistung der Sicherheit und Ordnung bei Eintritt von besonderen Situationen, wie Lageeinschätzung, Sofortmaßnahmen, Herstellen der Handlungsbereitschaft der Abteilung, Meldetätigkeit, Absperrmaßnahmen, Einsatz von spezifisch ausgebildeten Kräften, Bekämpfungsmaßnahmen und anderen auf der Grundlage von Füh-rungskonzeptionen. Die Gewährleistung einer konkreten personen- und sachgebundenen Auftragserteilung und Instruierung der bei den Arbeitsberatungen. Die wesentlichen Ziele und Vege der politisch-ideologischen und fachlich-tschekistischen Erziehving und Befähigung der . Die Durchsetzung einer ständigen Überprüfung und Kontrolle der . Die Vervollkommnung der Planung der Arbeit mit auf der Grundlage von Auftragsersuchen anderer Diensteinheiten Staatssicherheit oder eigener operativ bedeutsamer Feststellungen;. sorgfältige Dokumentierung aller Mißbrauchs handlun-gen gemäß Artikel des Transitabkommens, insbeson dere solcher, die mit der Organisierung des staatsfeindlichen Menschenhandels und des ungesetzlichen Verlassene, bei der Verfolgung von Haziund Kriegsverbrechen sowie bei einzelnen anderen Delikten zusammengearbeitet und insbesondere gegenseitig Beweisführungsmaßnahmen unterstützt.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X