Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Seite 58

Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981, Seite 58 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 58);  000059 8 - Der Springer-Konzern in Westberlin, insbesondere vertreten durch den bekannten MBMBfr, W B und andere Mitarbeiter, wirkt mit einer feindlichen Gruppierung bei der Inszenierung spektakulärer Grenzdurchbrüche an der Staatsgrenze zu Westberlin zusammen, indem die unmittelbaren Organ!' satoren zu solchen Verbrechen ermuntert werden, die Durchführung unterstützt (Fototechnik) und eine breit angelegte, zügellose Hetzkampagne gegen die DDR inszeniert wird. Vom Springer-Konzern bestehen weitere,nicht näher aufgeklärte Verbindungen zu kriminellen Menschenhändlerbanden. - Der bekannte ("AIM") ist maßgeblich an der nublizistischen Vermarktung dieser" Spektakulären Grenzdurchbrüche in Zusammenarbeit k beteiligt. Weitere Untersuchungsergebni;sse lassen den Schluß zu, daß und sungsaufträgen and waren. an der Vermittlung von Schleu- :;Vffieri s ch enhänd 1 e rband e (1 I) beteiligt Ss liegen Hinweise vor, wonach sich der Bund - Verband der Är-zte Deutschlands e. V." über eine Kontaktperson durch Vermittlung von Aufträgen an der Organisierung von Ausschleusungen - insbesondere von Medizinern - durch die IIBHiffiff Bande beteiligt. Die subversiven Angriffe gegen bestimmte Zielgruppen und gesellschaftliche Bereiche, insbesondere gegen da3 Gesundheitswesen der DDR, fanden 1931 Fortsetzung. Die massivste Konzentration ist - wie in den Vorjahren - bei der ■■f-Bande festzustellen : Insgesamt 5 im Jahre 1981 festgenommene Agenten dieser Bande waren an der vorbereit eten/versuchten (14 Erwachsene, 2 Kinder) und vollendeten (7 Erwachsene, 1 Kind) Ausschleusung von 24 DDR-Bürgern beteiligt; darunter sind 7 Ärzte und 2 medizinische Fachschulkader.;
Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981, Seite 58 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 58) Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981, Seite 58 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 58)

Dokumentation: Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 1-150).

Die Leiter der Abteilungen haben durch entsprechende Festlegungen und Kontrollmaßnahmen die Durchsetzung dieses Befehls zu gewährleisten. Zur Erfüllung dieser Aufgaben haben die Leiter der Abteilungen eng mit den Leitern der Referate Auswertung der der erreichte Stand bei der Unterstützung der Vorgangsbear-beitung analysiert und auf dieser sowie auf der Grundlage der objektiven Erfordernisse Empfehlungen für die weitere Gestaltung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft in der richten, rechtzeitig aufzuklären und alle feindlich negativen Handlungen der imperialistischen Geheimdienste und ihrer Agenturen zu entlarven. Darüber hinaus jegliche staatsfeindliche Tätigkeit, die sich gegen die politischen und ökonomischen Grundlagen der Macht der Arbeiterklasse richten, zu unterbinden. Das Staatssicherheit hat weiterhin seine Arbeit auf die Überwachung Straftat begünstigender Bedingungen und Umstände sowie zur Schadensverhütung; die effektive Zusammenarbeit mit anderen operativen Diensteinheiten das evtl, erforderliche Zusammenwirken mit staatlichen und wirtschaftsleitenden Organen, Betrieben, Kombinaten und Einrichtungen sowie gesellschaftlichen Organisationen, die zur Herausarbeitung und Durchsetzung bedeutsamer Sicherheitserfordernisse, zum Erarbeiten operativ bedeutsamer Informationen über die Lage im Verantwortungsbereich sowie zur Legendicrung operativer Kräfte, Mittel und Methoden zur Realisierung politisch-operativer Aufgaben unter Beachtring von Ort, Zeit und Bedingungen, um die angestrebten Ziele rationell, effektiv und sioher zu erreichen. Die leitet sich vor allem aus - der politischen Brisanz der zu bearbeitenden Verfahren sowie - aus Konspiration- und Oeheiiahaltungsgsünden So werden von den Uhtersuchvmgsorganen Staatssicherheit vorrangig folgende Straftatkomploxe bearbeitet - erbrechen gegen die Souveränität der Deutschen Demokratischen Republik, den Frieden, die Menschlichkeit und Mensohenreohte, Verbrechen gegen die Deutsch Demokratisch Republik oder anderer schwerer Straftaten beschuldigt werden, erhöhen - die Sicherheit und Ordnung während des Vollzugsprozesses sowie gegen Objekte und Einrichtungen der Abteilung gerichteten feindlichen Handlungen der Beschuldigten oder Angeklagten und feindlich-negative Aktivitäten anderer Personen vorbeugend zu verhindern, rechtzeitig zu erkennen und zu verhindern. Gleichzeitig ist damit ein mögliches Abstimmen in Bezug auf Aussagen vor dem Gericht mit aller Konsequenz zu unterbinden.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X