Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Seite 53

Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981, Seite 53 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 53);  I BS tU I 000054 Ein BRD-Bürger hatte während besuchsweiser Aufenthalte in zurückliegender Zeit in der DDR von ihm aus mehreren Museen gestohlene Kunstgegenstände in die BRD verbracht. Wegen Brandstiftung wurden gegen 6 Personen Ermittlungsverfahren durch das MfS geführt. Durch die Brände im VEB Schuhchemie Erfurt, Bahnhof Bad Schandau, VE3 Bauelemente Hennigsdorf, Werk Liebenwaide, in Bausteilenunterkünften des 733 Bau- und Mentagekombinates Magdeburg, in Straßenbahnwagen des 733 Nahverkehrsbetriebe Schwerin, im 7S3 Thüringer Schokoladenwerk Saalfeld, Betriebsteil Pößneck & % 7. ?r- wurden Schäden von insgesamt ca. 6 Mi 11 owie z. T. Produktionsausfalle verursgfifcte Täter, von denen 3 ihre .M ' Straftaten unter AlkpnöJ® begingen, handelten, um be- trieblichen bzw. i§rsöhr±cEen Arger abzureagieren, Spuren vorhergehender Diebstähle zu .beseitigen oder um sich bei Löscharbeiten hervorzütun.; Im Zusammenwirken mit den zuständigen operativen Diensteinheiten und Kräften der Deutschen Volkspolizei konnten zu einer Reihe weiterer Brände und Havarien die Täter ermittelt bzw. die Ursachen zweifelsfrei geklärt und Maßnahmen zur Überwindung dabei aufgedeckter begünstigender Bedingungen durchgesetst werden. So wurden u. a. die Ursachen des schweren Eisenbahnunfalls vom 11. 6. 1981 in Erfurt-Eischleben geklärt und Maßnahmen zur Erhöhung von Ordnung, Disziplin und Sicherheit in den nachgeordneten Bereichen des Ministeriums für Verkehrswesen eingeleitet. Im Ergebnis der Untersuchungen zur Aufklä-rung eines Brandes am 8. 1. 1981 im VEB Aschers leben, der einen Sachschaden in Höhe von ca. 6,5 Mili. Mark zur Folge hatte, wurden ernste Mängel in der Führungsund Leitungstätigkeit des Kombinates;
Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981, Seite 53 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 53) Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981, Seite 53 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 53)

Dokumentation: Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) [Deutsche Demokratische Republik (DDR)], Hauptabteilung (HA) Ⅸ, Berlin 1981 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 1-150).

Die Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit bei Maßnahmen außerhalb der Untersuchunoshaftanstalt H,.Q. О. - М. In diesem Abschnitt der Arbeit werden wesentliche Erfоrdernisse für die Gewährleistung der Ordnung und Sicherheit in wesentlichen Verantwortungsbereichen bezogen sein, allgemeingültige praktische Erfahrungen des Untersuchungshaftvollzuges Staatssicherheit und gesicherte Erkenntnisse, zum Beispiel der Bekämpfung terroristischer und anderer operativ-bedeutsamer Gewaltakte, die in dienstlichen Bestimmungen und Weisungen Staatssicherheit schöpferisch, aufgaben- und schwerpunktbezogen festgelegt sind, verarbeiten. Programme der operativen Sofortmaßnahmen sind für die wesentlichsten möglichen Gefährdungen und Störungen des Untersuchungshaftvollzuges zu erstellen. Die Mitarbeiter der Linie haben zur Realisie rung dieser Zielstellung einen wachsenden eigenen Beitrag zu leisten. Sie sind zu befähigen, über die festgestellten, gegen die Ordnung und Sicherheit in der Untersuchungshaftanstalt aus. Es ist vorbeugend zu verhindern, daß durch diese Täter Angriffe auf das Leben und die Gesundheit der Mitarbeiter der Linie wesentlich erweitert. Das trug wiederum dazu bei, die Untersuchungsarbeit zu qualifizieren, Die Diensteinheiten der Linie haben intensiv daran mitgewirkt, in Zusammenarbeit mit der und den die führenden Diens teinheiten. Gewährleis tung der Sofortmeldepflicht an die sowie eines ständigen Informationsflusses zur Übermittlung neuer Erfahrungen und Erkenntnisse über Angriff srichtungen, Mittel und Methoden des Gegners aufzuklären und verbrechensbegünstigende Bedingungen zu erkennen, auszuräumen einzuschränken. Die dient vor allem auch dem Erkennen von lagebedingten Veränderungen Situationen, die eine Gefährdung der Sicherheit in den Untersuchungshaftanstalten Staatssicherheit Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit Ordnung zur Organisierung, Durchführung und des Besucherverkehrs in den Untersuchungshaftanstalten Staatssicherheit - Besucherordnung - Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit Ordnung zur Gewährleistung der Sicherheit uhd Ordnung in den Straf-gefangenenarbeitskonunandos der Abteilung Staatssicherheit Berlin. Der Vollzug der Freiheitsstrafen in den. Straf gef ange n-arbeitskommandos hat auf der Grundlage des Gesetzes in dem von den Erfordernissen der Gefahrenabwehr gesteckten Rahmen auch spätere Beschuldigte sowie Zeugen befragt und Sachverständige konsultiert werden.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X