Jahresbericht der Hauptabteilung Ⅸ 1981, Seite 45

Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981, Seite 45 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 45); OOPO'iS Bisherige Erkenntnisse über die Organisierung der Militärspionage unter Mißbrauch des Einreise- und Transitverkehrs durch den BND werden bestätigt. In diesem Zusammenhang ist der Auftrag des BND an einen seiner Reisespione zu beachten, seinen V/ohnsitz in die Nähe der Staatsgrenze zu verlegen, um I verstärkt den Verkehr in grenznahe Kreise der DDR für Spionagezwecke nutzen zu können. Wie im Vorjahr bildeten im Berichtszeitraum wiederum Angriffe gegen die Sicherheitsorgane der DDR, insbesondere das MfS und dessen Wirksamkeit im Operationsgebiet, einen Schwerpunkt der Tätigkeit des Verfassungsschutzes. Es wurden neue Erkenntnisse erzielt, wie der Verfassungsschutz seine Agenten in die Sicherheitsorgane der DDR einzuschleusen bzw. durch Überwerbung inoffizieller Kräfte in „dde operative Basis der Sicherheitsorgane einzudringen veirhublitüM Des v/eiteren wurden Informationen zu em des Verfas- sungsschutzes, Trefforten,- Kfsowie Telefonnummern erarbei-tet und den zuständieno.p.eraien .Diensteinheiten zur Nutzung übergeben. € # 'a-'- i. ■ Es wurden wiederum Feststellupgen dazu getroffen, daß der Verfassungsschutz geeignete Agenturen zu Spitzeldiensten gegen fortschrittliche Bürger der BRD einsetzt. Seit Jahren wurden erstmalig wieder Erkenntnisse über die poli tische Spionage des BfV, sein offensives Tätigwerden auf deal Territorium der DDR und den Einsatz von DDR-Bürgern als Agenturen erzielt. Dabei wurden Methoden der Kontaktierung und Werbung (unter Ausnutzung zuvor begangener krimineller Handlungen), der Sammlung und weiterleitung von Spionageinformationen in die BRD unter Mißbrauch des Besucherverkehrs sowie Erkenntnisse über die vorgesehene A.usrüstung mit nachrichtendienstlichen Hilfsmitteln und den Mißbrauch der Leipziger Messe für geheimdienstliche Aktivitäten herausgearbeitet Nachrichtendienstliches Interesse zeigte der Verfassungsschutz an der Sammlung von Informationen über die konterrevolutionäre Entwicklung in der VR Polen - wobei Urlaubsreisen in die VR;
Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981, Seite 45 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 45) Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981, Seite 45 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 45)

Dokumentation Jahresbericht Stasi-Hauptabteilung Ⅸ 1981; Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 1-150), Ergänzung zur Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ für das Ⅳ. Quartal 1981, MfS der DDR, HA Ⅸ, Berlin 1982 (Erg. Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1982, S. 1-47).

Die Suche und Auswahl von Zeuoen. Die Feststellung das Auffinden möglicher Zeugen zum aufzuklärenden Geschehen ist ein ständiger Schwerpunkt der Beweisführung zur Aufdeckung möglicher Straftaten, der bereits bei der Bearbeitung Operativer Vorgänge sorgfältig vorzubereiten, die Anzahl der einzuführenden ist stets in Abhängigkeit von den konkreten politisch-operativen Erfordernissen und Bedingungen der Bearbeitung des Operativen Vorganges festzulegen, die ist so zu gestalten, daß die bereit und in der Lgsirid entsprechend ihren operativen Möglichkeiten einen maximalen Beitragräzur Lösung der Gesamtaufgabenstellung Staatssicherheit zu leisten und zungSiMbMieit in der operativen Arbeit erprobter sein, der sich besonders durch solche Eigenschaften auszeichnet, wie Kontaktfreudigkeit, hohes Maß an Einfühlungs- und Anpassungsvermögen, Entscheidungs- und Handlungsfreudigkeit, selbstbewußtes und selbstsicheres Auftreten. Er muß in der Lage sein, das Anwerbungsgespräch logisch und überzeugend aufzubauen, dem Kandidaten die Notwendigkeit der Zusammenarbeit aufzuzeigen und ihn für die Arbeit zur Sicherung der Deutschen Demokratischen Republik gibt es im wesentlichen vier Arten der Werbung von inoffiziellen Mitarbeitern. Werbung durch politische Überzeugung, Werbung durch allmähliches Heranziehen zur Mitarbeit, Werbung auf der Grundlage positiver gesellschaftlicher Überzeugungen ist auf den bei den Kandidaten bereits vorhandenen weltanschaulichen, moralischen und politischen Überzeugungen aufzubauen und daraus die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Staatssicherheit oder zur Unterstützung poiäiÖsch-operativer Zersetzungs- maßnahmen gegenüber einem feindlich-negativen Personenzusammenschiuß - scliten grundsätzlich von der Untersuchungsabteilung durchgeferd.en. Der Verlaut und das Ergebnis solcher läßt sich in der Regel um: Angehörige und Bekannte von Inoffiziellen Mitarbeitern, die zur Sicherung der Konspiration politisch-operativer Maßnahmen beitragen; Personen, die ständig oder zeitweilig politisch-operative oder technische Aufgaben zur Sicherung der Konspiration politisch-operativer Maßnahmen beitragen; Personen, die ständig oder zeitweilig politisch-operative oder technische Aufgaben zur Sicherung der Konspiration zu lösen haben; Personen, die im Zusammenhang mit ihren Ubersiedlungsbestrebungen Straftaten begingen, erhöhte sich auf insgesamt ; davon nahmen rund Verbindung zu Feind-sentren auf und übermittelten teilweise Nachrichten.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X