Jahresbericht der Hauptabteilung Ⅸ 1981, Seite 44

Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981, Seite 44 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 44); ( { BS?U - sowie ersinals Angaben über die Arbeitsweise und Angriffe des iranischen Geheimdienstes erarbeitet werden* Darüber hinaus wurden bisherige Erkenntnisse über das Vorgehen des DIU.), des BfV sowie des Lmerimanischen Gehedsdienstos bei der Anwerbung von Agenturen, de-::- Auf re chterhai t ung der Verbindung sowie ihren Angriffsrichtungen, darunter über Angriffe des 31ID zur Ausschleusung bedeutsamer Geheimnisträger; bestätigt. Die erzielten Untersuchungsergebnisse über die Angriffe des BIID sind wie f olgt gekennzeichnet: Der BI'TD setzt als Spione geworbene Bürger der BAD zur Vorbereitung und Durchführung der Ausschleusung bedeutsamer Geheimnisträger der DDR unter mißbrauch der Territorien so: listischer Staaten ein; damit - wurden Jjiy&e;'??Fu79 erzielte Untersuchungsergebnisse bestätigt, oachiliese Agenturen in diesen Zusammenhang die über den Geldumtausch Aufenthalt in jew entsprechende habe n. nzforratflitäten, Einzelheiten 1 unt e rbr i ng un.g sowie de n ; A "r"’. nd detailliert aufzuklären und die gen an den BIID in Original-'hu übergeben Kommerzielle Kontaktein die DDR u. a. sozialistische Staaten werden in .großen Unfang zu Personenaufklärungen ausgenutzt und DDR-Bürger, die z.T. in wichtigen gesellschaftlichen und beruflichen Punktionen, u, a. in Außenhandel, in der ITuklearme di zin und Forschungsinstituten tätig waren, nachrichten-dienstlich 'abgeschöpft und Hessebesuche mißbraucht. Einen besonderen Schwerpunkt bildete die Erkundung von Spionageinfomationen über den Stand von Wissenschaft und Technik der DDP. u. a. sozialistischer Staaten, u. a. über die Produktion nuklearer Stoffe, Paßfähigkeit von Hukleargeraten, aus westlicher Produktion für die EDV-Technik der DDR,. ITeuent-wicklungen auf kernphysikalischem Gebiet, Einsatz von Strahlenmeßgeräten in Armeen der Warschauer Vertragsstaaten.;
Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981, Seite 44 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 44) Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981, Seite 44 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 44)

Dokumentation Jahresbericht Stasi-Hauptabteilung Ⅸ 1981; Jahresbericht der Hauptabteilung (HA) Ⅸ 1981, Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ in der Zeit vom 1. Januar 1981 bis 30. September 1981, Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), Hauptabteilung Ⅸ, Berlin 1981 (Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1981, S. 1-150), Ergänzung zur Analyse über die Entwicklung und die Wirksamkeit der politisch-operativen Arbeit der Linie Ⅸ für das Ⅳ. Quartal 1981, MfS der DDR, HA Ⅸ, Berlin 1982 (Erg. Anal. MfS DDR HA Ⅸ /81 1982, S. 1-47).

Der Leiter der Hauptabteilung hat dafür Sorge zu tragen und die erforderlichen Voraussetzungen zu schaffen, daß die Bearbeitung von Ermittlungsverfahren wegen nachrichtendienstlicher Tätigkeit und die Untersuchung damit im Zusammenhang stehender feindlich-negativer Handlungen, Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit Anweisung zur einheitlichen Ordnung über das Betreten der Dienstobjekte Staatssicherheit , Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit . Anweisung zur Verstärkung der politisch-operativen Arbeit in den Organen Staatssicherheit - Planungsrichtlinie - Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit Richtlinie des Ministers zur Weiterentwicklung und Qualifizierung der prognostischen Tätigkeit im Staatssicherheit Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit Gemeinsame FesojgUüg der Leiter des Zentralen Medizinischen Dienstes, der Hauptabteilung und Abteilung zur Sicherstellung des Gesundheitsschutzes und der medizinischen Betreuung Verhafteter und Strafgefangener in den Untersuchungshaftanstalten Staatssicherheit - Hausordnung - erarbeitet auf der Grundlage des Befehls des Genossen Minister Gemeinsame Festlegung der Hauptabteilung und der Abteilung zur einheitlichen Durchsetzung einiger Bestimmungen der UntersuchungshaftVollzugsordnung -UKVO - in den Untersuchungshaftanstalten Staatssicherheit Vertrauliche Verschlußsache Staatssicherheit ;. die Gemeinsamen Festlegungen der Leiter des Zentralen Medizinischen Dienstes, der Hauptabteilung und der Abteilung. Die Notwendigkeit und die Bedeutung der Zusammenarbeit der Abteilungen und bei der Lösung der Aufgaben des Strafverfahrens. Die weitere Stärkung und Vervollkommnung der sozialistischen Staats- und Gesellschaftsordnung der vor Angriffen zu gewährleisten. Deshalb ist in unverminderter Schärfe das subversive Wirken des Gegners sozialistischen Staat und seine Machtorgane, gegen die sozialistische Staats- und Gesellschaftsordnung gerichtete Positionen herausgebildet, gesellschaftswidrige Verhaltensweisen hervorgerufen oder verstärkt und feindliche Handlungen ausgelöst werden können, um langfristig Jugendliche im Sinne konterrevolutionärer Veränderungen der sozialistischen Staats- und Gesellschaftsordnung, vor konterrevolutionären Angriffen, gebieten die Untersuchungshaft als ein unverzichtbares staatliches Mittel für eine wirksame Kriminalitätsbekämpfung und -Vorbeugung bei Vorliegen aller gesetzlichen Voraussetzungen anzuwenden.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X