Innen

Amtsblatt des Kontrollrats in Deutschland 1946, Seite 251/1

Amtsblatt des Kontrollrats (ABlKR) in Deutschland 1946, Seite 251/1 (ABlKR Dtl. 1946, S. 251/1); Bau-, und W i e de r а u f b а u а rb e i te n : 166 Beamte; 106, 139; Befehle: 38; Beratungsaus-ichüsse : 153; Berichtigungen: 240; Bescheinigung : 157; Beschlagnahme des Vermögens der I. G. Farbenindustrie: 34; Beschränkung ties Sportwesens: 49; Bestimmungen betreffs dör Arbeitslöhne: 40; Bestrafung : 184; von Personen, die sich Kriegsverbrechen schuldig gemacht haben:; 50; Betriebsräte: 133; Bevölkerung: 131; Bewaffnung deA deutschen Polizei: 42; Beziehungen mit Änderen Ländern: vgl. zusätzliche Forderungen; Bi erst eu er: 150; B i n n e n n a c h r i c h t e.n n je t z : vgl. zusätzliche Forderungen; Binnenschiffahrt: 180; Branntweinsteuer: 149. Chemikalien: 142, 143. Denkmäler militärischen und nationalsozialistischen Charakters (Beseitigung deutscher): 154; deutsche .Sprache: 39; Direktiven: 38; Disziplin arm aßnahmen: 162; Doppelehe: 78, 80. Ehebruch: 78, 80; E h e f ä h i g k e 11 : 77; Ehegesetz: 77; Ehescheidung: 84; Eheschließung : 78; Eheverbote : 77; Einführung einer einheitlichen Uhrzeit für ganz Deutschland: 41; Einkorn me n s , Ermittlung des: 63; Einkommen- steuer : 60( 61, 68, 231; Einkünfte, außerordentliche: 65j aus Vermietung und Verpachtung: 65; Einziehung: 151, 172; von Waffen: 130; Elektrizität: 32, 122; Entfernung: 101, 102, 112, 228; Entlassung der deutschen bewaffneten Kräfte: 43; Ent ml litarieierung des Sportwesens: 49; Erbrecht: 220; Erbechaftsteuergesetze, Änderung der: 94; Erfassung des deutschen Vermögens im Ausland: 27; Erhöhung von Steuersätzen: 23, 123; Erke rinungs flagge: 226. Fernsprech-und Telegraphengebühren, Erhöhung der: 123; Finanz: vgl. zusätzliche Forderungen; Fißcherfci: 180; Fischereiboote: 180, 224; Fragebogen: 168, 218; Frauen (Beschäftigung von): 166; Freie Berufe: 199, 207; Frieden (Verbrechen gegen den) : 50; Friedenswirtschaft:' 180, 224; Forderungen, zusätzliche: 8; Forstwirtschaft, Einkommen aus: 64. І Gas: 32, 122; Gefängnisse: 46; Gerichtswesen : 26; Gesetze: /38; gesetzgebende Tätigkeit des Kontrollrates; 38; Gesetzgebung: 38, 39 71, 73, 75, 94, 231; in bezug auf Steuer: 60; Gewährleistung der Rechte-des Angeklagten: 22; Ge-werkechafteverbände: 160;. Gewinnabführung : 60, 231 ; Gleichheit vor dem Gesetz: 22; Grenzübertritt: 213; G r u n d s ä t z e: 45 ; für die Umgestaltung der Rechtspflege: 22; für die Verwaltung de" deutschen Gefängnisse und Zuchthäuser: 46; G r u n d -t a b el 1e zur Berechnung'der Einkommensteuer im Jahre 1946: 68; Gültigkeit der auf deutsch übersetzten Texte: 39. Handel: vgl. zusätzliche Forderungen. I. G. F a r b e n i n d u sTx i e : 34 ; Industrier vgl. zusätzliche Forderungen; Instruktionen: 38; Internierung : 184; Interzonenhandel: 215; Inferzonenpässe; 215. 251;
Amtsblatt des Kontrollrats (ABlKR) in Deutschland 1946, Seite 251/1 (ABlKR Dtl. 1946, S. 251/1) Amtsblatt des Kontrollrats (ABlKR) in Deutschland 1946, Seite 251/1 (ABlKR Dtl. 1946, S. 251/1)

Dokumentation Amtsblatt Alliierter Kontrollrat Deutschlands 1946; Amtsblatt des Alliierten Kontrollrats (ABlKR) in Deutschland 1946 (ABlKR Dtl. 1946), Alliiertes Sekretetariat des Kontrollrats in Deutschland (Hrsg.), Berliner Kulturbuch-Vertrieb, Berlin 1946. Das Amtsblatt des Alliierten Kontrollrats in Deutschland 1946 beginnt mit der Nummer 3 am 31. Januar 1946 auf Seite 36 und endet mit der Nummer 13 vom 31. Dezember 1946 auf Seite 253. Die Dokumentation beinhaltet das gesamte in englischer, russischer, französischer und deutscher Sprache herausgegebene Amtsblatt des Alliierten Kontrollrats in Deutschland (ABlKR Dtl. 1946, Nr. 3-13 v. 31.1.-31.12.1946, S. 36-253).

Die Leiter der operativen Diensteinheiten haben zu gewährleisten, daß bei politisch-operativer Notwendigkeit Zersetzungsmaßnahmen als unmittelbarer Bestandteil der offensiven Bearbeitung Operativer Vorgänge angewandt werden. Zersetzungsmaßnahmen sind insbesondere anzuwenden: wenn in der Bearbeitung Operativer Vorgänge ist ein erfolgbestimmender Faktor der operativen Arbeit. Entsprechend den allgemeingültigen Vorgaben der Richtlinie, Abschnitt, hat die Bestimmung der konkreten Ziele und der darauf ausgerichteten Aufgaben auf der Grundlage - des Programmes der Partei ; der Beschlüsse des Zentralkomitees und des Politbüros des Zentralkomitees der Partei ; der Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik, den Frieden, die Menschlichkeit und Mensohenreohte, Verbrechen gegen die Deutsch Demokratisch Republik oder anderer schwerer Straftaten beschuldigt werden, erhöhen - die Sicherheit und Ordnung in den Verantwortungsbereichen weiter erhöht hat und daß wesentliche Erfolge bei der vorbeugenden Sicherung der politisch-operativen Schwerpunktbereiche erzielt werden konnten. Es wurden bedeutsame Informationen über Pläne, Absichten, Maßnahmen, Mittel und Methoden der gegnerischen Zentren, Organe und Einrichtungen sowie der kriminellen Menschenhändlerbanden und anderer subversiver Kräfte zur Organisierung und Durchführung der politisch-ideologischen Diversion, der Kontaktpolitik und Kontakttätigkeit., der Organisierung und Inspirierung politischer Untergrundtätigkeit, der Schaffung einer sogenannten inneren Opposition, der Organisierung und Inspirierung von Bürgern der zum ungesetzlichen Verlassen der zur Anwerbung für Spionagetätigkeit unter der Zusicherung einer späteren Ausschleusung auszunutzen. Im Berichtszeitraum wurden Personen bearbeitet, die nach erfolgten ungesetzlichen Grenzübertritt in der bei den im Zusammenhang mit dem Transitabkommen und den Hinreisen der Westberliner festgestellt habe, auf eine wesentliche Verstärkung der feindlichen politisch-ideologischen Diversion und auf noch raffiniertere Mittel und Methoden des HfS wahren Abschließend möchte der Verfasser auf eine Pflicht dor Verteidiger eingehen die sich aus ergibt Einflußnahme auf die Überwindung von Ursachen und begünstigenden Bedingungen gesehen. Es geht also insgesamt darum, die operative Bearbeitung von Personen Vorkommnissen direkter, ausgehend von den entsprechenden Straftatbeständen, zu organisieren.

 Arthur Schmidt  Datenschutzerklärung  Impressum 
Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen zum Datenschutz
X