Wörterbuch der Staatssicherheit Seite 321 / 1


Planorientierung linienspezifische Ziel- und Aufgabenstellung zur weiteren Durchsetzung der in der zentralen Planvorgabe gestellten und darüber hinaus notwendigen Aufgaben. Sie wird von den Leitern der Hauptabteilungen, selbständigen Abteilungen zur Wahrnehmung ihrer Federführung für bestimmte Aufgabengebiete erarbeitet, vom Minister bzw. seinen Stellvertretern bestätigt und an die Leiter der BV/V und, soweit in dienstlichen Bestimmungen und Weisungen festgelegt, auch an Leiter anderer Diensteinheiten herausgegeben. Diese Leiter haben die erhaltene Planorientierung in ihrer Planvorgabe zu verarbeiten. Es wird nach längerfristigen Planorientierungen und Jahresplanorientierungen unterschieden.1




1 Definition: Planorientierung / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 321.