Wörterbuch der Staatssicherheit Seite 294 / 3

Stasi-Wörterbuch Seite 295 / 1



Operativer Vorgang; Herauslösen von IM Gesamtheit operativer Aktivitäten zur Gewährleistung der Konspiration und Sicherheit jener in Operativen Vorgängen eingesetzten IM, bei denen in der Bearbeitung und bei Abschluß im Falle der Anwendung strafrechtlicher oder anderer offizieller Sanktionen durch staatliche Organe die Gefahr besteht, daß sie von feindlichen Stellen und Kräften, Verdächtigen sowie der Öffentlichkeit als IM erkannt werden.

Das Ziel des Herauslösens besteht darin,
— die in Operativen Vorgängen eingesetzten IM für die weitere Arbeit am Feind zu erhalten bzw. dafür noch bessere Möglichkeiten zu schaffen,
— durch das Nutzen bzw. Schaffen günstiger Umstände, Bedingungen oder Situationen den Feind nachhaltig vom IM abzulenken und ihn zu veranlassen, die Ursachen für seine Entlarvung in vom MfS angestrebten Zusammenhängen zu suchen und zu finden,
— die Tatsache sowie die Art und Weise des Einsatzes der IM zu konspirieren und geheimzuhalten, dadurch die persönliche Sicherheit der IM zu gewährleisten und ihr Vertrauen zum MfS weiter zu festigen.

Das Herauslösen als ein ständiges Erfordernis in der Bearbeitung von Operativen Vorgängen ist so früh wie möglich vorzubereiten und zu realisieren. Es erfordert vor allem eine kluge Beauftragung und Instruierung der IM sowie geeignete Maßnahmen zur offensiven Einflußnahme auf feindliche Stellen und Kräfte, auf den Verdächtigen und auf die Öffentlichkeit.

Besonders geeignet für das Herauslösen sind solche offiziellen Beweismittel, die keine Rückschlüsse auf die konspirative Arbeit der IM zulassen. Das Herauslösen wird wirkungsvoll unterstützt durch die in den Befehlen und Weisungen des Genossen Minister enthaltenen Varianten des Herauslösens, die vor allem bei Abschluß der Bearbeitung von Operativen Vorgängen Anwendung finden.1




1 Definition: Operativer Vorgang; Herauslösen von IM / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 294, 295.