Stasi Definition - Wort - Seite 274 / 3

Stasi-Wörterbuch Seite 275 / 1


Öffentlichkeitsarbeit als wichtiges Teilgebiet der politisch-operativen Arbeit entsprechend der Hauptaufgabe des MfS dem Wesen nach eine für die Stärkung der sozialistischen Staats- und Rechtsordnung im Kampf gegen den imperialistischen Feind notwendige, offensive, politisch-ideologische Aufklärungsund Erziehungsarbeit, die durch bestimmte damit beauftragte Diensteinheiten, Leiter und Mitarbeiter des MfS geleistet wird. Die Öffentlichkeitsarbeit wird auf der Grundlage der Beschlüsse der Partei und der Befehle, Weisungen und Richtlinien des Genossen Minister unter strenger Wahrung der Konspiration und Geheimhaltung durchgeführt.

Sie hat das Ziel:
— den verbrecherischen und friedensgefährdenden Charakter sowie die Pläne, Absichten, Mittel und Methoden des Feindes und sein Klassenwesen bloßzulegen,
— in wissenschaftlich fundierter Art und Weise sowie emotionell wirksam die Arbeiterklasse und alle Werktätigen zum Haß und zum Kampf gegen den Imperialismus und seine Geheimdienste zu erziehen,
— ein wahrheitsgetreues und politisch-ideologisch richtiges Bild über die Schutz- und Sicherungsfunktion unseres Organs, das im Interesse von Frieden und Sicherheit sowie auf der Basis der sozialistischen Gesetzlichkeit wirksam ist, zu vermitteln,
— vor allem das Vertrauensverhältnis der Bürger zu den Organen des MfS zu stärken, um damit die Voraussetzungen für eine aktive Zusammenarbeit zwischen dem MfS und den Werktätigen bei der Lösung der Aufgaben des MfS weiterzuentwickeln und dadurch auch die inoffizielle Basis der politisch-operativen Arbeit zu stärken,
— die revolutionären und tschekistischen Traditionen zu pflegen sowie die Erfolge des MfS im Kampf gegen den Feind in erzieherisch wirksamer Form in der Öffentlichkeit zu verbreiten,
— eine hohe revolutionäre Wachsamkeit zu erzeugen, das Verantwortungs- und Pflichtbewußtsein für die Einhaltung und Verbesserung der Ordnung und Sicherheit in allen Bereichen zu erhöhen und solche politischen Grundüberzeugungen weiter herauszubilden und zu festigen wie: Stolz auf unsere sozialistischen Errungenschaften und die Bereitschaft, das Errungene auch zu verteidigen und zu schützen, d. h. weitere Ausprägung des sozialistischen Patriotismus und des proletarischen Internationalismus — insbesondere die Liebe zur Sowjetunion.

Formen der Öffentlichkeitsarbeit sind: Foren, Vorträge, Ausstellungen, wehrpolitische Kabinette und Veranstaltungen, Pressekonferenzen, Darstellungen in der Presse, in wissenschaftlichen Zeitschriften, Broschüren, Büchern, Filmen, im Rundfunk und Fernsehen, Zusammenwirken und fachliche Beratung entsprechender Dienststellen des MfS mit Journalisten, Wissenschaftlern, Künstlern, die in ihrer Arbeit Probleme des MfS abhandeln u. a. m.1




1 Definition: Öffentlichkeitsarbeit / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 274, 275.