Stasi Wörterbuch Seite 179 / 2


Inoffizieller Mitarbeiter; Ausbildung im systematischen und planmäßigen Prozeß der Befähigung und Erziehung des IM erfolgende spezifische Qualifikation des IM zur Realisierung von bestimmten Aufgaben (z. B. Ausbildung zum Funker, zum Beobachter).1




1 Definition: Inoffizieller Mitarbeiter; Ausbildung / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 179.