Wörterbuch der Staatssicherheit, Seite 156 / 4

Staatssicherheit-Wörterbuch Seite 157 / 1


Gruppe, feindliche Anzahl von Personen, die sich eine verfassungsfeindliche Tätigkeit zum Ziel setzen bzw. gemeinsam ein oder mehrere Staatsverbrechen planen, vorbereiten, versuchen oder vollenden.

Feindliche Gruppen stehen innerhalb räumlicher und zeitlicher Grenzen in unmittelbarer Kommunikation miteinander und entwickeln aus sich heraus eine Gruppenstruktur.

Die operative Bearbeitung feindlicher Gruppen erfolgt in Operativen Vorgängen.

Zur Gewährleistung einer offensiven Verhinderung und Unterbindung der feindlichen Tätigkeit sind besonders herauszuarbeiten und  einzuschätzen

— der Inhalt der feindlichen Tätigkeit, darunter besonders die Ziele, Pläne, Absichten und Handlungen der Gruppe, der Umfang und die Intensität der Straftaten und die dazu vorhandenen Hinweise,
— die Entstehung und Entwicklung der feindlichen Gruppe und die dafür vorliegenden begünstigenden Umstände und Bedingungen,
— die Gruppenstruktur, wie die Positionen der einzelnen Gruppenmitglieder und ihre Aktivität, die Intensität, der Umfang und Charakter der gegenseitigen Beziehungen, die Bestrebungen von Gruppenmitgliedern, sich aus der Gruppe zurückzuziehen, und die Motive hierfür,
— die handlungsbestimmenden ideologischen, moralischen und charakterlichen Grundeinstellungen, wie die Einstellung zur sozialistischen Gesellschaft, zur Tätigkeit des MfS, zur feindlichen Tätigkeit, zu Personen und Personengruppen,
Persönlichkeitseigenschaften der Gruppenmitglieder wie Wille, Zuverlässigkeit, Disziplin u. a., die für typische Verhaltensweisen bestimmend sind.

Bei der Bearbeitung und beim Abschluß von Operativen Vorgängen gegen feindliche Gruppen ist der Anteil jedes Gruppenmitgliedes an der feindlichen Tätigkeit einzuschätzen, um die im Interesse eines hohen gesellschaftlichen Nutzeffekts differenzierte strafrechtliche und politische Wertung vornehmen zu können.1




1 Definition: Gruppe, feindliche / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 156, 157.