Wörterbuch des MfS, Seite 140 / 2


Gespräch, operatives im operativen Sprachgebrauch inhaltlich nicht einheitlich verwendete und deshalb mehrdeutige Bezeichnung für verschiedene Formen der unmittelbaren sprachlichen Wechselbeziehung zwischen Personen in der operativen Arbeit, vor allem zwischen operativen Kräften und Außenstehenden zum Zwecke der Informationsgewinnung oder der Einflußnahme auf Personen.

Eindeutiger ist die Verwendung spezifischer Begriffe wie z. B. Ermittlungsgespräch, Vorbeugungsgespräch u. a.1




1 Definition: Gespräch, operatives / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 140.