Stasi-Wörterbuch Seite 139 / 1


Gesellschaftlicher Mitarbeiter für Sicherheit; Akte Dokument zur Nachweisführung vor allem über die Ergebnisse der Aufklärung und Überprüfung, über die im Verlaufe der Zusammenarbeit erbrachten Informationen und anderweitige politisch-operative Arbeitsergebnisse des GMS. Die GMS-Akte muß ein stets aktuelles Bild der Persönlichkeit des GMS und seiner Arbeitsergebnisse ermöglichen.1




1 Definition: Gesellschaftlicher Mitarbeiter für Sicherheit; Akte / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 139.