Staatssicherheit, Wörterbuch, Seite 14 / 1


Analyse, operative die zweckbestimmte Darstellung der im Ergebnis analytischer Arbeit zur Einschätzung der politisch-operativen → Lage, der Erfordernisse schwerpunktmäßiger Arbeit, der Wirksamkeit operativer Prozesse, des Standes der Bearbeitung operativer Materialien u. a. relativ komplexer Probleme der politisch-operativen Arbeit und deren Leitung gewonnenen Erkenntnisse.

Operative Analysen werden erarbeitet, um tiefer in Zusammenhänge der politisch-operativen Lage einzudringen, umfangreiche Informationen im Prozeß der Bearbeitung operativ bedeutsamer Sachverhalte und Personen systematisch auszuwerten und zu einer objektiv richtigen Einschätzung und Darstellung dieser Sachverhalte, Personen, Zusammenhänge usw. zu gelangen, wichtige Entscheidungen in der politisch-operativen Arbeit gründlich vorzubereiten und weitere Schlußfolgerungen für die politischoperative Arbeit abzuleiten.

Notwendigkeit und Zielstellung einer operativen Analyse müssen durch Erfordernisse der Lösung von Aufgaben der politisch-operativen Arbeit und deren Leitung begründet werden. Der Inhalt der operativen Analyse wird vor allem von ihrer Zielstellung, den für ihre Erarbeitung nutzbaren Ausgangsinformationen sowie vom Informationsbedarf ihres Nutzers bzw. Empfängers bestimmt.

Operative Analyse sind von dem für die politisch-operative Arbeit jeweils Verantwortlichen bzw. auf der Leitungsebene zu erarbeiten, die sie benötigt. Das Auswertungs- und Informationsorgan wird mit der Erarbeitung bestimmter operativer Analyse beauftragt.

Die Erarbeitung operativer Analysen ist rechtzeitig zu planen und inhaltlich in der Regel schriftlich zu konzipieren. Die Konzeption zur Erarbeitung operativer Analysen soll die Zielstellung der operativen Analyse und den Analysegegenstand, die Analyseprobleme, den Analysebereich, den Analysezeitraum, die Analysemethoden, die Maßnahmen zur Deckung des Informationsbedarfes, die Verantwortung und Termine für die Erarbeitung der operativen Analyse enthalten.

Operative Analysen werden in der politisch-operativen Arbeit in Form von Lageeinschätzungen, Sachstandsberichten, Referaten des Leiters, Rückflußinformationen, Informationen an leitende Partei- und Staatsfunktionäre usw. erarbeitet. Der besondere Kraft- und Zeitaufwand zur Erarbeitung einer operativen Analyse muß durch ihren Nutzen als operatives Arbeits- und Leitungsinstrument gerechtfertigt sein.1




1 Definition: Analyse, operative / Wörterbuch der politisch-operativen Arbeit (GVS JHS 001 - 400/81) JHS Potsdam-Eiche, April 1985, dokumentiert in: Das Wörterbuch der Staatssicherheit. Definitionen des MfS zur "politisch-operativen Arbeit". Hg. vom BStU, 2. Auflage Berlin 1993, S. 14.