Mitglied der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) der Deutschen Demokratischen Republik











Helmut Schickart


Helmut Schickart:

Helmut Schickart war von 1983 bis 1989 der letzte Leiter der Stasi-Bezirksverwaltung in Potsdam.

Helmut Schickart wurde am 17.4.1931 in Dresden geboren, Vater Bäcker; Volksschule; 1945/46 Ausbildung zum Maler; 1946–52 Arbeiter bzw. Maler; 1950 SED; 1952 Einstellung bei der Volkspolizei (VP) , Betriebsschutzmann, Kreisamt Hoyerswerda; 1954 Einstellung beim Ministerium für STaatssicherheit (MfS), Kreisdienststelle (KD) Hoyerswerda, 1956 stellvertretender Leiter der KD; 1962 Leiter der KD Weißwasser; 1964 Leiter der Abteilung XVIII (Volkswirtschaft) der BV Cottbus; 1964–69 Fernstudium an der Juristischen Hochule (JHS) Potsdam-Eiche, Dipl.-Jurist; 1975 Stellvertreter Operativ des Leiters der BV Cottbus; 1983 Offizier für Sonderaufgaben beim Leiter der BV Potsdam, 1985 Leiter der Bezirksverwaltung Potsdam, Mitglied der SED-Bezirksleitung Potsdam, Generalmajor; 1990 Entlassung

Quelle / Jens Gieseke: Wer war wer im Ministerium für Staatssicherheit (MfS-Handbuch), Herausgeber, BStU, Berlin 2012.


Zurück